Europameister Pepo Puch im Wordrap: Am liebsten erinnere ich mich an die...

EQWO.net Wordrap

Europameister Pepo Puch im Wordrap: Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft

BB | EQWO.net Wordrap – Pepo Puch hat es wieder einmal geschafft und heute (Mo, 21.08.) in Göteborg (SWE) bei den fünften Para Dressur Europameisterschaften die Einzel Goldmedaille in Grad II für Österreich geholt. Wenn man ihn nach seinen wichtigsten Erfolgen fragt, bleibt der Olympiasieger, Welt- und Europameister gewohnt bescheiden und will diese Einschätzung anderen überlassen, denn „Am liebsten erinnere ich mich an die Zukunft.“ Dass er erst mit 15 Jahren zu reiten begonnen hat und noch vieles mehr, hat uns der Ausnahmesportler im Wordrap verraten.

Pepo Puch holt gleich zu Beginn der EM 2017 in Göteborg (SWE) die Einzel Goldmedaille in Grad II für Österreich. © OEPS/Daniel Winkler
Pepo Puch holt gleich zu Beginn der EM 2017 in Göteborg (SWE) die Einzel Goldmedaille in Grad II für Österreich. © OEPS/Daniel Winkler

Das erste Mal am Pferd gesessen bin ich … mit 15 Jahren und 3 x runtergefallen.

Zum Pferdesport kam ich durch … meinen Freund Xandl Sprinz.

Der Pferdesport hat mich gelehrt, dass … ein gutes Team wichtig ist.

Ein guter Tag startet für mich mit … einem Espresso

Wenn ich auf ein Turnier fahre, dürfen folgende Dinge niemals fehlen: Genügend Freude und Spaß

Mein schönster Moment in meiner bisherigen Karriere war … da gibt’s viele!

Mein peinlichster Moment in meiner bisherigen Karriere war … da würde ich euch ein paar Stunden aufhalten *haha* 😀

Mein traurigster Moment in meiner bisherigen Karriere war … über traurige/negative Dinge rede ich nicht gerne.

Wenn ich mir ein Pferd auf der Welt wünschen könnte, wäre es …ein Vielseitigkeitspferd – aufgrund der vielseitigen Veranlagung. Die denken auch immer gut mit!

Mein liebstes Turnier ist …“Casorate“ in Italien

Ein Satz, den ich häufig über mich höre ist …“Der hat aber gute Pferde!“

Vor fünf Jahren dachte ich über die Zukunft …So weiter machen wie vorher!

In den nächsten fünf Jahren möchte ich …gleich sein / bleiben wie jetzt.

Eine Inspiration für mich ist …mein Schwiegervater Ali Schwarzenbach.

Ich kann nicht leben ohne …meiner Family!

Ein großes Dankeschön richte ich an … meine „Ross“, also meine Pferde 😉

Meine heimliche Leidenschaft ist … Reisen.

In meiner Sattelkammer hängen zu viele … wahrscheinlich Pferdedecken!

Niemals ohne … meine Familie!

Weitere Beiträge aus der Serie EQWOnet Wordrap:
EY Cup Sieger Willi Fischer im Wordrap
U25 Dressurreiterin Diana Porsche im Wordrap
Springreiter Dominik Juffinger im Wordrap
EM Debütantinnen Ruth Konrader und Elisabeth Kuss im Wordrap
Voltigierer Stefan Csandl im Wordrap
Weltmeisterin Nicole Brabec im Wordrap
Die WM Silbermedaillen Gewinnerinnen vom Club 43 im Wordrap
Dressurreiterin Chiara Pengg im Wordrap
Heute im EQWO.net Wordrap – morgen Start bei der Weltmeisterschaft: Anna Lisec
NRHA Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner im Wordrap
EM-Starterin Margit Appelt im Wordrap
Katrin Khoddam Hazrati im Wordrap
Para Dressurreiter Michael Knauder im Wordrap
Para Dressureiterin Julia Sciancalepore im Wordrap

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken