Zweite Bronze-Medaille für Paul Jöbstl in der Musikkür!

Nachwuchs-Dressur-Europameisterschaften | CH-EU-Y, J, CH-D Oliva Nova (ESP)

Zweite Bronze-Medaille für Paul Jöbstl in der Musikkür!

Dressur – Abartig! Paul Jöbstl sicherte sich als EM-Dritter von gestern auch heute in der Junioren Musikkür im Rahmen der Dressur-Nachwichs-Europameisterschaften in Oliva (ESP) die Bronzemedaille! Eine anfängliche Unstimmigkeit mit seinem Hannoveranerhengst Bodyguard brachte den Steirer nicht aus der Konzentration und er scorte unglaubliche 79,060% hinter Lucie-Anouk Baumgürtel (GER) und Annabelle Pidgley (GBR).

Der zweifache EM-Dritte: Paul Jöbstl, Österreich! © Mirka Nilkens
Der zweifache EM-Dritte: Paul Jöbstl, Österreich! © Mirka Nilkens

Mit technischen Noten zwischen 75,5 und 76,25% konnte sich Paul Jöbstl (ST) auf Bodyguard v. Burlington im Junioren-Finale der besten 18 noch einmal steigern! Für die musikalische Untermalung in der Musikkür vergaben die Richter zwischen 80 und 84%, am Papier standen somit 79,060% als das beste Gesamtergebnis des Paares zu Buche.

Schwierige Kür mit Höhepunkten im Galopp
Besonders punkten konnte der Steirer im Sattel des bildhübschen Fuchshengstes mit einer anspruchsvollen Kür und viel Harmonie, wie Balance: Einreiten im Schritt, kurze Unstimmigkeit beim ersten Antraben (Body wollte lieber galoppieren), stark kreuzende Trabtraversalen für 7,5 und höher, eine Galopptour mit Volten im Außengalopp, fliegende Galoppwechsel von Außengalopp zu Außengalopp und einem starken Galopp, der dem gesamten Richterkollegium eine 8 wert war! Das Protokoll ist gefüllt mit Noten von 8 und 8,5, als Sahnehäubchen gab es von der deutschen Richterin eine 9 für die musikalische Interpretation und Choreographie.

Unter dem Sattel hat Paul Jöbstl den zwölfjährigen Hannoveranerhengst Bodyguard v. Burlington. © Mirka Nilkens
In der Musikkür legten Paul Jöbstl und sein zwölfjähriger Hannoveranerhengst Bodyguard v. Burlington noch einmal eins drauf und scorten 79,060% – Bronze! © Mirka Nilkens

GOLD und SILBER gingen wie am Vortag an Lucie-Anouk Baumgürtel (GER) auf Zing Hugo FH (82,450%), und Annabelle Pidgley (GBR) mit Sultan des Paluds FRH (80,110%).

Quelle: Instagram/mirkanilkenspferdefotografie

 

ERGEBNIS Junioren Freestyle
1. Baumgürtel Lucie-Anouk (GER) – ZINQ HUGO FH – 82.045%
2. Pidgley Annabelle (GBR) – SULTAN DES PALUDS FRH – 80.110%
3. Jöbstl Paul (AUT/ST) – Bodyguard – 79.060%
> Ergebnislink Junioren Freestyle

Weitere Artikel zur Nachwuchs-EM Dressur 2021:
>> „Medaille für Österreich! Paul Jöbstl holt EM-Bronze in Oliva“
>> „Sensationelle Einzelritte bei den Junioren – wer qualifiziert sich für das Finale?“
>> „Österreichs Young Rider reiten zu Rang 8 – Felix Artner bester Österreicher!“
>> „73% für Paul Jöbstl – Österreichs Junioren auf Platz 8 im Team-Bewerb“
>> „Nachwuchs-Dressur-EM: Österreichs Tag 1 lief nicht ganz wie erhofft“


Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.