Springreiter Bernhard Maier bis Dezember 2022 gesperrt

News aus Österreich

Springreiter Bernhard Maier bis Dezember 2022 gesperrt

CM | Springreiten – Das Disziplinarverfahren gegen den Springreiter Bernhard Maier wurde vom Strafausschuss des Österreichischen Pferdesportverbandes entschieden. Zusätzlich zu einer Geldstrafe ist Maier bis Dezember 2022 von allen reiterlichen Veranstaltungen ausgeschlossen.

Der Strafausschuss des Österreichischen Pferdesportverbandes hat im Disziplinarverfahren gegen Bernhard Maier entschieden.© Shutterstock / Billion Rooms
Der Strafausschuss des Österreichischen Pferdesportverbandes hat im Disziplinarverfahren gegen Bernhard Maier entschieden.© Shutterstock / Billion Rooms

Bernhard Maier sorgte in den vergangenen Monaten für viel negative Resonanz. Das Video vom zweifelhaften Ritt mit Paddys Darco ging um die ganze Welt, aber auch mehrere Fälle von Tierquälerei sollen auf sein Konto gehen.

Der Strafsenat des Österreichischen Pferdesportverbandes kam nach Durchführung einer mündlichen Verhandlung zu einem Urteil. Im offiziellen Statement heißt es unter anderem:

„Der Disziplinarbeschuldigte hat in der Zeit vom 15. April 2017 bis 11. Juni 2017 durch die ihm zur Last gelegten Taten das Disziplinardelikt des unreiterlichen und unsportlichen Verhaltens, der Drohung und Handgreiflichkeit gegenüber Dritten, der nicht pferdegerechten Behandlung und Überforderung des von ihm gerittenen Pferdes sowie der Schädigung des Ansehens des Pferdesports begangen.

Über ihn wurde gemäß § 2013 iVm § 2014 Österreichische Turnierordnung ÖTO eine zeitliche Sperre von der Teilnahme an sämtlichen pferdesportlichen Veranstaltungen (Zif 4) sowie ein zeitliches Betretungsverbot von pferdesportlichen Veranstaltungen (Zif 6) für die Dauer von 5 Jahren sowie eine Geldbuße in der Höhe von 5.000 Euro und dem Ersatz der Kosten des Verfahrens in der Höhe von 1.120 Euro, verhängt.“

Die Sperre gilt seit 20.12.2017 bis zum 19.12.2022. Die Erhebung der Berufung hat grundsätzlich keine aufschiebende Wirkung.

Laut OEPS hat Bernhard Maier bereits Berufung eingelegt.

Die Causa Maier im Überblick zum Nachlesen:
UPDATE OEPS gegen Bernhard Maier: BG Mödling hebt Bernhard Maiers Sperre als Trainer auf
Parcoursvideo von Bernhard Maier erhitzt die Gemüter
Update! OEPS leitet Sanktionen gegen Bernard Maier ein
Fall Bernhard Maier: Veranstalter Michael Steinbrecher meldet sich zu Wort
EQWO.net Exklusiv: Bernhard Maiers Statement zu seinem Ritt in Wiener Neustadt 
UPDATE: OEPS trifft erste Maßnahme im Fall von Bernhard Maier

Quelle: OEPS

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.