Sieg für Max Kühner zum Auftakt der CSI5* Longines Global Champions Tour...

CSI5* LGCT Doha, Al Shaqab (VAE)

Sieg für Max Kühner zum Auftakt der CSI5* Longines Global Champions Tour Doha

Springreiten – Toller Start! Seit 22. Februar ist Max Kühner (T) mit seinen Pferden Vancouver Dreams und Elektric Blue P in Doha (QAT), wo er im Vorjahr bereits mit einem 2. Platz im CSI5* Grand Prix und dem 6. Platz im Longines Global Champions Tour Grand Prix im Spitzenfeld zu finden war. Auch 2021 läuft es in Doha bisher nach Plan für das Team Kühner, denn zu den 5-Stern-Top-Platzierungen der Vorwoche kamen heute (4. März) zum Auftakt der CSI5* Longines Global Champions Tour ein Auftaktsieg über 1,45 m und Zwischenrang fünf in der Global Champions League dazu.

Max Kühner und Vancouver Dreams siegten zum Auftakt der CSI5* Longines Global Champions Tour in Doha. © Mario Grassia | CHI Al Shaqab 2021
Max Kühner und Vancouver Dreams siegten zum Auftakt der CSI5* Longines Global Champions Tour in Doha. © Mario Grassia | CHI Al Shaqab 2021

Im Rahmen des hochkarätig besetzten CSI5* im Al Shaqab Equestrian Center von 25.-27. Februar hatte Max Kühners (T) mit beiden Pferden bereits schöne Nullrunden zeigen können. Highlight der Vorwoche war ein 3. Platz mit der 11-jährigen Hannoveraner Stute Vancouver Dreams im CSI5* Springen über 1,55 m am Freitag und eine Platzierung im mit 410.000 Euro dotierten CSI5* Grand Prix über 1,60 m.

Die Longines Global Champions Tour 2021 ist mit mehr als 25 Millionen dotiert. Nach der Corona bedingten Absage im Vorjahr bildet Doha heuer den Auftakt zu den geplanten 16 Stationen. Für Österreich ist Max Kühner als einziger in diesem Spitzenfeld am Start. In der Global Champions League startet der Wahlösterreicher aus Bayern für die Shanghai Swans.


Quelle: Facebook/Max Kühner Sporthorses

Der auf Rang 22 der Weltrangliste rangierende Max Kühner startete im Sattel der Fuchstute Vancouver Dreams mit einem Sieg im mit 25.400 Euro dotierten CSI5* Weltranglistenspringen (1,45 m) in das Longines Global Tour Wochenende in Katar. Im Sattel seines zehnjährigen Elektric Blue P konnte er im ersten der insgesamt zwei Global Champions League-Springen eine wichtige Nullrunde für die Shanghai Swans abliefern. Das Team der Shanghai Swans liegt damit dank der fehlerfreien Runden von Max Kühner und Christian Ahlmann (GER) auf Zwischenrang 5 der insgesamt 15 Teams.

Hier geht es zum Global Champions League Zwischenergebnis.

Die mit 95.000 Euro dotierte 2. Runde der Global Champions League (1,55/1,60 m) findet am Samstag, 6.3. ab 14 Uhr 45 (12.45 MEZ) statt. Der mit 375.000 Euro dotierte Longines Global Champions Tour Grand Prix (1,60 m) startet am Samstag um 18 Uhr Ortszeit.

Weiterführende Links:

>> Website Al Shaqab
>> Global Champions Tour
>> Start- & Ergebnislisten
>> Live-Stream

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.