Fixkraft Fohlentagebuch: Diese dressurbetonten Stuten erwarten bald ihre Fohlen

Elité Fixkraft Zuchtnews

Fixkraft Fohlentagebuch: Diese dressurbetonten Stuten erwarten bald ihre Fohlen

CM | Zucht  – Im Fixkraft Fohlentagebuch gibt die Familie Großholzner einen Einblick in ihre Pferdezucht. Das erste Fohlen von Jazz n. Monte Bellini kam am 16.03.2018 zur Welt. Ein weiteres springbetontes Fohlen aus der Jambalaya n. Van Helsing wird Mitte Mai erwartet. Hier stellen wir die dressurbetonten Stuten vor, deren Fohlen bald zur Welt kommen sollen:

Das erste Fohlen der Großholzner Pferdezucht springt bereits lustig herum. 

SANTA ELEKTIA n. Sandro Hit, geb. 2002
Eigenleistung: Res.-Siegerin OÖ. Stutbuchaufnahme 2006 – Bewegungsnote: 9,5, mit der Note 8,0 in das OÖ. Stutbuch eingetragen.

Santa Elektia n. Sandro Hit, geb. 2002. © Großholzner Pferdezucht
Santa Elektia n. Sandro Hit, geb. 2002. © Großholzner Pferdezucht

Santa Elektia wurde 2002 als Fohlen in Oldenburg bei Fam. Reinhardt gesehen und gekauft.  „Ein Glücksgriff, wie sich herausstellte. Mit ihrer Nachzucht hatten wir bisher die größten Erfolge auf Fohlenchampionaten, Materialprüfungen und Bundeschampionaten. Flamini n. Fürst Grandios ist unser Aushängeschild: Vize-Bundeschampion bei den Fohlen, Vize-Bundeschampion der 4jährigen Reitpferde, Bundeschampion der 5jährigen Dressurpferde.“, so die Züchter.

Santa Elektia, tragend von SECRET n. Sezuan, geb. 2014
Santa Elektia ist eine sehr blutgeprägte Stute und da Secret ein kräftiger Hengst ist, sollte diese Anpaarung sehr gut passen.

Mit Santa Elektia hatte die Familie Großholzer die bisher größten Erfolge auf Fohlenchampionaten, Materialprüfungen und Bundeschampionaten. © Großholzner Pferdezucht
Mit Santa Elektia hatte die Familie Großholzer die bisher größten Erfolge auf Fohlenchampionaten, Materialprüfungen und Bundeschampionaten. © Großholzner Pferdezucht
Santa Elektias Fohlen wird am 1. Mai 2018 erwartet. © Großholzner Pferdezucht
Santa Elektias Fohlen wird am 1. Mai 2018 erwartet. © Großholzner Pferdezucht

GERMANY n. Fürst Grandios, geb. 2006
Eigenleistung: Res.-Siegerin OÖ. Fohlenchampionat, 4. Platz Bundesstutenschau

Germany n. Fürst Grandios, geb. 2006. © Großholzner Pferdezucht
Germany n. Fürst Grandios, geb. 2006. © Großholzner Pferdezucht

Germany wurde bereits als Fohlen auserwählt, die Nachfolge ihrer Mutter Gogola als Zuchtstute am Hof anzutreten. Sie hatte schon als Fohlen beeindruckt und außerdem ist sie eine Fürst-Grandios-Tochter, der Lieblingshengst der Großholzner Pferdezucht, der von „Fürst Heinrich – Argentinus“ abstammt: „Sie enttäuschte uns bisher nicht: z.B. Tochter Gambia (n. Silbermond, geb. 2012) verzeichnete schon tolle Erfolge und erlangte den 3. Platz Bundesstutenschau, 2. Platz Landeschampionat der Reitpferde. Ihre Vererbung ist bisher sehr einheitlich: immer Stutfohlen, immer schwarz, tolle Aufrichtung. Heuer erwartet sie ihr 7. Fohlen und wir würden uns über ein Hengstfohlen sehr freuen.“

Germany, tragend von SECRET n. Sezuan, geb. 2014
In ganz Österreich und Deutschland ist man auf den 1. Fohlenjahrgang gespannt: „Secret war der Hengst, über den am meisten diskutiert wurde und der in aller Munde war. Seine drei Grundgangarten – Schritt, Trab und Galopp – sind außergewöhnlich. Als Junghengst muss er sich erst mit seiner Nachzucht beweisen, seine Erfolge unter dem Sattel sprechen aber schon für ihn: im Herbst 2017 wurde er Vize-Bundeschampion der 3jährigen Reitpferde und im Frühjahr 2018 belegte er den 2. Platz bei der Sportprüfung in Verden mit der Note 8,88. Da wir einen holländischen Touch für unsere Fohlen wollen, haben wir Secret auch für diese Stute ausgewählt.“

Germanys Vererbung war disher sehr einheitlich: immer ein Stutfohlen, immer schwarz mit toller Aufrichtung. © Großholzner Pferdezucht
Germanys Vererbung war bisher sehr einheitlich: immer ein Stutfohlen, immer schwarz mit toller Aufrichtung. © Großholzner Pferdezucht
Germany als Fohlen. © Großholzner Pferdezucht
Germany als Fohlen. © Großholzner Pferdezucht

GUTE FEE n. Facetto, geb. 2008
„Ein echtes „Großholzner“-Zuchtprodukt: Vater „Facetto“ (2facher Bundeschampion der Reitpferde) wurde ebenso wie die Mutter „Gräfin“ selbst gezogen. Gräfin n. Wembley war unser erstes Erfolgspferd beim Bundeschampionat: 2. Platz der 3jährigen Reitpferde, 4. Platz Bundesstutenschau. Als letztes Fohlen der Gräfin hatte sie immer einen besonderen Stellenwert. Sie besticht durch ihre Freundlichkeit und Ausstrahlung und ist unser Topmodel für Pferdeshootings.“ Gute Fee und Tochter Katrin verbindet ein ganz besonderes Band. Nach einigen Jahren als Reitpferd wurde die Stute heuer gedeckt: „Katrin wartet auf ihr erstes eigenes Zuchtprodukt.“, so Poldi Großholzner.

Tochter Katrin und Gute Fee verbindet ein besonderes Band. © Großholzner Pferdezucht
Tochter Katrin und Gute Fee verbindet ein besonderes Band. © Großholzner Pferdezucht

Gute Fee, tragend von BON COEUR, geb. 2012
„Ein Hengst, der sich bei der Hengstkörung sehr auffällig gut präsentierte und mit seiner natürlichen Gangqualität überzeugte. Wurde drei- und vierjährig Vize-Bundeschampion.
Zwei tolle Nachkommen aus unserer Germany (Galerija – Siegerin OÖ. Fohlenchampionat, 2. Platz Bundeschampionat Stutfohlen, Genua, geb. 2017) überzeugten uns bereits und so fiel die Entscheidung auf Bon Coeur.“

Gute Fee, tragend von Secret n. Sezuan. Das Fohlen wird am 4. April erwartet. © Großholzner Pferdezucht
Gute Fee, tragend von Secret n. Sezuan. Das Fohlen wird am 4. April erwartet. © Großholzner Pferdezucht
Katrins Herzenspferd: Gute Fee n. Fürst Grandios, geb. 2006. © Großholzner Pferdezucht
Katrins Herzenspferd: Gute Fee n. Fürst Grandios, geb. 2006. © Großholzner Pferdezucht

Das Fixkraft Fohlentagebuch:
Von der Geburt zum Bundeschampionat
Mehr über die Mutterstuten kann man hier erfahren »
Gleich zwei Fohlen in einer Nacht!

Dieser Beitrag wurde von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.