WM Herning: Österreichs Dressurpferde „fit to compete“, Startzeiten Lehfellner & Schumach

World Championships Herning (DEN) | Dressur | News

WM Herning: Österreichs Dressurpferde „fit to compete“, Startzeiten Lehfellner & Schumach

Weltmeisterschaften – Alle vier österreichischen Dressurpferde sind beim heutigen Vetcheck „accepted“ worden und dürfen im Grand Prix an den Start gehen! Den Beginn machen Stefan Lehfellner (OÖ) auf Roberto Carlos MT und Christian Schumach (K) auf Donna Karacho. Wir haben die schönsten Bilder vom heutigen Vetcheck & der Familiarization, sowie die Startzeiten der Österreicher:innen zusammengetragen.

"Fit to compete" sind auch Florian Bacher (ST) und sein Fidertraum OLD. Sie gehen in Herning erst an Tag zwei im Grand Prix an den Start. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
„Fit to compete“ sind auch Florian Bacher (ST) und sein Fidertraum OLD. Sie gehen in Herning erst an Tag zwei im Grand Prix an den Start. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum

Einen Tag vor dem ersten Bewerb findet auf Championaten traditionell der tierärztliche Check-Up, sowie die Trainingsrunde im vollständig installierten Bewerbsviereck. So auch in Herning (DEN)! In gelosten Timeslots hatten die Nationen jeweils 20 Minuten Zeit im Stadion zu trainieren. Manche Reiter:innen nutzen die Möglichkeit für ein intensives Training, andere gehen nur wenige Runden Schritt. Wichtig ist nur: die Pferde sollen sich an alle äußeren Umstände, wie Atmosphäre, Richterhäuschen, Blumenschmuck und Kameras (!) gewöhnen.

WM Herning 2022: Victoria Max-Theurer (OÖ) und ihr Birkhof's Topas FBW gehen für das österreichische Team als letztes Paar an den Start. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
WM Herning 2022: Victoria Max-Theurer (OÖ) und ihr Birkhof’s Topas FBW gehen für das österreichische Team als letztes Paar an den Start. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum

Dressur-Weltmeisterschaften starten mit Team-Bewerb
An Tag eins des Teambewerbs der Dressur, dem Grand Prix, gehen zwei österreichische Herren an den Start: Stefan Lehfellner (OÖ) gleich in der ersten Gruppe um 11:36 Uhr, und Christian Schumach (K) nachmittags um 17:28 Uhr.

Florian Bacher (ST) und Victoria Max-Theurer (OÖ) folgen dann an Tag zwei des Grand Prix, gemeinsam mit den Favoriten auf die Medaillen wie allen voran Cathrine Dufour (DEN), Frederic Wandres (GER) oder Charlotte Dujardin (GBR).

Christian Schumach (K) und Donna Karacho fühlen sich in Herning sichtlich wohl. Für die beiden ist es als sportliches Duo das erste Championat. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Christian Schumach (K) und Donna Karacho fühlen sich in Herning sichtlich wohl. Für die beiden ist es als sportliches Duo das erste Championat. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Stefan Lehfellner (OÖ) und Roberto Carlos MT: für beide ist es in Herning das WM-Debüt!© EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Stefan Lehfellner (OÖ) und Roberto Carlos MT: für beide ist es in Herning das WM-Debüt!© EQWO.net/ Petra Kerschbaum

Die WM Herning auf EQWO.net:
>> WM Herning Blog 01: Temperatursturz, Tramper & Top-Organisation – Welcome to Denmark!
>> WM Herning: Programm, Livestream & TV-Zeiten
>> Mit der Drohne über die Showgrounds der WM in Herning!

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.