WM Herning Blog 01: Temperatursturz, Tramper & Top-Organisation – Welcome to Denmark!

World Championships Herning (DEN) | Pferde | News

WM Herning Blog 01: Temperatursturz, Tramper & Top-Organisation – Welcome to Denmark!

Weltmeisterschaften – Mein allererstes Championat als Journalistin! Während Petra (Kerschbaum) schon mit dem Auto und meinem Koffer im Gepäck nach Dänemark vorausgefahren ist, bin ich heute mit dem Flugzeug aus Wien nachgekommen. Der Anreisetag war voller (angenehmer) Überraschungen, die Vorfreude auf die bevorstehenden neun Tage dementsprechend groß.

Die Weltmeisterschaften in Herning sind mein erstes Championat als Journalistin. Die Vorfreude ist riesig! © EQWO.net/Julia Rejlek
Die Weltmeisterschaften in Herning sind mein erstes Championat als Journalistin. Die Vorfreude ist riesig! © EQWO.net/Julia Rejlek

36 Grad in Wien und ich bin mit langen Jeans & Daunenjacke auf dem Weg zum Flughafen. Nicht nur eine(r) in kurzer Hose und Sonnenhut, unterwegs in eine südliche Urlaubsdestination, hat mich komisch angesehen. Aber gut war’s: Nach 1,5h Flugzeit stieg ich in Hamburg aus, und tatsächlich: Es hat nur 18 Grad. Beim Anziehen der EQWO.net-Jacke sprach mich plötzlich jemand an: „Fährst du auch nach Herning?“ Stellte sich tatsächlich heraus, dass Lilli (Voltigiergruppe Wildegg, NÖ) und Karin (Voltigiergruppe Reuhof, NÖ) von Hamburg noch keine Mitfahrgelegenheit bis ins 3,5h entfernte Herning hatten. Also ging es zu dritt mit dem Mietauto auf die letzten Kilometer! Schnell fanden wir als Pferdemenschen durch gemeinsame Bekannte und Pferde ausreichend Gesprächsthemen. Und ganz nebenbei konnte ich etwas mehr über den (österreichischen) Voltigiersport lernen!

Herning 2022: Heute ging es auch für mich los! Und schaut wen ich in Hamburg am Flughafen aufgegabelt habe: Lilli & Karin, die mit den österreichischen Voltigierer:innen hier sind. © EQWO.net/Julia Rejlek
Herning 2022: Heute ging es auch für mich los! Und schaut mal, wer mich am Flughafen auf eine Mitfahrgelegenheit angesprochen hat: Lilli & Karin, die mit unseren Voltigierer:innen zur WM angereist sind. © EQWO.net/Julia Rejlek

In Herning angekommen, stellte sich schnell heraus: Die sind hier auf Zack! Petra hat das Gelände schon voll abgecheckt und brachte uns ruckzuck zur Anmeldung. Akkreditierung, Presseplatz, Spind, Getränke & Sandwiches – schnell hatte ich das wichtigste gezeigt bekommen und los ging es ins Stutteri ASK-Stadium. Dort fand die Familiarization statt und die Engländer hatten gerade ihren Timeslot. Daher hieß es noch einen schnellen Blick auf Charlotte Dujardin und ihren Imhotep werfen. Außerdem durfte ich Kolleg:innen wie Arnd Bronkhorst, Lilly Forado & Astrid Appels erstmals persönlich treffen. Mein erster Eindruck vom Gelände des MCH Messecenter Herning: riesig, schick und weitläufig – seeeeeeehr weitläufig (auf den Schrittzähler in ein paar Tagen bin ich gespannt).

Quelle: Instagram/ eqwo.net_equestrianworldwide 

Nach der Installation des „Presse-Parkpickerls“, das Petra für mich organisiert hat :D, der Übergabe meines Koffers und einem Abstecher zum McDonalds (Shame on me), ging es knapp 40km in den Nordwesten, zu meiner Unterkunft in Holstebro. Zuerst Autobahn und dann Feldweg, das einfache Bed & Breakfast liegt sehr idyllisch zwischen Landwirtschaften. Ich hoffe meine gefleckten Nachbarn verhalten sich ruhig…

Stay tuned,
eure Julia

Meine Nachbarn diese Woche: Kühe, Kühe & noch mehr Kühe! Rund um Herning ist sehr viel flaches Land, das für landwirtschaftliche Zwecke genutzt wird. © EQWO.net/Julia Rejlek
Meine Nachbarn diese Woche: Kühe, Kühe & noch mehr Kühe! Rund um Herning ist sehr viel flaches Land, das für landwirtschaftliche Zwecke genutzt wird. © EQWO.net/Julia Rejlek

Die WM Herning auf EQWO.net:
>> EQWO.net-News: WM Herning: Programm, Livestream & TV-Zeiten
>> EQWO.net-News: Mit der Drohne über die Showgrounds der WM in Herning!

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.