Top! Markus Saurugg gewinnt Weltcup-Grand Prix in Babolna!

CSI2*-W Babolna (HUN)

Top! Markus Saurugg gewinnt Weltcup-Grand Prix in Babolna!

Springreiten – Steirischer Sieg im Weltcup-Springen von Ungarn! Markus Saurugg und sein 15-jähriger Holsteinerhengst Baloubet by Etl waren am 13. Juni die verdienten Sieger des CSI-W in Balbona über 160 cm. Zwei Nullrunden und die schnellste Zeit im Stechen brachte dem österreichischen Paar die Siegerschleife ein.

Markus Saurugg (ST) konnte im Sattel seines Balou du Rouet-Sohn Baloubet by Etl das Weltcupspringen im ungarischen Balbona gewinnen! © Privat
Markus Saurugg (ST) konnte im Sattel seines Balou du Rouet-Sohn Baloubet by Etl das Weltcupspringen im ungarischen Balbona gewinnen! © Privat

Bereits am Freitag konnte der steirische Ewalia-Teamreiter Markus Saurugg (ST) die Qualifikation über 140 cm gewinnen, das Weltcup-Springen der osteuropäischen Liga am Sonntag war dann der Höhepunkt!

Insgesamt nur drei der Starter schafften es im Grunddurchgang über 160 cm fehlerfrei zu bleiben, im Stechen verwies Markus Saurugg dann mit der schnelleren Zeit von 35.21 sec. die beiden Ungarn Zoltan Czekus mit Ricola E (0/36.78) und Gyula Szuhai auf Lawinsangos (4/35.34) auf die Plätze.

Unter dem Sattel hatte er sein Erfolgspferd Baloubet by Etl aus der Zucht des Burgenländers Franz Etl, der erst zum zweiten Mal international über 160 cm am Start war.

Weiterführende Links:
>> Ergebnisse
>> Horsetelex Baloubet by Etl

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.