Pferdig! 2021 sind Olympische Spiele + Europameisterschaften!

Europameisterschaften Dressur & Springen 2021 (GER), Olympische Spiele (JPN)

Pferdig! 2021 sind Olympische Spiele + Europameisterschaften!

Dressur, Springen, Olympische Spiele | Julia Rejlek – Corona macht’s möglich! Im kommende Jahr wird es für die Spring- & Dressurreiter mehr als spannend. Neben den verschobenen Olmypischen Spielen in Tokio (JPN), sind nämlich nun doch auch die Europameisterschaften für den Spätsommer fixiert! Austragungsort ist jeweils Deutschland.

Max Kühner und sein Holsteiner Hengst Chardonnay hatten heute leider zwei Abwürfe und liegen nun auf Platz 23 bei den Europameisterschaften in Rotterdam 2019. © Petra Kerschbaum
Es wird ein voller Sommer für Max Kühner (T) und die Weltelite im Spring- & Dressursport! 2021 finden Olympische Spiele UND die Europameisterschaften statt. © Petra Kerschbaum

Die Weltelite im Dressur- & Springsport hatte sich für die Austragung beider Großereignisse in einem Jahr ausgesprochen. Unter anderem Österreichs Nr. 1 im Parcours Max Kühner (EQWO.net berichtete). Dieser Wunsch wurde bei der letzten Sitzung des FEI-Vorstandes erfüllt.

Vollgepackter Sommer!
Von 23. Juli bis 8. August 2021 wird in Tokio (JPN) um die olympischen Medaillen geritten. Drei Wochen später, nämlich von 30. August bis 4. September findet in Riesenbeck (GER) im Heimatort von Ludger Beerbaum (GER), bereits die Europameisterschaft im Springreiten statt. Die Dressurreiter haben knapp ein Monat Pause, am Hof Kasselmann in Hagen (GER) geht es von 7. bis 12. September 2021 um die vorderen Plätze.

„Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen eine Bewerbung abzugeben. Die Corona Pandemie beeinflusst unseren Alltag und vor allem den internationalen Sportkalender, dementsprechend müssen wir uns anpassen. Uns ist das Ausmaß der Herausforderung, das mit solch einer Großveranstaltung verbunden ist bewusst. Doch unsere organisatorische Erfahrung, auch im Hinblick auf die spontane Ausrichtung der EM 2005  und das Bewusstsein über die Bedeutung einer Europameisterschaft für den internationalen Sport, lassen uns optimistisch in die Zukunft schauen.“, schildert Dressur-EM- Veranstalter Francois Kasselmann das Vorhaben für das kommende Jahr.

Sollte ein Austragungsort ausfallen, werden die Meisterschaften allerdings abgesagt.

Eigentlich war der FEI der Zeitraum zwischen den beiden Großveranstaltungen zu knapp. Daher wurde im Mai diesen Jahres entschieden, die Europameisterschaften in den olympischen Disziplinen abzusagen (EQWO.net berichtete).

Keine Vielseitigkeits- & Para Europameisterschaften
Jedoch wird es 2021 keine FEI-Europameisterschaften im Vielseitigkeitssport geben, da die Organisatoren, die ihr Interesse an der Ausrichtung der Meisterschaften bekundet hatten, sich später aus dem Verfahren zurückgezogen haben. Auch die FEI Europameisterschaften in Para-Dressur werden 2021 nicht stattfinden, damit sich die Athleten auf die Paralympischen Spiele in Tokio konzentrieren können.

Quelle: Pressemitteilung

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.