Herpes-Horror: Vier tote Pferde, MET III abgesagt – Video

CSI3* Oliva (ESP)

Herpes-Horror: Vier tote Pferde, MET III abgesagt – Video

SpringreitenDer Herpesausbruch auf der CES Valencia Spring Tour nimmt dramatische Ausmaße an! In Valencia sind bereits vier Todesfälle bestätigt worden, weitere 84 Pferde mit Symptomen werden auf der Anlage behandelt, elf in einer Klinik. Nach dem Bekanntwerden von Fällen in Frankreich, Belgien und Deutschland, wurde jetzt auch die MET III in Oliva Nova von 9. bis 28. März abgesagt. Für Österreich ist Fina Goess-Saurau (B) mit insgesamt sechs Pferden vor Ort.

Die FEI bezeichnet den aktuellen Ausbruch des Herpesvirus der Variante 1 mit neurologischen Folgen, als den dramatischsten Ausbruch der vergangenen Jahrzehnte in Europa.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RFHE (@rfhe_oficial)

Quelle: Instagram/rfhe_oficial

Das EHV-1 ist die schlimmste Variante des Herpesvirus. Die neurologischen Symptome machen es den Pferden in vielen Fällen unmöglich selbstständig zu stehen. Mit diesem Video will der Christophe Schlotty auf die Dramatik der Situation hinweisen. Das französische Pferd im Video ist sieben Jahr alt, ist ein hoch talentiertes Sportpferd und hat sich in Valencia mit dem Herpesvirus angesteckt.


Quelle: Facebook/Christophe Schlotty

Die FEI und Turnier-Veranstalter reagieren: das größte Turnier in der näheren Umgebung, die Mediterranean Equestrian Tour in Oliva Nova wurde nun abgesagt.

Das Statement der Veranstalter in Oliva Nova lautete wie folgt:

Heute Morgen hat die FEI ein Update zum EHV-1 Ausbruch verschickt, in dem sie erklärt, dass wir derzeit den wahrscheinlich schwersten EHV-1 Ausbruch in Europa seit Jahrzehnten“ erleben. Außerdem teilte die FEI mit, dass dieser EHV-1-Stamm besonders aggressiv ist und es nun bestätigte Ausbrüche in Frankreich, Belgien und Deutschland gibt.

Mit all diesen aktuellen Informationen in der Hand sah das MET-Organisationskomitee keine andere Möglichkeit, als die Frühjahrs-MET III abzusagen – um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wir alle müssen unseren Teil dazu beitragen, die Situation unter Kontrolle zu bekommen und verantwortungsbewusst zu handeln.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mediterranean Equestrian Tour (@metoliva)

Quelle: Instagram/metoliva

Mehr Infos auf: metoliva.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.