FEI Awards 2021: Nominierte + Online Wahl

Pferde-Sport | PferdeNews

FEI Awards 2021: Nominierte + Online Wahl

Reitsport – Die FEI Awards stehen wieder an! Nach einer Kombination aus Publikums-Wahl und einer Jury-Entscheidung, werden bei einem Gala-Dinner in Antwerpen am 17. November in den Kategorien Best Athlete, Rising Star, Best Groom, Against All Odds und Solidarity, die begehrten Preise vergeben.

Die Gewinner der FEI Awards 2019 wurden in Moskau gekürt. Mit dabei: u.a. Ingrid Klimke (GER) als Best Athlet oder Semmie Rothenberger (GER) als Rising Star. © FEI
Die Gewinner der FEI Awards 2019 wurden in Moskau gekürt. Mit dabei: u.a. Ingrid Klimke (GER) als Best Athlet oder Semmie Rothenberger (GER) als Rising Star. © FEI

Zu den 20 Nominierten aus insgesamt zwölf Nationen gehören Olympia- und Paralympics-Medaillengewinner, aufstrebende junge Athleten, Pferdepfleger, Organisationskomitees, Tierärzte, nationale Verbände und Wohltätigkeitsorganisationen.

Wer wird Best Athlet?
Peder Fredericson (SWE), der Schweden in Tokio zur ersten olympischen Goldmedaille im Mannschaftsspringen seit fast 100 Jahren verhalf, ist einer von vier Nominierten für den FEI Best Athlete Award. Die anderen Nominierten in dieser Kategorie sind die erste Vielseitigkeits-Olympiasiegerin Julia Krajewski (GER) und ihre Landsfrau Jessica von Bredow-Werndl (GER), die Doppel-Gold in der Dressur holte. Sir Lee Pearson (GBR), Großbritanniens „Godfather of Para Dressage“ und mit 17 paralympischen Medaillen der erfolgreichste Para-Dressur-Sportler aller Zeiten, komplettiert die Liste der Nominierten in dieser Kategorie.

Wer wird Rising Star?
In der Kategorie Longines FEI Rising Star ist Greta Busacker (GER), die Tochter der Vielseitigkeitslegende und Best Athlet 2019 Ingrid Klimke, nominiert. Gemeinsam mit dem niederländischen Dressurreiter Marten Luiten (NED), der Voltigiererin Sam Dos Santos (NED) und Jimena Carrillo Watanabe (MEX) die für Mexiko im Parcours unterwegs ist.

Erstmals Verbände nominiert
Und zum ersten Mal überhaupt sind in diesem Jahr zwei nationale Verbände in den Kategorien FEI Against All Odds und FEI Solidarity nominiert:

Der japanische Verband wurde für die Unterstützung des Organisationskomitee von Tokio 2020 gewährt hat, um eine sichere und erfolgreiche Pferdesportveranstaltungen trotz aller Widrigkeiten durchzuführen. Und der griechische Pferdesportverband wurde für den FEI-Solidaritätspreis nominiert, weil er 300 Pferde aus den von den Waldbränden im August 2021 verwüsteten Gebieten Griechenlands evakuiert hat.

Die detaillierten Geschichten und Hintergründe der Nominierten, gibt es hier nachzulesen.

Jetzt abstimmen!
Wir haben nun noch 11 Tage Zeit (5. bis 17. Oktober), um unsere Stimme für unsere Favoriten abzugeben >> Hier geht es zur Abstimmung!

Die Nominierten für die FEI Awards 2021 sind:

Best Athlete

  • Peder Fredricson (SWE), Springen
  • Julia Krajewski (GER), Vielseitigkeit
  • Jessica von Bredow Werndl (GER), Dressur
  • Sir Lee Pearson (GBR), Para Dressr

Rising Star (14-21)

  • Sam Dos Santos (NED), 15, Voltigieren
  • Greta Busacker (GER), 19, Vielseitigkeit
  • Jimena Carrillo Watanabe (MEX), 14, Springen
  • Marten Luiten (NED), 20, Dressur

Best Groom

  • Stephanie Simpson (USA), Pflegerin für Boyd Martin (USA)
  • Jorge Luiz Gonzales (ARG),  Pfleger für Matias Albarracin (ARG)
  • Kathleen Van Winden (NED), Pflegerin für Sanne Voets (NED)
  • Marie Johansson (SWE), Pflegerin für Patrick Kittel (SWE)

Against All Odds

  • Beatrice de Lavalette (USA), Para Dressur
  • Laura Collett (GBR), Vielseitigkeit
  • Japanischer Pferdesport Verband
  • Dr. Ruben Fausto Arismendi Garat (URU), Tierarzt

Solidarity

  • Griechischer Pferdesport Verband
  • Sue Ockendon (CAN), Gründerin des Bromont Rising Program
  • Compton Cowboys (USA), community programme in Compton, Los Angeles
  • Equulus Charity ‘Pursuit of Dreams’ (CHN)

Die Gewinner werden durch die Kombination von 50 % der Publikumsstimmen und 50 % der neun Richterstimmen für das Endergebnis ermittelt.

Quelle: Pressemitteilung

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung und keine Werbung sondern eine journalistische Berichterstattung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.