EQWO Reiterin Natalia Belova holt Longines Ranking Punkte im GHPC

EQWOteam News

EQWO Reiterin Natalia Belova holt Longines Ranking Punkte im GHPC

Das wunderbare Ambiente im GLOCK HORSE PERFORMANCE CENTER in Treffen (Kärnten) ließ sich auch EQWOteam Reiterin Natalia Belova (Russland) nicht entgehen. Von 02.-05.02.2017 reiste die 20-jährige, gebürtige Russin mit ihren Pferden Ferdinand, Mercury, Quick Shine und Cosimo 48 sowie ihrem neuen, vierbeinigen Freund Pepa – einem entzückenden Mischlingswelpen – nach Kärnten.

Natalia Belova und Ferdinand platzierten sich in der Glock's Youngster Tour auf Rang Neun. © Nini Schäbel
EQWOteam Reiterin Natalia Belova und Ferdinand platzierten sich in der GLOCK’s Youngster Tour auf Rang neun. © Nini Schäbel

In der GLOCK’s Opening Competition über 1,30 m platzierte sie sich mit dem zehnjährigen Zangersheide Wallach Mercury (v. Catoki) auf Rang 18 (1/77,82). In der Glock’s Youngster Tour über 1,30 m zeigte der siebenjährige KWPN Wallach Ferdinand seine Sprungstärke. Das Paar wurde in der Zeit von 68,15 Sekunden mit Null Fehlern Neunte.


Im GLOCK’s 3* Grand Prix über 1,55 verpasste die, in Österreich ansässige, junge Russin nur knapp eine Platzierung. Mit nur einem Fehlerpunkt aus der Zeit wurde sie im Sattel von ihrem dreizehnjährigen Holsteiner Hengst Cosimo (v. Chello I) Dreizehnte. Für diese Leistung durfte sie sich über fünf Punkte im FEI Longines Ranking Jumping freuen.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken