EM Hagen: Gold an Deutschland, Schumach mit Missgeschick, Florian Bacher mit 72%...

Europameisterschaften Dressur Hagen a.T.W. (GER)

EM Hagen: Gold an Deutschland, Schumach mit Missgeschick, Florian Bacher mit 72% top!

Dressur – Die erste Medaillenentscheidung ist gefällt! Team-Europameister in Hagen a.T.W. wird die deutsche Heimmannschaft vor Großbritannien. Bronze geht an die dänische Mannschaft. Österreich rutschte auf Rang acht von insgesamt 15 Nationen zurück. Christian Schumach scorte auf seinem Olympiapferd Te Quiero SF mit einem Missgeschick 69,099%, Florian Bacher und Fidertraum zeigten eine super Runde zu 72,516% und konnten sich für den Grand Prix Special qualifizieren.

Unschlagbar: Jessica von Bredow-Werndl (GER) und TSF Dalera BB. Die beiden scorten im Team-Bewerb der Europameisterschaften in Hagen 84% und sichern Deutschland bei der Heim-Europameisterschaft in Hagen 2021 Team-Gold! © Petra Kerschbaum
Unschlagbar: Jessica von Bredow-Werndl (GER) und TSF Dalera BB. Die beiden scorten im Team-Bewerb der Europameisterschaften in Hagen 84% und sichern Deutschland bei der Heim-Europameisterschaft in Hagen 2021 Team-Gold! © Petra Kerschbaum

„Totale Präzision mit herausragender Harmonie“ – lautete das Kommentar zu den beiden Doppel-Olympiasiegerinnen Jessica von Bredow-Werndl (GER) und TSF Dalera BB. Und das trifft es ziemlich genau! 84,099% im Grand Prix erhielten die beiden von den Richtern und sicherten Deutschland die erste EM-Goldmedaille in Hagen – und das endlich wieder vor heimischem Publikum!

Die erste Medaillenentscheidung der Europameisterschaften der Dressur in Hagen a.T.W. sind gefällt: Gold geht an Deutschland, Silber an Großbritannien und Bronze an Dänemark! © Petra Kerschbaum

Silber ging an die Overnight-Leader Großbritannien, mit zwei tollen Ritten von Carl Hester (GBR/74,845%) und Charlotte Dujardin (GBR/79,829%) am zweiten Tag. Nach Rang vier bei den Olympischen Spielen in Tokio sicherte sich die Bronzemedaille das dänische Team rund um Cathrine Dufour (DEN) auf Bohemian, die mit zwei Patzern 79,721% scorte und heiße Einzel-Medaillenkandidatin ist.

Der Pechvogel der Olympischen Spiele von Tokio, mit zwei vierten Rängen in Einzel und Team, Cathrine Dufour (DEN) stellte bei den Europameisterschaften in Hagen ihren Bohemian noch einmal besser vor und scorte trotz zweier Fehler knapp 80%! © Petra Kerschbaum
Der Pechvogel der Olympischen Spiele von Tokio, mit zwei vierten Rängen in Einzel und Team, Cathrine Dufour (DEN) stellte bei den Europameisterschaften in Hagen ihren Bohemian noch einmal besser vor und scorte trotz zweier Fehler knapp 80%! © Petra Kerschbaum

Die Österreicher – alles mit dabei
Der erst zehnjährige Holsteinerwallach Te Quiero SF präsentierte sich unter seinem Reiter Christian Schumach (K) in toller Form: besonders im Gedächtnis blieb das fleißige Abfußen in der rundum gelungenen Piaffe/Passage-Tour mit super Übergängen. Einem hohen Ergebnis stand jedoch ein „Hoppala“ in den Einerwechseln im Weg. Der Totilas-Sohn stoppte, stieg und blockierte kurz. Anschließend zeigte er jedoch wieder zwei schöne Piroutten!

Mit 69,099% und Rang 37 von 70 Starter:innen konnte sich der Kärntner leider nicht für den Grand Prix Special der besten 30 Paare qualifizieren.

Te Quiero SF: ein Pferd mit unendlich viel Talent für die Piaffe/Passage-Tour! Bei den Europameisterschaften in Hagen zeigte er unter Christian Schumach (K) eine Runde mit vielen tollen Momenten und leider einem Missgeschick in den Einerwechseln. © Petra Kerschbaum
Te Quiero SF: ein Pferd mit unendlich viel Talent für die Piaffe/Passage-Tour! Bei den Europameisterschaften in Hagen zeigte er unter Christian Schumach (K) eine Runde mit vielen tollen Momenten und leider einem Missgeschick in den Einerwechseln. © Petra Kerschbaum

Der für die Steiermark startende Florian Bacher (ST) hingegen zeigte eine fehlerfreie Runde auf seinem zwölfjährigen Fidertanz-Sohn Fidertraum: die schöne Dehnungsbereitschaft im Schritt, eine tolle Piaffe auf der Schlusslinie und fließende Zick-Zack-Traversalen wurden von den Richtern mit 72,516% belohnt – Rang 22 und die Qualifikation für den Special!

Super Leistung von Florian Bacher (ST) und Fidertraum! Das österreichische Schlusspaar ritt im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen zu 72,516% und Rang 22. © Petra Kerschbaum
Super Leistung von Florian Bacher (ST) und Fidertraum! Das österreichische Schlusspaar ritt im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen zu 72,516% und Rang 22. © Petra Kerschbaum

Österreich rutschte damit von Rang vier nach dem ersten Tag, auf Rang acht zurück – von 15 antretenden Nationen immer noch ein solides Ergebnis für unsere Alpenrepublik! Victoria Max-Theurer (OÖ) und Florian Bacher werden wir außerdem morgen in der ersten Einzelentscheidung im Grand Prix Special der besten 30 Paare wiedersehen.

Der 1,62m-kleine Gio sicherte sich nach Olympia-Bronze nun auch noch EM-Silber für Großbritannien unter Charlotte Dujardin (GBR) in Hagen a.T.W. © Petra Kerschbaum
Der 1,62m-kleine Gio sicherte sich nach Olympia-Bronze nun auch noch EM-Silber für Großbritannien unter Charlotte Dujardin (GBR) in Hagen a.T.W. © Petra Kerschbaum
Cathrine Dufour (DEN) und Bohemian zeigen sich in Topform und sind heißer Kandidat für die Einzelmedaillen bei den Europameisterschaften in Hagen. © Petra Kerschbaum
Cathrine Dufour (DEN) und Bohemian zeigen sich in Topform und sind heißer Kandidat für die Einzelmedaillen bei den Europameisterschaften in Hagen. © Petra Kerschbaum
Carl Hester (GBR) und En Vogue zeigten im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen keine fehlerfreie Runde, konnten sich jedoch mit dem britischen Team Silber holen. © Petra Kerschbaum
Carl Hester (GBR) und En Vogue zeigten im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen keine fehlerfreie Runde, konnten sich jedoch mit dem britischen Team Silber holen. © Petra Kerschbaum
Just WOW! Therese Nilshagen (SWE) und ihr beeindruckender Dante Weltino OLD platzierten sich im Grand Prix der Europameisterschaften in Hagen mit dem schwedischen Team auf Platz vier. © Petra Kerschbaum
Just WOW! Therese Nilshagen (SWE) und ihr beeindruckender Dante Weltino OLD platzierten sich im Grand Prix der Europameisterschaften in Hagen mit dem schwedischen Team auf Platz vier. © Petra Kerschbaum
Isabell Werth (GER) präsentierte bei den Europameisterschaften in Hagen ihre Oldenburgerstute Weihegold OLD. Das Paar ritt zu knapp 80% und verhalf Deutschland zu Team- Gold. © Petra Kerschbaum
Christian Schumach's Unterstützung bei den Europameisterschaften in Hagen: Lebensgefährtin Stephanie Dearing und die gemeinsame Tochter, Toto's Besitzerin Franziska Fries und Schüler/Groom Florian Artner. © Petra Kerschbaum
Christian Schumach’s Unterstützung bei den Europameisterschaften in Hagen: Lebensgefährtin Stephanie Dearing und die gemeinsame Tochter, Toto’s Besitzerin Franziska Fries und Schüler/Groom Florian Artner. © Petra Kerschbaum
Die Vize-Teameuropameister kommen aus Großbritannien: Careth Hughes (GBR), Charlotte Fry (GBR), Charlotte Dujardin (GBR) und Carl Hester (GBR). © Petra Kerschbaum
Die Vize-Teameuropameister kommen aus Großbritannien: Careth Hughes (GBR), Charlotte Fry (GBR), Charlotte Dujardin (GBR) und Carl Hester (GBR). © Petra Kerschbaum
Dorothee Schneider (GER) und Jessica von Bredow-Werndl (GER) gewinnen mit Isabell Werth (GER) und Helen Langehananberg (GER) im Team EM-Gold für Deutschland! © Petra Kerschbaum
Dorothee Schneider (GER) und Jessica von Bredow-Werndl (GER) gewinnen mit Isabell Werth (GER) und Helen Langehananberg (GER) im Team EM-Gold für Deutschland! © Petra Kerschbaum

Ergebnisse FEI European Championships Hagen a.T.W. (GER)
Grand Prix Team
GOLD Deutschland (Langehanenberg, Helen; Schneider, Dorothee, von-Bredow-Werndl, Jessica; Werth, Isabell)
SILBER Großbritannien (Dujardin, Charlotte; Fry, Charlotte; Hester, Carl; Hughes Gareth)
BRONZE Dänemark (Bachmann Andersen, Daniel; Dufour, Cathrine; Heering, Charlotte; Merrald, Nanna Merrald)
8. Österreich (Bacher, Florian; Neumayer, Astrid; Max-Theurer, Victoria; Schumach, Christian)
>> Ergebnislink

Weiterführende Links:
>> Europameisterschaft Dressur Hagen
>> Livestream
>> Startlisten & Ergebnisse
>> „EM Hagen: WOW! Bildergalerie vom ersten Training“
>> „EM Hagen: Österreich am 4. Zwischenrang – Super Runde von Vici Max-Theurer! + Bildergalerie“

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.