EM Hagen: Österreich am 4. Zwischenrang – Super Runde von Vici Max-Theurer!...

Europameisterschaften Dressur Hagen a.T.W. (GER)

EM Hagen: Österreich am 4. Zwischenrang – Super Runde von Vici Max-Theurer! + Bildergalerie

Dressur – YEAH! Der Grand Prix für die Team-Entscheidung gab heute den Startschuss für die Europameisterschaften der Dressur in Hagen a.T.W. (GER)! Österreichs Reiter:innen präsentierten sich am ersten Bewerbstag in Topform und platzierten sich mit Ritten von Astrid Neumayer auf Zap Zap zu 67,841% und einer tollen Runde von Victoria Max-Theurer und Abegglen FH (73,106%) auf dem vierten Zwischenrang. Auf Goldkurs liegt aktuell Großbritannien mit einem Wahnsinns-Ritt von Charlotte Fry (GBR) auf Everdale zu 77,671 %.

Österreich liegt auf Zwischenrang vier! Bei den Europameisterschaften in Hagen scoren Victoria Max-Theurer (OÖ) und Abegglen FH NRW 73,106% und waren das sechsbeste Paar im Grand Prix. © Petra Kerschbaum
Österreich liegt auf Zwischenrang vier! Bei den Europameisterschaften in Hagen scoren Victoria Max-Theurer (OÖ) und Abegglen FH NRW 73,106% und waren das sechsbeste Paar im Grand Prix. © Petra Kerschbaum

Österreich als viertbeste Dressurnation Europas? Hört sich doch gut an! Unsere beiden Reiterinnen Astrid Neumayer (OÖ) und Victoria Max-Theurer (OÖ) präsentierten sich beim heutigen ersten Bewerb der Europameisterschaften in Hagen am Teutoburger Wald wirklich toll und liegen aktuell mit dem Team auf Rang vier.

Astrid Neumayer ritt mit ihrem 13-jährigen Holsteinerwallach Zap Zap zu 67,841% und zeigte tolle Höhepunkte mit am Punkt gesetzten Pirouetten. Auch wenn der Zack-Sohn in der Anlehnung noch besser sein könnte, war die Oberösterreicherin auf schöne Rahmenerweiterungen in den Trabverstärkungen und kreuzende Traversalen bedacht.

Astrid Neumayer (OÖ) und der Holsteiner Zap-Zap scoren bei den Europameisterschaften in Hagen a.T.W. im Grand Prix für die Mannschaft 67,841 %! © Petra Kerschbaum
Astrid Neumayer (OÖ) und der Holsteiner Zap-Zap scoren bei den Europameisterschaften in Hagen a.T.W. im Grand Prix für die Mannschaft 67,841 %! © Petra Kerschbaum

Der elfjährige Abegglen FH NRW zeigte sich unter seiner Reiterin Victoria Max-Theurer heute hochmotiviert: Super Wechsel, zwei von drei grandiose Piaffen und eine Schlusslinie vom Feinsten bewerteten die Richter insgesamt mit 73,106% und platzierten die Oberösterreicherin auf den sechsten Rang im ersten Teil des Grand Prix.

Talent hat er! Der elfjährige Ampere-Sohn Abegglen FH NRW zeigte unter Victoria Max-Theurer (OÖ) bei den Europameisterschaften in Hagen eine super Runde zu
Talent hat er! Der elfjährige Ampere-Sohn Abegglen FH NRW zeigte unter Victoria Max-Theurer (OÖ) bei den Europameisterschaften in Hagen eine super Runde zu <73%! © Petra Kerschbaum

Lottie Fry & Everdale zu 77%
In Führung liegt Großbritannien mit einem Wahnsinns-Ritt von der erst 25-jährigen Charlotte „Lottie“ Fry (GBR), die erst vergangene Woche auf Kjento den WM-Titel der sechsjährigen Dressurpferde erritt. Heute hatte sie den zwölfjährigen Everdale gesattelt, mit dem die Engländerin in Tokio bereits Mannschafts-Bronze gewinnen konnte.

Die hochtalentierte Charlotte "Lottie" Fry (GBR) präsentiert sich an Tag 1 der Europameisterschaftn in Hagen mit ihrem vierbeinigen Sportpartner Everdale am besten: 77,671%! Damit liegt Großbritannien in Führung. © Petra Kerschbaum
Die hochtalentierte Charlotte „Lottie“ Fry (GBR) präsentiert sich an Tag 1 der Europameisterschaften in Hagen mit ihrem vierbeinigen Sportpartner Everdale am besten: 77,671%! Damit liegt Großbritannien in Führung. © Petra Kerschbaum

Auf Zwischenrang zwei konnte sich Dänemark mit Charlotte Heering (70,699%) und Nanna Skodborg Merrald (75,078%) platzieren, vor Deutschland und Dorothee Schneider (74,985%) & Helen Langehanenberg (73,960%).

Tolle Runde von Dorothee Schneider (GER) und Faustus v. Falsterbo! Mit 74,985 % trägt das Paar eine solide Leistung zum Gesamtergebnis des deutschen Team bei, das aktuell auf Goldkurs liegt! © Petra Kerschbaum
Tolle Runde von Dorothee Schneider (GER) und Faustus v. Falsterbo! Mit 74,985 % im GP bei den Europameisterschaften in Hagen trägt das Paar eine solide Leistung zum Gesamtergebnis des deutschen Team bei, das aktuell auf Zwischenrang drei liegt. © Petra Kerschbaum

Hochspannung garantiert!
Im morgigen zweiten Teil des Teambewerbs bei den Europameisterschaften wird es zwischen den drei Dressurnationen Dänemark, Deutschland und Großbritannien richtig knapp um Gold! Mit Cathrine Dufour (DEN) und Daniel Bachmann Andersen (DEN); Jessica von Bredow-Werndl (GER) und Isabell Werth (GER), so wie Charlotte Dujardin (GBR) und Carl Hester (GBR) warten nämlich noch jeweils die zwei am stärksten einzuordnenden Reiter:innen auf ihren Auftritt.

Für Österreich geht morgen Christian Schumach (K) auf Te Quiero SF (10:33 Uhr) direkt nach Isabell Werth und nach Jessica von Bredow-Werndl, Florian Bacher (ST/14:24 Uhr) an den Start.

Morgen starten die beiden Herren im Team Austria: Christian Schumach (K) und Florian Bacher (ST). © Petra Kerschbaum
Nachdem im heutigen Teil 1 des Grand Prix von Hagen Astrid Neumayer (OÖ) und Victoria Max-Theurer (OÖ) an den start gingen, freuen wir uns morgen auf die beiden Herren im Team Austria: Christian Schumach (K) und Florian Bacher (ST). © Petra Kerschbaum
Happy Zap Zap, happy Astrid Neumayer (OÖ)! Der Holsteinerwallach von Zack präsentiert sich mit schönem Rahmen und gesetzten Pirouetten im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen (GER). © Petra Kerschbaum
Happy Zap Zap, happy Astrid Neumayer (OÖ)! Der Holsteinerwallach von Zack präsentiert sich mit schönem Rahmen und gesetzten Pirouetten im Grand Prix bei den Europameisterschaften in Hagen (GER). © Petra Kerschbaum
Unterstützung für das österreichische Team bei den Europameisterschaften in Hagen (GER) gibt es von Equipe-Chefin Uschi Barth, Pfleger:innen und Trainer:innen! © Petra Kerschbaum
Unterstützung für das österreichische Team bei den Europameisterschaften in Hagen (GER) gibt es von Equipe-Chefin Uschi Barth, Pfleger:innen und Trainer:innen! © Petra Kerschbaum
Tolle Runde von Dorothee Schneider (GER) und Faustus v. Falsterbo! Mit 74,985 % trägt das Paar eine solide Leistung zum Gesamtergebnis des deutschen Team bei, das aktuell auf Goldkurs liegt! © Petra Kerschbaum
Tolle Runde von Dorothee Schneider (GER) und Faustus v. Falsterbo! Mit 74,985 % im GP bei den Europameisterschaftn in Hagen trägt das Paar eine solide Leistung zum Gesamtergebnis des deutschen Team bei, das aktuell auf Goldkurs liegt! © Petra Kerschbaum
Super, Vici! Die Oberösterreicherin Victoria Max-Theurer und Abegglen FH NRW haben im Grand Prix Special der Europameisterschaften die Chance auf einen Spitzenplatz! © Petra Kerschbaum
Super, Vici! Die Oberösterreicherin Victoria Max-Theurer und Abegglen FH NRW haben im Grand Prix Special der Europameisterschaften die Chance auf einen Spitzenplatz! © Petra Kerschbaum
Victoria Max-Theurer (OÖ) wird bei den Europameisterschaften angefeuert von ihrer Trainerin Isabell Werth (GER), Lebensgefährte Stefan Lehfellner (OÖ), Tierarzt Wolfgang Himsl (OÖ)! © Petra Kerschbaum
Victoria Max-Theurer (OÖ) wird bei den Europameisterschaften angefeuert von ihrer Trainerin Isabell Werth (GER), Lebensgefährte Stefan Lehfellner (OÖ), Tierarzt Wolfgang Himsl (OÖ)! © Petra Kerschbaum

Weiterführende Links:
>> Europameisterschaft Dressur Hagen
>> Livestream
>> Startlisten & Ergebnisse
>> „EM Hagen: WOW! Bildergalerie vom ersten Training“

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.