Die Reiter fürs Weltcup Finale in Omaha stehen fest

FEI World Cup Final Omaha (USA)

Die Reiter fürs Weltcup Finale in Omaha stehen fest

CM | Springen – Im Weltcup Springen waren am vergangenen Wochenende (24.-26.02.2017) in Göteborg (Schweden) die letzten Bewerbe vor dem Finale am 27. März in Omaha (Nebraska/USA). Der Start von Österreichs Max Kühner war bereits nach dem Springen in Bordeaux (Frankreich) fix. Deshalb verzichtete der Wahltiroler auf einen Start in Göteborg. Er ist somit einer der qualifizierten Reiter aus der Western European League, die in den USA dabei sein dürfen.

Titelverteidiger Steve Guerdat (Schweiz) liet nach der 13. Runde auf Rang sechs. © Dirk Caremans/FEI
Titelverteidiger Steve Guerdat (Schweiz) liet nach der 13. Runde auf Rang sechs. © Dirk Caremans/FEI

FEI World Cup™ Jumping 2016/2017 Western European League nach der 13. Runde in Göteborg (Schweden):
1. Kevin Staut (FRA) 78
2. Lorenzo de Luca (ITA) 67
3. Denis Lynch (IRL)  64
4. Henrik von Eckermann SWE) 59
5. Ludger Beerbaum (GER) 56
6. Steve Guerdat (SUI) 47
7. Guido Klatte Jun. (GER) 47
8. Gregory Wathelet (BEL) 45
9. Leopold van Asten (NED) 44
10.Simon Delestre (FRA) 44
11.Romain Duguet (SUI) 43
12.Carlos Enrique Lopez Lizarazo (COL) 43
13.Holger Wulschner (GER) 42
14.Marcus Ehning (GER) 41
15.Max Kühner (AUT) 41
16.Sergio Alvarez Moya (ESP) 40
17.Nicola Philippaerts (BEL) 39
18.Olivier Robert (FRA) 39
19.Markus Brinkmann (GER) 39
20.Maikel van der Vleuten (NED) 38
21.Martin Fuchs (SUI)

Die Dressurreiter haben noch eine Etappe vor dem Finale zu absolvieren. Am 11. März findet die neunte und letzte Etappe der Qualifikationsphase in ’s’Hertogenbosch (Niederlande) statt.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.