D’Avie ist Welmeister der siebenjährigen Dressurpferde

Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2019

D’Avie ist Welmeister der siebenjährigen Dressurpferde

Dressurreiten | RMB – Was für ein Auftritt! Als d’Avie die Arena des Reitstadions in Ermelo (NED) betrat, füllte er das Stadion mit seiner Energie. Der bildschöne Hannoveraner Dunkelfuchs von Don Juan de Hus aus einer Londonderry-Mutter (Z.: Heitmüller Dorothee) betrat das Stadion heute als Titelverteidiger, denn 2018 hatte er den Weltmeistertitel bei den fünfjährigen gewonnen. Der Prämienhengst mit dem mächtigen Hals zeigte sich unter dem Spanier Severo Jurado Lopez mit ausdrucksstarken Grundgangarten, einem enormen Schub aus der Hinterhand und viel Elastizität. 9.4 bekam der für den Trab, 8.8 für den Schritt, eine 10 für den Galopp, 8.8 für die Rittigkeit und 9.5 für die Perspektive. Die Qualität wurde mit 93,000 % beurteilt, die Technik mit 77,214 % und mit gesamt 85.107 % war d’Avie Weltmeister bei den siebenjährigen Dressurpferden!

Das ist der Weltmeister der siebenjährigen Dressurpferde 2019: der Hannoveraner Hengst d'Avie (Don Juan de Hus x Londonderry) unter dem Spanier Severo Jurado Lopez. © Petra Kerschbaum
Das ist der Weltmeister der siebenjährigen Dressurpferde 2019: der Hannoveraner Hengst d’Avie (Don Juan de Hus x Londonderry) unter dem Spanier Severo Jurado Lopez. © Petra Kerschbaum

Lediglich 0.086 % fehlten dem beeindruckenden DWB Hengst Hesselhoej Donkey Boy (Z.: Dorthe Og Hans Jørgen Hoeck) auf den Weltmeistertitel. Der dänisch gezogene Era Dancing Hit-Milan-Nachkomme kann bereits auf eine lange Liste an Erfolgen verweisen. Heute glänzte der Prämienhengst unter dem Dänen Jan Møller Christensen mit exzeptionellem Talent im Trab, raumgreifenden Schritten, einem rhythmischem Bergauf-Galopp und einem Schritt, wie man ihn sich nur wünschen kann: raumgreifend, weit übertretend, durch den ganzen Körper schwingend. 9.5 Punkte bekam er für den Trab, eine 10 für den Schritt, eine 9.0 für den Galopp, eine 8.7 für die Rittigkeit und ebenfalls eine 10 für die Perspektive (85.021 %). Für die Qualität erhielt der DWB Hengst 94.400 % und für die Technik 75.643 %.

Vize-Weltmeister der siebenjährigen Dressurpferde 2019! Der DWB Hengst Hesselhoej Donkey Boy (Era Dancing Hit x Milan) unter dem Dänen Jan Møller Christensen. © Petra Kerschbaum
Vize-Weltmeister der siebenjährigen Dressurpferde 2019! Der DWB Hengst Hesselhoej Donkey Boy (Era Dancing Hit x Milan) unter dem Dänen Jan Møller Christensen. © Petra Kerschbaum

Bronze ging an den schicken, lackschwarzen Totilas-Sohn Total Hope OLD (x Blue Hors Don Schufro), der mit hoher Elastizität, viel Untertritt, einem exzeptionellem Galopp und enormen Talent unter Isabel Freese (GER) überzeugte (84.250 %). 9.2 bekam der Oldenburger Hengst für den Trab, 8.5 für den Schritt, eine 10 für den Galopp, 8.8 für die Rittigkeit und 9.5 für die Perspektive. Für die Qualität vergaben die Richter 92.200 % und für die Technik 73.786 %.

Bronze bei den Weltmeisterschaften der siebenjährigen Dressurpferde 2019 geht an Total Hope OLD (Totilas x Blue Hors Don Schufro) unter der deutschen Amazone Isabel Freese. © Petra Kerschbaum
Bronze bei den Weltmeisterschaften der siebenjährigen Dressurpferde 2019 geht an Total Hope OLD (Totilas x Blue Hors Don Schufro) unter der deutschen Amazone Isabel Freese. © Petra Kerschbaum

An insgesamt acht Pferde vergaben die Richter eine 9 oder höher, an drei Pferde wurde die 10 vergeben: Weltmeister d’Avie und Bronzemedaillist Total Hope OLD bekamen die 10 für den Galopp, Vize-Weltmeister Hesselhoej Donkey Boy wurde für seinen Schritt mit der 10 belohnt. Das KWPN Zuchtbuch war in diesem Finale mit vier Pferden vertreten, OLDBG mit 3 und HANN, DWB, WESTF sowie SWB mit je 2.

Der Hannoveraner Hengst d'Avie (Don Juan de Hus x Londonderry) wurde mit einer 10 für seinen Galopp belohnt. © Petra Kerschbaum
Der Hannoveraner Hengst d’Avie (Don Juan de Hus x Londonderry) wurde mit einer 10 für seinen Galopp belohnt. © Petra Kerschbaum

ERGEBNISSE
WELTMEISTERSCHAFT JUNGE DRESSURPFERDE 2019

CH-M-D YH Final for 7-year-old-horses
GOLD: d’Avie (HANN, Don Juan de Hus x Londonderry) mit Severo Jurado Lopez (ESP) – 85.107 %
SILBER: Hesselhoej Donkey Boy (DWB, Era Dancing Hit x Milan) mit Jan Møller Christensen (DEN) – 85.021 %
BRONZE: Total Hope OLD (OLDBG, Totilas x Blue Hors Don Schufro) mit Isabel Freese (NOR) – 84.250 %
4. Matchball OLD (OLDBG, Millennium x de Niro 6) mit Stefanie Wolf (GER) – 82.993 %
5. Sisters Act Old Vom Rosencarree (OLDBG, Sandro Hit x Royal Diamond 5) mit Dorothee Schneider (GER) – 81.450 %
6. Henkie (KWPN, Alexandro P x Upperville) mit Adelinde Cornelissen (NED) – 81.186 %
7. Bonderman (WESTF, Belarus x Alabaster 29) mit Betina Jaeger (DEN) – 80.843 %
8. Haute Couture (KWPN, Connaisseur x Ips Krack C) mit Dinja van Liere (NED) – 78.886 %
9. First-Step Valentin (WESTF, Vitalis x Fidermark) mit Larissa Pauluis (BEL) – 77.736 %
10. Astoria (SWB, Sir Donnerhall II Old x Quaterback) mitJeanna Hogberg (SWE) – 77.186 %
11. Habibi DVB (KWPN, Don Schufro x Johnson TN) mit Mara De Vries (NED) – 75.221 %
12. Hot-Spot PB (KWPN, Dancer Forever x Gestion Cocktail) mit Anne Meulendijks (NED) – 74.543 %
13. Quadrophenia (HANN, Quasar de Charry x Hochadel) mit Carina Bachmann (GER) – 73.207 %
14. Uno Don Olympic (DWB, Don Olymbrio x del Piero) mitAnna Zibrandtsen (DEN) – 73.021 %
15. Icing For U (SWB, Ampere x Bocelli) mit Meike Lang (GER) – 72.414 %
> Ergebnislink Weltmeisterschaft siebenjährige Pferde

CH-M-D YH Final for 6-year-old-horses
GOLD: Zucchero OLD (OLDBG, Zonik N.O.P. x Prince Thatch XX) mit Frederic Wandres (GER) – 9.66 Punkte
SILBER: Revolution (WESTF / Rocky Lee x Rouletto) mit Andreas Helgstrand (DEN) – 9.44 Punkte
BRONZE: Zhaplin Langholt (DWB / Zonik N.O.P. / Stedinger) mit Andreas Helgstrand (DEN) – 9.34 Punkte
4. Destacado FRH (HANN / Desperados / Londonderry) mit Matthias Alexander Rath (GER) – 9.32 Punkte
5. Imposantos (KWPN / Wynton / Ips Krack C) mit Bart Veeze (NED) – 8.94 Punkte
5. Straight Horse Ascenzione (DWB / Blue Hors Zack / Blue Hors Don Schufro) mit Helen Langehanenberg (GER) – 8.94 Punkte
7. Independent Little Me (KWPN / Uno Don Diego / San Remo) mit Dinja van Liere (NED) – 8.72 Punkte
8. Just Perfect (DWB / Johnson TN / de Niro 6) mit Ann-Christin Wienkamp (GER) – 8.70 Punkte
9. Zum Gluck RS2 OLD (OLDBG / Zonik N.O.P. / Florestan I) mit Robin van Lierop (NED) – 8.60 Punkte
10. Ironman H (KWPN / Bordeaux / Rousseau) mit Yvonne Österholm (FIN) – 8.56 Punkte
11. DSP Marc Cain (DSP(SATHÜ) / Millennium / Don Primero) mit Simone Pearce (AUS) – 8.52 Punkte
12. In Style (KWPN / Eye Catcher / Lorentin I) mit Hans Peter Minderhoud (NED) – 8.34 Punkte
13. Feel Free OLD (OLDBG / Foundation 2 / Sandro Hit) mit Bernadette Brune (GER) – 8.28 Punkte
14. Imagine (KWPN / Dream Boy N.O.P. / Jackson) mit Bart Veeze (NED) – 8.22 Punkte
15. Skywalker mit Cecilia Kristoffersen (SWE) – 7.16 Punkte
Ergebnislink Weltmeisterschaft sechsjährige Dressurpferde

CH-M-D YH Final for 5-year-old-horses
Top 5
GOLD: Jovian (KWPN, Apache x Tango) mit Andreas Helgstrand (DEN) – 9.66 Punkte
SILBER: Secret (DSP(BAD-W) / Sezuan 2 x St. Moritz) mit Jessica Lynn Thomas (SWE) – 9.64 Punkte
BRONZE: Queenparks Wendy (DWB, Sezuan 2x Blue Hors Soprano) mit Andreas Helgstrand (DEN) – 9.42 Punkte
4. Valverde (WESTF, Vitalis x Ampere) mit Eva Möller (GER) – 9.22 Punkte
5. Springbank II V.H. (SWB, Skovens Rafael x de Niro 6) mit Severo Jurado Lopez (ESP) – 9.18 Punkte
Ergebnislink Finale Weltmeisterschafte der fünfjährigen Dressurpferde

Finale 4-jährige Pferde
Top 5

1. So Unique (Sezuan x Donnerhall) mit Eva Möller (GER) – 9.64 Punkte
2. Kevin Costner Texel (KWPN, Negro x Jazz) mit Emmelie Scholtens (NED) – 8.43 Punkte
3. Kingdance (KWPN, Expression x Jetset-D) mit Lotje Schoots (NED) – 8.14 Punkte
4. Zac Efron MT Old (OLDBG, Zack x Don Larino) mit Wolfgang Himsl (AUT) – 8.12 Punkte
5. Braveheart (HANN, Bretton Woods x Fürst Heinrich) mit Antonia Öhrstam (SWE) – 7.96 Punkte
Ergebnislink Finale 4-jährige Pferde

Ergebnislisten WM der jungen Dressurpferde

Weitere Artikel zur WM der jungen Dressurpferde
> Zucchero OLD ist Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde
> Jovian ist Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde
> Zucchero & d’Avie führen bei den sechs- und siebenjährigen Pferden – Österreicher auf den Rängen 15 & 36, 27 & 34
„Secret“ führt bei den Fünfjährigen – Österreicher auf Platz 31 und 41
> Das sind die Titelverteidiger und Österreichs Reiter und Pferde bei der WM der jungen Dressurpferde

Weltmeisterschaft Junge Dressurpferde
01.-04. August 2019 Ermelo (NED)
> Start und Ergebnislisten
Livestream
Website: ermeloyh.com 
Facebook: ermeloyh
> Instagram: ermeloyh

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.