Ausbruch des Herpesvirus im Gestüt Haras du Ry (FRA)

Pferdesport-News | Springreiten

Ausbruch des Herpesvirus im Gestüt Haras du Ry (FRA)

Springreiten – Wie die australische Nationenpreisreiterin Amy Graham heute offiziell bekanntgegeben hat, ist auf ihrem Gestüt Haras du Ry in Frankreich der Herpes-Virus ausgebrochen. Sie war mit acht Pferde in Vejer de la Frontera (ESP) am Start gewesen.

Die Australierin Amy Graham konnte 2014 als erste und einzige bisher alle drei großen Preis von Salzburg auf der Amadeus Horse Indoors gewinnen! © Daniel Kaiser
Die Australierin Amy Graham konnte 2014 als erste und einzige bisher alle drei großen Preis von Salzburg auf der Amadeus Horse Indoors gewinnen! © Daniel Kaiser

Amy Graham (AUS) kam letzte Woche mit acht Pferden von dem Turnier aus Spanien zurück auf ihre wunderschöne Anlage nach Brevands in der Normandie. Sechs der acht Pferde wiesen nach einem angeordneten PCR-Test Symptome des Herpes-Virus auf und wurden sofort separiert. Im Augenblick ist der Krankheitsverlauf nicht dramatisch und die Pferde weisen keine neurologischen Schäden auf, aber dennoch ist die Situation besorgniserregend. Amy Graham teilt mit, dass sie besonders stolz ist auf ihr Team, welches wirklich alles Menschenmögliche unternimmt um den Genesungsprozess der Pferde zu unterstützen und auch ihr seelischen Beistand geben.

Amy Graham wurde in Österreich vor Jahren bekannt, denn ihr gelang bislang als einzige Reiterin in der Geschichte des internationalen Hallenturniers in Salzburg (Amadeus Horse Indoors) drei Hauptbewerbe zu gewinnen. Im Sattel ihres Schimmelhengstes Bella Baloubet (von Baloubet du Rouet) holte sie 2014 die Siege am Freitag im Masters, am Samstag im Championat und am Sonntag im Grand Prix.

Amy Graham (AUS) gab heute einen Herpesausbruch auf ihrem Gestüt in Frankreich bekannt. © Michael Graf
Amy Graham (AUS) gab heute einen Herpesausbruch auf ihrem Gestüt in Frankreich bekannt. © Michael Graf

Nach dem großen Erfolg in Salzburg hat die Rushy Marsh Farm Lcc. in den USA den Schimmelhengst erworben. Jener war später unter der US-Amerikanerin Kimberly Price, dem Iren Denis Lynch und dem Engländer Willem Whitaker auf den großen Turnierplätzen der Welt zu sehen, bis er dann überraschend an einer Kolik verstarb.

Weiterführender Link: Gestüt Haras de Ry

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.