WM der jungen Dressurpferde: Diese AWÖ-Pferde fahren nach Ermelo!

CH-M-YH-D Ermelo (NED) | Dressursport | News

WM der jungen Dressurpferde: Diese AWÖ-Pferde fahren nach Ermelo!

Dressur – Es ist entschieden! Nach der zweiten Sichtung im oberösterreichischen Pferdezentrum Stadl-Paura gab die AWÖ bekannt welche drei österreichischen Nachwuchspferde zur WM der jungen Dressurpferde von 8. bis 11. September in Ermelo (NED) an den Start gehen dürfen. Freuen dürfen sich Martin Hauptmann, die Sportpferdezucht Angerer & das Gestüt Bartlgut.

Unter den erfahrenen Augen von Helgstrand-Manager Dr. Ulf Möller wurden gestern (10.8.) die möglichen Teilnehmerpaare für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde ein zweites Mal gesichtet. Ein österreichisches Warmblut pro Jahrgang durfte benannt werden und von 8. bis 11. September in Ermelo (NED) an den Start gehen:

Siebenjährige Dressurpferde: AWÖ-Wallach Quantum Glück von Quantensprung x Friedensfürst (Z.: Isabella Willibald; B. & R.: Martin Hauptmann)

Sechsjährige Dressurpferde: AWÖ-Stute Get you the Moon von Goldberg x San Amour (Z.: Ing. Lebrecht Angerer; B.: Dietfried Angerer; R.: Lisa Horler)

Fünfjährige Dressurpferde: AWÖ-Hengst Bartlgut´s Questore von Quaterback PrH. x Coriograf B (Z.: Herbert Stanek; B.: Wenzel & Edda M. Schmidt; R.: Ulrike Prunthaller)

 

Weiterführende Links:
>> EQWO.net-News: WBFSH Regeländerung könnte AWÖ-Pferden zugute kommen
>> EQWO.net-News: OEPS bestätigt Nominierung für die WM der jungen Dressurpferde durch die AWÖ

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.