Weltrangliste Springreiter: Martin Fuchs bleibt Nr. 1, Max Kühner auf Rang 7...

FEI Weltrangliste | Springreiten | News

Weltrangliste Springreiter: Martin Fuchs bleibt Nr. 1, Max Kühner auf Rang 7 + die besten Österreicher

Springsport – Er ist aktuell einfach der beste Springreiter und somit: Martin Fuchs (SUI) ist nach wie vor die Nummer eins des FEI Longines World Ranking! Auch die Plätze zwei und drei bleiben mit Henrik von Eckermann (SWE) und Peder Fredricson (SWE) unverändert. Max Kühner (AUT) konnte mit derzeit Platz sieben in die Top-Ten der Welt vorstoßen.

Martin Fuchs (SUI) pilotierte seinen 15-jährigen Verdi-Sohn Chaplin zum Sieg in Finalrunde eins, sowie zu zwei Nullrunden im finalen Durchgang. Das bedeutete den Sieg im Weltcup-Finale 2021/22! © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Weltranglisten-Führung erfolgreich verteidigt: Martin Fuchs (SUI) bleibt die Nummer eins im FEI Longines World Ranking. © EQWO.net/Petra Kerschbaum

Nachdem Martin Fuchs (SUI) Anfang Juni die Weltrangspitze zurückerobern konnte, sieht es nicht so aus, als hätte der bald Dreißigjährige vor, diese Position so schnell zu verlassen. Auch im neu veröffentlichten Ranking der FEI ist der Schweizer mit 3206 Punkten die Nummer eins der Springreiter-Welt. Auf den Rängen zwei und drei rangieren weiterhin Henrik von Eckermann (SWE) mit 3049 Punkten und Peder Fredricson (SWE) mit 2881 Punkten.

Besonders erfreulich aus österreichischer Sicht: Max Kühner (T) konnte sich mit seinen jüngsten Erfolgen, wie beispielsweise seinem Sieg bei der Global Champions Tour in Monaco, vom 14. auf den hervorragenden siebenten Rang verbessern!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Kühner (@maxkuehner_official)

Quelle: Instagram/ Max Kühner

Ebenfalls neu in den Top-Ten ist Mclain Ward (USA), der sich mit seinen Erfolgen beim CHIO Aachen (GER) vom elften auf den neunten Platz steigern konnte. Die weiteren Reiter:innen in den Top-Ten sind Coner Swail (IRL/4.), Ben Maher (GBR/5.), Daniel Deusser (GER/6.), Marlon Modolo Zanotelli (BRA/8.) und Kevin Staut (FRA/10.).

Steigern konnten sich auch einige Österreicher:innen im Ranking und so sind Gerfried Puck (ST/150.) und Stefan Eder (OÖ/193.) derzeit unter den besten 200 Springreiter:innen der Welt zu finden. Auch der in Österreich lebende Grieche Angelos Touloupis (GRE) konnte einige Plätze nach oben klettern und belegt derzeit den 114. Rang mit 1350 Punkten und das mit lediglich zwei Top-Pferden unter dem Sattel.

Unter den Top-300 liegen Julia Houtzager-Kayser (T) auf Rang 209, Katharina Rhomberg (V) machte einen gewaltigen Satz von Rang 271 auf Rang 212 und auch Christoph Obernauer (T) konnte sich von Platz 290 auf den 273. Rang verbessern. Knapp über Top-300 Reiter:innen liegt nun Alessandra Reich (OÖ), die sich von Rang 422 auf Platz 309 im internationalen Ranking der weltbesten Springreiter:innen vorschieben konnte.

Weiterführende Links:
>> FEI Longines World Ranking
>> Martin Fuchs Instagram
>> Max Kühner Instagram
>> Gerfried Puck Instagram
>> Angelos Touloupis Instagram
>> Julia Houtzager-Kayser Instagram
>> Katharina Rhomberg Instagram
>> Christoph Obernauer Instagram
>> Alessandra Reich Instagram
>> FEI Database: Martin Fuchs

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.