Vet Check top – Alle Österreicher fit – Startzeiten Para-Dressur

FEI European Championships Gothenburg 2017

Vet Check top – Alle Österreicher fit – Startzeiten Para-Dressur

RB | EM Göteborg 2017 – Ein erstes Training im riesigen Ullevi-Stadion und der Vet-Check standen heute in Göteborg am Programm der Dressurreiter. Wir berichten live aus Göteborg von der FEI Europameisterschaft Dressur, Fahren, Springen und Para Dressur 2017.

Happy in Göteborg! Belinda Weinbauer, Peter Gmoser, Stephanie Dearing und Christian Schumach mit ihrer Tochter Hanni. © EQWO.net - Ruth Büchlmann
Happy in Göteborg! Belinda Weinbauer, Peter Gmoser, Stephanie Dearing und Christian Schumach mit ihrer Tochter Hanni. © EQWO.net – Ruth Büchlmann

Bei den Championaten geht immer alles streng nach Reihenfolge. So durften heute die Dressur-Teams schon ein erstes Mal in das 40.000 Zuseher fassende Ullevi-Stadion. Und alle waren angetan von den Bedingungen. Lediglich die Wege vom Stall und den hinteren Abreiteplätzen ins Stadion sind weit, aber das ist man von großen Championaten ja wohl gewöhnt.

Belinda Weinbauer und Söhnlein Brillant beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz
Belinda Weinbauer und Söhnlein Brillant beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz

Am frühen Nachmittag wurde dann zum Vet-Check angetrabt – wieder streng nach Reihenfolge, in der die Anfangsbuchstaben der Nationennamen den Takt vorgaben. Somit machte unser Team mit „A“ wie „Austria“ den Anfang.

Victoria Max-Theurer und Blind Date beim Vet-Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz
Victoria Max-Theurer und Blind Date beim Vet-Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz

Victoria Max-Theurer legte mit Blind Date einen energiegeladenen Auftritt hin und die anderen machten es ihr nach. So bekamen  Astrid Neumayr mit DSP Rodriguez, Christian Schumach mit Auheim’s Picardo und Belinda Weinbauer mit Söhnlein Brillant MJ auch alle das erwartete „accepted“ zu hören.

Astrid Neumayer und DSP Rodriguez beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz
Astrid Neumayer und DSP Rodriguez beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz
Christian Schumach und Auheim's Picardo beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz
Christian Schumach und Auheim’s Picardo beim Vet Check der EM Göteborg. © Stefan Lafrentz

Morgen geht geht es mit dem offiziellen Training im Hauptstadion weiter, die Österreicher sind diesmal als zehnte Nation um 10.15 Uhr für 15 Minuten an der Reihe.

Victoria Max-Theurer und Blind Date beim Training im Ullevi Stadion. © Stefan Lafrentz
Victoria Max-Theurer und Blind Date beim Training im Ullevi Stadion. © Stefan Lafrentz

Ernst wird es hingegen bereits für die Para-Dressurreiter.
Unsere österreichischen Teilnehmer haben folgende Startzeiten:
09:50 Uhr: Bernd Brugger (Grade IV)
11.20 Uhr: Pepo Puch (Grade II)
13:30 Uhr: Michael Knauder (Grade I)
14:50 Uhr: Julia Sciancalepore (Grade I)

> Zeitplan
> Start- und Ergebnislisten

Wir berichten live aus Göteborg. Im EQWO.net EM Bereich finden Sie alle Beiträge auf einen Blick.

Wichtige Links EM Göteburg
Website: gothenburg2017.com
Facebook: /gothenburg2017 
Instagram: @gothenburg2017
Snapchat: gothenburg2017

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken