Traumergebnis für Ulrike Prunthaller – Max Kühner gut dabei

CHIO Aachen

Traumergebnis für Ulrike Prunthaller – Max Kühner gut dabei

Springreiten/Dressur | RMB – Auch wenn die Weltelite der Dressurreiter wie Isabell Werth, Dorothee Schneider oder Charlotte Dujardin im Nationenpreis am Start waren – wer hätte das gedacht! Da startet die Oberösterreicherin Ulrike Prunthaller beim CDI4* im Rahmen des CHIO Aachen und schafft in der Musikkür mit dem 12-jährigen DSP Hengst Bartlgut’s Quebec (Quaterback x Paradiesvogel) und gesamt 77.260 % nicht nur die persönliche Bestmarke, sondern auch ein echtes Traumergebnis: Platz drei hinter der zweitplatzierten Ingrid Klimke (GER) mit Franziskus (78.945 %) und der Siegerin Catherine Dufour (FRA) mit dem DWB Wallach Atterupgaards Cassidy (83.460 %).

Video: Ulrike Prunthaller und Bartlgut’s Quebec im Grand Prix. 
Copyright ClipMyHorse

Mittelprächtig lief es hingegen heute für Max Kühner im Springparcours. Der Österreicher hatte mit Elektric Blue P im Finale des Sparkassen-Youngster Cups 4 Fehlerpunkte und schloss die 1,45 m hohe Prüfung damit am 19.Rang ab. Der Allianz-Preis über 1,55 m wurde als Hauptbewerb heute mit Siegerrunde ausgetragen. Auf Platz eins stand am Ende McLain Ward (USA) mit Noche de Ronda vor Martin Fuchs (SUI) auf Silver Shine und Ben Maher (GBR) auf F One Usa. Max kam auf Vancouver Dreams mit gesamt 5 FP auf Platz 18.

Max Kühner und die neunjährige Hannoveraner Fuchsstute Vancouver Dreams (Valentino x Stakkato) im Allianz Preis über 1,55 m. © World of Showjumping
Max Kühner und die neunjährige Hannoveraner Fuchsstute Vancouver Dreams (Valentino x Stakkato) im Allianz Preis über 1,55 m. © World of Showjumping

ERGEBNISÜBERBLICK CHIO Aachen

Samstag, 21. Juni 2019

D8: LUMILEDS-Preis
Grand Prix Kür CDI4*
1. Cathrine Dufour (DEN) Atterupgaards Cassidy – 83.460 %
2. Ingrid Klimke (GER) Franziskus 15 – 78.945 %
3. Ulrike Prunthaller (AUT) Bartlgut’s Quebec – 77.260 %
> Ergebnislink

S13: Sparkassen-Youngsters-Cup – FINALE
Springprüfung für junge Pferde mit Stechen – 1,45 m
1. Elizabeth Madden (USA) Garant – 0-0/43,40
2. Eduardo Menezes (BRA) Big Action – 0-0/43,51
3. Gerrit Nieberg (GER) Ben 431 – 0-0/43,53
nicht platziert
19. Max Kühner (AUT) Elektric Blue P – 4/77,10
> Ergebnislink
> Parcours

S12: Allianz-Preis
Springprüfung mit Siegerrunde – 1,55 m
1. McLain Ward (USA) Noche de Ronda – 1-0 = 0/55,29
2. Martin Fuchs (SUI) Silver Shine – 1-0 = 0/56,20
3. Ben Maher (GBR) F One Usa – 1-0 = 0/58,98
nicht platziert
18. Max Kühner (AUT) Vancouver Dreams – 5/84,01
> Ergebnslink
> Parcours

D6: Lambertz Nationenpreis
1. Deutschland – 489,477
2. Dänemark – 457,515
3. USA – 450,775
4. Schweden – 447,953
5. Großbritannien – 447,886
6. Irland – 428,104
7. Spanien – 423,588
> Ergebnislink
> Teamergebnisse

> Start- und Ergebnislisten

Livestream
Alle Prüfungen können online bei ClipMyHorse.TV live verfolgt werden.

TV-Zeiten
Sonntag, 21. Juli 2019
11.00 – 13.00 Uhr WDR LIVE: Dressur Grand Prix Kür „Deutsche Bank Preis“
15.00 – 17.00 Uhr WDR LIVE: Springreiten 1. Umlauf „Rolex Grand Prix“
17:20 – 18:25 Uhr ARD LIVE: Springreiten 2. Umlauf und Stechen „Rolex Grand Prix“
19.30 – 20.00 Uhr WDR Abschied der Nationen

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.