Thomas Blumscheins vierbeinige WM-Partner

Fixkraft | Thomas Blumscheins Weg zur WM 02

Thomas Blumscheins vierbeinige WM-Partner

EQWO.net News Service: Team Fixkraft | Thomas Blumscheins vierbeinige WM-Partner – In Teil 01 der Fixkraft-Serie „Thomas Blumscheins Weg zur WM nach Drebkau“ haben wir euch einen Überblick gegeben über die Trainings und Turniere, die Tom auf seinem Weg zur Qualifikation für die Zweispänner WM 2019 in Drebkau (11.-15. September 2019) geplant hat. Heute möchten wir euch die Pferde vorstellen, die Tom auf diesem Weg begleiten.

Bailey, alias Bellissima, gibt vor der Kutsche immer alles. © Team Blumschein
Bailey, alias Bellissima, gibt vor der Kutsche immer alles. © Team Blumschein

Bailey
Die achtjährige Österreichische Warmblutstute Bailey (Certus x Plain’s Liberator) hat Fixkraft-Fahrer Thomas Blumschein selbst gezogen. Bei Blumscheins wird die dunkelbraune Stute liebevoll Bellissima gerufen. Ihre Einsatzbereiche sind Dressur, Marathon und Kegelfahren. „Sie ist hin und wieder ein Sturkopf, aber vor der Kutsche gibt sie immer 100%“, hat uns Toms Frau Esther verraten.

Für Filko gibt es im Marathon nur ein Gas, nämlich Vollgas! © Team BlumscheinFür Filko gibt es im Marathon nur ein Gas, nämlich Vollgas! © Team Blumschein
Für Filko gibt es im Marathon nur ein Gas, nämlich Vollgas! © Team Blumschein

Filko
Der 14-jährige Ungarische Warmblutwallach Filko (Tulipan VI 32 x Incitato X-21) ist seit 2017 Teil vom Team Blumschein und wird im Marathon und im Kegelparcours eingesetzt. Für den Schimmel gibt es wenn er vor der Kutsche läuft nur ein Gas, nämlich Vollgas. Im Stall ist Flick Flack – so sein Spitzname – aber ein totales Sensibelchen und mag gerne mit Samthandschuhen angefasst werden.

Der Mc Dreamy unter den Fahrpferden: St. Moritz II von Sandro Hit x De Niro. © Team Blumschein
Der Mc Dreamy unter den Fahrpferden: St. Moritz II von Sandro Hit x De Niro. © Team Blumschein

St. Moritz II
St. Moritz II ist ein 2008 geborener Hannoveraner von Sandro Hit x De Niro. Er wird im Fahrteam Blumschein seit 2014 in der Dressur eingesetzt und Esther Blumschein bezeichnet ihn liebevoll als den „Mc Dreamy“ unter den Fahrpferden. Morli, wie St. Moritz II zu Hause genannt wird, ist charakterlich absolut 1a, am Turnier machen ihm aber oftmals seine Nerven einen Strich durch die Rechnung.

Der siebenjährige Hofmeester ist Tom Blumscheins „ungeschliffener Diamant“. © Team Blumschein
Der siebenjährige Hofmeester ist Tom Blumscheins „ungeschliffener Diamant“. © Team Blumschein

Hofmeester
Hofmeester ist das „Küken“ im WM-Team und mit seinen sieben Jahren auch erst seit Herbst 2018 dabei. Seine Einsatzbereiche werden Dressur und Kegelfahren sein, wobei Tom ihn als seine große für die Dressur bezeichnet und ihm das Potential für den großen Fahrsport attestiert. Der KWPN Wallach von Cizandro x Waterman wird zu Hause bei Blumscheins „Stiffler“ genannt.

Alle Infos sowie Tickets für die Zweispänner WM 2019 gibt es auf http://wch-pairs2019-drebkau.de/

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findest du hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier zum Nachlesen »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.