Start frei! Sechs Tipps, um im Turnierumfeld zu bestehen!

EQWO Health

Start frei! Sechs Tipps, um im Turnierumfeld zu bestehen!

Prev2 of 7Next
Du kennst die ungefähre Tageszeit an dem dein Bewerb stattfindet? Trainiere zur gleichen Zeit.  © Shutterstock / Mulit-Share
Du kennst die ungefähre Tageszeit an dem dein Bewerb stattfindet? Trainiere zur gleichen Zeit. © Shutterstock / cynoclub

1. Schaff dir eine Routine
Nutze die restlichen Wochen oder Tage vor deinem nächsten Turnier, um dir eine Art Vorbereitungsroutine zurecht zu legen. Du weißt, dass dein Bewerb meist gegen Mittag startet bzw. kannst dir deine Zeiten aufgrund der Ausschreibung ungefähr vorstellen? Trainiere auch um diese Zeit.
Tipp: Baue dein Training öfter mal wie das Warmreiten auf einem Turnier auf. Gehe zum Beispiel so vor:
Schritt reiten – 20 Minuten locker abreiten – Unmittelbare Wettkampfvorbereitung (Springen, Dressurlektionen etc.) – Phase der Konzentration auf den Wettkampf.

Prev2 of 7Next