Spot an! – Was haben Scheinwerfer im Pferdesport verloren?!

EQWO Ratgeber Health

Spot an! – Was haben Scheinwerfer im Pferdesport verloren?!

Prev5 of 5Next
Der Scheinwerfer wird eng nach Außen eingestellt, wenn wir uns auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren müssen. © Shutterstock/Horsemen
Der Scheinwerfer wird eng nach Außen eingestellt, wenn wir uns auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren müssen. © Shutterstock/Horsemen

4. Der Scheinwerfer als Laserpointer nach außen
Bald geht´s los, der Bewerb steht unmittelbar bevor. Wir machen uns auf den Weg zum Austragungsplatz. Nun heißt´s Scheinwerfer möglichst eng einstellen – nämlich auf den Sprung, die Aufgabe, die Lektion oder das Fahrhindernis.
Tipp: Unser Scheinwerfer richtet sich Außen eng aus, das heißt wir richten unseren Fokus auf die unmittelbar bevorstehenden Aufgaben.

Die EQWO Health Kolumnen im Überblick:
>> Stay focused – Fünf Tipps für bessere Konzentration!
>> Weil wiehern nicht funktioniert – Achte auf die Wortwahl am Pferd!
>> Stay SMART & der Erfolg kommt! Von Zielen im Pferdesport!
>> Gut organisiert ist halb geritten! Wieviel der Plan zum Erfolg beiträgt!
>> Reiten & Atmen?? Das geht wirklich!
>> 10 Dinge, die erfolgreiche Reiter tun
>> VIDEO: Was Pferdesportler von Toni Innauers Mentalclub lernen können
>> Neun Tipps, den Kopf frei zu bekommen

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken

Prev5 of 5Next