Neue Aufgabe für Max Kühner’s Chardonnay

Springreiten | News | Sonstiges

Neue Aufgabe für Max Kühner’s Chardonnay

Springen – Ein ganz Großer wird aus dem Sport verabschiedet! Wie unsere Nr. 1 Max Kühner (T) auf seinen Social-Media-Kanälen bekannt gab, wird der 15-jährige Holsteiner Hengst Chardonnay ab nun im Deckeinsatz stehen. Mit welcher Zuchtstation eine Kooperation eingegangen wurde, wollte der Wahl-Österreicher noch nicht verraten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Kühner (@maxkuehner_official)

Quelle: Instagram/ Max Kühner

Mit dem Clarimo-Nachkommen Chardonnay erritt Max Kühner (T) bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) den sechsten Platz in der Einzelwertung. Bei den Weltcup Final-Springen in Göteborg (SWE) in den Jahren 2016 und 2019 wurde es ein 14. und ein neunter Rang für die beiden. Auch bei den Europameisterschaften 2017 in Göteborg (SWE) und 2019 in Rotterdam (NED) war Österreichs Nummer Eins mit dem weißen Holsteiner Hengst am Start, um nur die wichtigsten Auftritte des Duos zu nennen…

Max Kühner's Chardonnay geht in Sport-Rente und wird ab nun im Deckeinsatz sein. Am Foto sind die beiden bei der Europameisterschaft in Rotterdam (NED) 2019 zu sehen. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Max Kühner’s Chardonnay geht in Sport-Rente und wird ab nun im Deckeinsatz sein. Am Foto sind die beiden bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) 2018 zu sehen. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum

Max Kühner verkündete, dass eine Partnerschaft mit einer renommierten Zuchtstation eingegangen wurde, die allerdings noch geheim gehalten wird. Von Chardonnay werden Frisch- und Gefriersamen erhältlich sein.

Weiterführende Links:
>> Instagram Max Kühner
>> Facebook Max Kühner
>> FEI Database: Chardonnay 79

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.