Max Kühner gewinnt Großen Preis von Opglabbeek

CSI2* Sentower Park, Opglabbeek (BEL)

Max Kühner gewinnt Großen Preis von Opglabbeek

Springsport – Besser hätte es zum Jahresauftakt für Max Kühner nicht laufen können! Österreichs bester Springreiter gewann gestern (9.1.) auf seinem gerade erst neunjährigen Iren EIC Cooley Jump The Q den Zwei-Sterne-Grand Prix von Opglabbeek  (BEL). Über 145 cm war die beiden das schnellste fehlerfreie Paar im Stechen und verwiesen den jungen Belgier Gilles Thomas und den französischen Mannschafts-Olympiasieger Kevin Staut auf die Plätze.


Quelle: Facebook/Cooley Farm 

Ganze 22 Paare der 48 Teilnehmer:innen schafften es im Zwei-Sterne-Grand Prix im Sentower Park mit fehlerfreien Grunddurchgängen ins Stechen. Dort gab es dann insgesamt sieben fehlerfreie Runden zu sehen, Einer war jedoch mit 43,46 Sek. am schnellsten: Max Kühner (T) auf seinem gerade neun Jahre alten Pacino-Sohn EIC Cooley Jump The Q.

Bereits kurz vor Weihnachten konnte der irisch gezogene Nachwuchs-Crack in London sein Talent zeigen und sicherte sich unter Max Kühner im Fünf-Sterne-Weltcup-Springen über 150cm Rang vier. Und das mit nur acht Jahren! Im belgischen Opgglabeek folgte nun der erste Grand Prix-Sieg für EIC Cooley Jump The Q, der bis 2020 von Kühner’s Ausbildner und Bereiter Helmut Schönstetter (GER) vorgestellt wurde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Kühner (@maxkuehner_official)

Quelle: Instagram/maxkuehner_official

Rang zwei im Grand Prix belegte Gilles Thomas (BEL) auf seiner zwölfjährigen BWP-Stute Luna van het Dennehof (43,70 sek.), vor Kevin Staut (FRA) mit dem zwölfjährigen Selle Francais-Hengst Bond Jamesbond de Hay.

Mit dabei hatte Max Kühner außerdem die neunjährigen Oldenburgerstute Neugschwents Concordia, die über 140 cm das gesamte Wochenende über fehlerfrei blieb, sowie den zehnjährigen Emerald-Sohn Milano und EIC Anton Sbk Z, ein siebenjähriger Zangersheide-Hengst v. Arko III.

Stallkollege EIC Cooley Jump The Q sammelte neben seinem Sieg auch noch eine Platzierung zwölfter Stelle über 145 cm bei der Generalprobe für den Grand Prix.

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> Max Kühner Instagram
>> Max Kühner Facebook

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.