Max Kühner auf Platz 2 im 5-Sterne-Grand Prix von Doha

CSI5* Doha, Quatar

Max Kühner auf Platz 2 im 5-Sterne-Grand Prix von Doha

EQWO.net News Service | Max Kühner Sporthorses – Mit der Hannoveranerstute Vancouver Dreams und Nachwuchshoffnung Elektric Blue P hatte Max Kühner (AUT/T) die Flugreise ins mehr als 4000 km entfernte Doha, der Hauptstadt von Katar, angetreten und mit einem 2. Platz im mit 410.000 Euro dotierten 5-Sterne Grand Prix hat sich der Aufwand definitiv mehr als gelohnt, auch wenn am Ende ein entscheidender Galoppsprung zum Sieg fehlte.

Max Kühner und Elektric Blue P auf dem Weg zu Ihrer bisher besten 5-Sterne-Grand Prix-Platzierung. © CHI Al Shaqab
Max Kühner und Elektric Blue P in Doha auf dem Weg zu Ihrer bisher besten 5-Sterne-Grand Prix-Platzierung. © CHI Al Shaqab/Stefano Grasso

Besonders Max Kühners (T) große Nachwuchshoffnung, der erst 9-jährige Elektric Blue P (Eldorado V.D. Zeshoek x For Pleasure), konnte sich im Al Shaqab Equestrian Center hervorragend präsentieren. Nach einer fehlerfreien Runde zum Auftakt am Freitag (27.02.) und einem 2. Platz über 1,55 m am Samstag, konnte die Nummer 27 der Welt, der Wahlösterreicher Max Kühner, den sprunggewaltigen Deutschen Sportpferde-Wallach, der zu Hause liebevoll Eddie gerufen wird, auch am Samstag im 5-Sterne Grand Prix (1,60 m) fehlerfrei vorstellen. Mit einer Zeit von 39,39 Sekunden im Stechen musste sich das rot-weiß-rote Duo lediglich der Nummer 3 der Welt Daniel Deusser (GER | Killer Queen Vdm 0/38.90) um 49 Hundertstel geschlagen geben. Auf Platz 3 stand der Team-Olympiasieger (Rio 2016), Team-Weltmeister (Stockholm 1990) und Europameister (Herning 2013), Roger Yves Bost (FRA | Sangria du Coty 0/39.68).

8 Paare hatten im 41 Teilnehmer umfassenden Weltklasse-Starterfeld die entscheidende  Stechrunde erreichen können, 6 davon blieben erneut fehlerfrei.

„Ich bin sehr stolz auf Blue wie souverän er sich präsentiert. Zwei Mal hat uns hier in Doha nur mehr ein Galoppsprung zum Sieg gefehlt. Den holen wir uns aber noch in Zukunft“, verspricht Kühner hoffnungsvoll.

Hier das Video von Max Kühners toller Null-Runde im Stechen:

Quelle: clipmyhorse

Vorschau
Für das Team Max Kühner Sporthorses geht es am kommenden Wochenende von 5.-7. März gleich vor Ort weiter mit der Longines Global Champions Tour Doha.

Commercial Bank CHI Al Shaqab presented by Longines 2020
CSI5* Grand Prix two rounds with Jump Off (238.2.2) 1.60m

  1. Daniel Deusser (GER) – Killer Queen Vdm 0/38.90
  2. Max Kühner (AUT/T) – Elektric Blue P 0/39.39
  3. Roger Yves Bost (FRA) – Sangria du Coty 0/39.68

Ergebnislink => https://online.equipe.com/en/class_sections/488954 

 

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Max Kühner Sporthorses verfasst.