Gruppensilber & Einzelbronze: 2 Medaillen für Österreich bei der Junioren EM ...

CH-EU-J-V Kaposvar (HUN)

Gruppensilber & Einzelbronze: 2 Medaillen für Österreich bei der Junioren EM Voltigieren in Kaposvar

BB | Voltigieren – Nach Tag 02 hatte Österreichs Equipechef Manfred Rebel bei der Junioren EM Voltigieren in Kaposvar (HUN) eine recht ernüchternde Bilanz gezogen und lediglich bei der Juniorengruppe noch echte Medaillenchancen gesehen. Am Sonntag (05.08.) durfte Team Austria dann bei der feierlichen Siegerehrung doch über 2 Medaillen jubeln. Nicht nur die Juniorengruppe des Club 43 hatte – zwar nicht fehlerfrei, aber dennoch souverän –  abgeliefert und Silber geholt hinter Deutschland sondern auch Nicole Brabec (NÖ/VG Club 43) hatte – motiviert durch die Gruppenmedaille – ihre Ausrutscher aus Runde eins wie ein Profi weggesteckt und schlußendlich noch Bronze geholt.

Die Juniorengruppe vom Club 43 holt EM-Silber für Österreich im Gruppenvoltigieren. © Andrea Fuchshumer
Die Juniorengruppe vom Club 43 holt EM-Silber für Österreich im Gruppenvoltigieren. © Andrea Fuchshumer

„Die Gruppe hat wie erhofft abgeliefert und trotz einem kleinen Fehler souverän Silber geholt“, resümiert Bundesreferent und Equipechef Manfred Rebel. „Wir freuen uns sehr, dass die Bronzemedaille im Einzel dann doch noch geklappt hat, das habe ich nicht mehr zu hoffen gewagt. Wir haben doch etliche Debütanten mitgehabt und waren im Finale fast vollständig vertreten“, zeigt sich Rebel durchaus zufrieden mit den Leistungen seiner Athleten. „Die Deutschen waren bei dieser EM aber einfach nicht zu holen.“ 

EM-Bronze bei den U18 Damen für Österreichs Nicole Brabec (NÖ/VG Club 43). © Andrea Fuchshumer
EM-Bronze bei den U18 Damen für Österreichs Nicole Brabec (NÖ/VG Club 43). © Andrea Fuchshumer

Deutschland dominiert die Junioren EM & die Medaillenstatistik
Alle vier Goldmedaillen und drei der vier Silbermedaillen waren bei diesem Championat der U18 Voltigierer an Deutschland gegangen, die diese Europameisterschaften – das muss man neidlos anerkennen – absolut verdient dominiert haben. Zwei Medaillen gab es jeweils für Österreich (Silber in der Gruppe und Bronze im Einzel der Damen) sowie die Schweiz (Bronze im Pas de deux und Bronze in der Gruppe) und eine Bronzemedaille holte Frankreich bei den Herren.

Die EM-Goldmedaille im Gruppenvoltigieren sichert sich Deutschland. © Andrea Fuchshumer

Die EM-Goldmedaille im Gruppenvoltigieren sichert sich Deutschland. © Andrea FuchshumerBronze bei der Junioren EM in Kaposvar für die Schweizer Gruppe. © Andrea Fuchshumer

Bronze bei der Junioren EM in Kaposvar für die Schweizer Gruppe. © Andrea Fuchshumer

Europameister Junioren Herren 2018: Gregor Klehe (GER). © Andrea Fuchshumer
Europameister Junioren Herren 2018: Gregor Klehe (GER). © Andrea Fuchshumer
Europameister Junioren Herren 2018: Gregor Klehe (GER). © Andrea Fuchshumer
Europameister Junioren Herren 2018: Gregor Klehe (GER). © Andrea Fuchshumer

Vize-Europameister Junioren Herren 2018: Jannik Liersch (GER). © Andrea Fuchshumer

Vize-Europameister Junioren Herren 2018: Jannik Liersch (GER). © Andrea FuchshumerEM-Bronzemedaille bei den Junioren Herren 2018 für Theo Gardies (FRA). © Andrea Fuchshumer

EM-Bronzemedaille bei den Junioren Herren 2018 für Theo Gardies (FRA). © Andrea Fuchshumer

Bester Österreicher bei der Junioren EM in Kaposvar: Philip Clement (VTZ Aequitas/NÖ). © Andrea Fuchshumer
Bester Österreicher bei der Junioren EM in Kaposvar: Philip Clement (VTZ Aequitas/NÖ). © Andrea Fuchshumer

Europameisterin Junioren Damen 2018: Fabienne Nitkowski (GER). © Andrea Fuchshumer

Europameisterin Junioren Damen 2018: Fabienne Nitkowski (GER). © Andrea Fuchshumer

Europameisterin Junioren Damen 2018: Fabienne Nitkowski (GER). © Andrea Fuchshumer
Europameisterin Junioren Damen 2018: Fabienne Nitkowski (GER). © Andrea Fuchshumer
EM-Silbermedaille bei den Junioren Damen für Alina Ross (GER). © Andrea Fuchshumer
EM-Silbermedaille bei den Junioren Damen für Alina Ross (GER). © Andrea Fuchshumer
Lena Kung & Fabian Lipp wurden 24 h vor der EM nachnominiert und turnten bei ihrem Debüt auf Platz 5. © Andrea Fuchshumer
Lena Kung & Fabian Lipp wurden 24 h vor der EM nachnominiert und turnten bei ihrem Debüt auf Platz 5. © Andrea Fuchshumer

FEI EUROPEAN VAULTING CHAMPIONSHIPS FOR JUNIORS 2018

JUNIOR PAS-DE-DEUX
GOLD Julian KOGL / Ronja KAHLER (GER) – Daytona LF: Lars Hansen 8.464
SILBER Diana HARWARDT / Peter KUNNE (GER) – Sir Laulau LF: Hendrik Falk 8.079
BRONZE Anja SCHNEIDER / Louisa RYF (SUI) – Amaretto du Perchet CH LF: Trudi Kauer 7.771
Weiters
5. Lena KUNG / Fabian LIPP (AUT/ST) – Le Grand Chevalier LF: Eva Maria Kreiner 7.279
8. Sarah NAGL / Clara HOTOP (AUT/NÖ) – Chivas 14 LF: Eva Maria Kreiner 6.572
Ergebnislink 

JUNIOR SQUADS
GOLD Germany – Humphrey Bogart 6 LF: Andrea Blatz (8.518 | 7.944) 8.135
SILBER Austria (VG Club 43/NÖ) – Don Quentin LF: Karen Asmera (7.496 | 8.356) 7.783
BRONZE Switzerland – Bentley 53 LF: Simone Aebi (7.321 | 8.318) 7.653
Ergebnislink 

JUNIOR FEMALE INDIVIDUAL
GOLD Fabienne Nitkowski (GER) – Dantez LF: Iris Schulten (8.363 | 8.105) 8.234
SILBER Alina Ross (GER) – San Zero LF: Marion Schulze (8.248 | 8.049) 8.149
BRONZE Nicole Brabec (AUT/NÖ) – Royal Salut LF: Manuela Barosch (8.070 | 7.627) 7.849
Weiters
9. Hannah Miriam Haigermoser (AUT/S) – Lucky Night LF: Patrizia Horvat (7.615 | 7.204) 7.410
14. Lena Bachbauer (AUT/T) – Raffaelo Nero LF: Cornelia Suitner (7.254 | 7.169) 7.212
Ergebnislink 

JUNIOR MALE INDIVIDUAL
GOLD Gregor Klehe (GER) – Adlon 59 LF: Alexander Hartl (8.263| 8.011) 8.137
SILBER Jannik Liersch (GER) – Adlon 59 LF: Alexander Hartl (8.142 | 7.901) 8.022
BRONZE Theo Gardies (FRA) – Amaretto du Perchet CH LF: Trudi Kauer (8.084 | 7.903) 7.994
Weiters
6. Philip Clement (AUT/NÖ) – Dacia LF: Miriam Hilbert (7.582 | 7.438) 7.510
13. Georg Gabl (AUT/T) – Raffaelo Nero LF: Cornelia Suitner (7.145 | 6.588) 6.867
Ergebnislink 

 

Alle Ergebnisse im Detail findest du hier.
Hier gehts zum Zeitplan. 
Livestream auf dem Youtube Kanal der FEI.


TEAM AUSTRIA Junioren EM Kaposvar (HUN)

Einzel Damen:
Nicole Brabec – Royal Salut – Manuela Barosch (NÖ/ VG Club 43)
Lena Bachbauer – Raffaelo Nero – Cornelia Suitner (T/VG Seefeld)
Hannah Haigermoser – Lucky Night – Patrizia Horvat (S/UVT Salzburg Wals Schullergut)

Einzel Herren:
Georg Gabl – Raffaelo Nero – Cornelia Suitner (T/VG Seefeld)
Philip Clement – Dacia – Miriam Hilbert oder Dragon – Christina Stieglitz (NÖ VTZ Aequitas)
Fabian Lipp – Le Grand Chevalier – Eva Maria Kreiner (ST/VG CRG Styria)

Pas de Deux:
Sarah Nagl/Clara Hotop – Fabis – Marcela Hoffmann (NÖ/ VG Breitenfurt)
Lena Kung / Fabian Lipp  – Le Grand Chevalier – Eva Maria Kreiner (ST/VG CRG Styria)

Gruppe:
Club 43/NÖ – Don Quentin – Karen Asmera (NÖ)
Nicole Brabec
Stephanie Aberham
Sarah Kopp
Verena Brabec
Carmen Simon
Jana Matuschka

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.