Geheimnis gelüftet: der dreifache Weltmeister Sezuan ist seit 2020 Wallach

Zucht | News | Gestüt Peterhof

Geheimnis gelüftet: der dreifache Weltmeister Sezuan ist seit 2020 Wallach

Zucht – Am Wochenende wurde bekannt: Der dreifache Weltmeister der jungen Dressurpferde, Sezuan (Blue Hors Zack x Blue Hors Don Schufro) wurde bereits vor zwei Jahren kastriert. Der Grund: Seine Besitzerin Arlette Jasper-Kohl (GER) möchte gern öfters selbst im Sattel des Ausnahmepferdes Platz nehmen.

Dressurpferde-Weltmeister Sezuan unter Dorothee Schneider. © Tanja Becker
Der dreifache Dressurpferde-Weltmeister Sezuan ist Wallach! Am Foto zu sehen unter Dorothee Schneider. © Tanja Becker

Wie das Züchterforum am Wochenende veröffentlichte, wurde der Elite-Hengst Sezuan bereits 2020 kastriert. Seine Besitzerin Arlette Jasper-Kohl (GER) würde den talentierten Rappen in Zukunft gerne selber mehr reiten, daher habe man sich aufgrund der Hengstmanieren für eine Kastration entschieden.

Bilderbuch-Karriere des Sezuan
Sezuan legte als jungen Dressurpferd eine Bilderbuch-Karriere zurück: 2012 wurde der bildschöne Rappe nach Blue Hors Zack x Don Schufro als Dreijähriger vom Dänischen Warmblutpferde Zuchtverband (DWB) gekört und kurz darauf auch in Deutschland für die Oldenburger Zucht zugelassen. Als Sieger des 35-Tage-Tests in Dänemark konnte sein Punkte-Rekord bis heute nicht überboten werden: ganze zehn Mal erhielt er die Höchstnote von 10,0.

Seit Anfang des Jahres 2014 ist Sezuan im alleinigen Besitz des Gestüts Peterhof in Perl-Borg (GER) und seitdem auch dort zu Hause. Bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2016 in Ermelo (NED) und 2014 wie 2015 Verden (GER) gewann er unter seiner damaligen Ausbildnerin Dorothee Schneider (GER) dreimal Gold und kürte sich als erstes Pferd der Welt zum Triple-Weltmeister!

Das Debüt in der kleinen Tour folgte 2017: Mit 80,830 % im St. Georg und 79,340 % in der Inter I, konnte sich Sezuan beim CDI1* in Darmstadt-Kranichstein (GER) zwei Siege sichern. Ende des Jahres 2017 stieg Patrik Kittel (SWE) in den Sattel des hochtalentierten Rappen, bildete ihn in weiterer Folge bis Grand Prix aus, stellte Sezuan jedoch nie auf einem Turnier vor.

2020 wurde der DWB-Elite-Hengst vom Dänischen Warmblutpferde Zuchtverband (DWB) mit dem höchsten Titel, den ein Hengst in Dänemark erhalten kann, ausgezeichnet: „Hengst des Jahres“.

Alleine in Deutschland kann Sezuan fast 30 gekörte Nachkommen vorweisen, darunter Größen wie Secret und So Unique.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZÜCHTERFORUM (@zuechterforum)

Quelle: Instagram/ Züchterforum 

Weiterführende Links:
>> Gestüt Peterhof
>> FEI Database Sezuan
>> EQWO.net-News: „Triple-Dressurpferde-Weltmeister Sezuan zum DWB Hengst des Jahres ernannt“
>> Website Züchterforum 
>> Instagram Züchterforum

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.