Endlich! Juan Matute Guimon ist wach!

Pferdesport-News | Dressurreiten

Endlich! Juan Matute Guimon ist wach!

Pferdesport-News, Dressur | Julia Rejlek – Endlich! Juan Matute Guimon ist nach Wochen des künstlichen Tiefschlafs aufgrund einer Hirnblutung wieder bei Bewusstsein und konnte mit seinen Eltern kommunizieren. Das berichtet seine Schwester Paula gestern Abend (31. Mai) auf ihrem Instagram-Kanal.

Juan Matute Guimon (ESP) hatte viele Schutzengel! Vor einigen Wochen erlitt er eine schwere Hirnblutung und kämpfte um sein Leben, jetzt ist er aus dem künstlichen Koma erwacht. © IG: juan_matute_guimon
Juan Matute Guimon (ESP) hatte viele Schutzengel! Vor einigen Wochen erlitt er eine schwere Hirnblutung und kämpfte um sein Leben, jetzt ist er aus dem künstlichen Koma erwacht. © IG: juan_matute_guimon

Obwohl er noch auf die Infusionen und das Beatmungsgerät angewiesen ist, konnte der 22-jährige Dressurreiter aufrecht sitzen und mit seinen Eltern über Kopfbewegungen kommunizieren. „Juan scheint auch alles zu verstehen, was meine Eltern gesagt haben […] Auch seine Erinnerung scheint komplett zu sein, da er sich an die Covid-19-Situation und seinen Anfall erinnern kann. Heute war ein wahnsinnig großer Schritt nach vorne, wir sind so dankbar für all eure Gebete, sie wurden erhört“, lässt Paula Matute Guimon ihre Follower wissen.

Es geht bergauf! Juan Matute Guimon ist nach einer Hirnblutung und mehreren Wochen im künstlichen Koma wieder bei Bewusstsein. © IG: paula_matute_guimon
Es geht bergauf! Juan Matute Guimon ist nach einer Hirnblutung und mehreren Wochen im künstlichen Koma wieder bei Bewusstsein. © IG: paula_matute_guimon

Nach einer schweren Gehirnblutung Anfang Mai, zwei Operationen und Wochen des künstlichen Komas, dürfte der junge Spanier über dem Berg sein. Wir drücken weiterhin die Daumen und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Genesung!

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.