CSI3* Oliva: Platzierungen für Sally Carina Zwiener

CSI3* Oliva (ESP) | Springreiten | News

CSI3* Oliva: Platzierungen für Sally Carina Zwiener

Springsport – Im spanischen Oliva ging vom 12. bis 17. April die Spring Mediterranean Equestrian Tour 2022 in die zweite Woche. Mit Sally Zwiener (S), David Moser (OÖ) und Anna Knittel (NÖ) waren drei rot-weiß-rote Nachwuchsreiter:innen mit dabei, die einige Platzierungen erritten.

Sieg im Großen Preis der Junioren: Sally Zwiener bleibt als einige Reiterin über 140 cm im Stechen fehlerfrei und holt sich in Lamprechtshausen einen Heimsieg! © Fotoagentur Dill
Die 20-jährige Salzburgerin Sally Zwiener konnte in Oliva (ESP) mehrere Top-Platzierungen erreiten! © Fotoagentur Dill

Die Spring Mediterranean Equestrian Tour 2022 ging von 12. bis 17.April in Oliva (ESP) in die zweite Runde. Mit von der Partie waren aus dem österreichischen Springlager die 20-jährige Amazone Sally Carina Zwiener (S), der ebenfalls 20-jährige David Moser (OÖ), die Niederösterreicherin Anna Knittel (NÖ) und Günter Wintersberger (NÖ).

Gleich vier Pferde hatte die Salzburgerin Sally Carina Zwiener (S) bei der MET Tour in Spanien mit dabei: Don Camillo FR, Sakrileg, Giacomo Agostini FR und Biscuit Plus. Mit Don Camillo FR, einem elfjährigen Oldenburger Springpferd, gelang es der jungen Amazone einen achten Platz in einer Zwei-Phasen-Springprüfung über 130 cm zu erreichen. In der Springprüfung der Gold Tour über 150 cm blieben Sally Carina Zwiener (S) und Giacomo Agostini FR im Grundumlauf fehlerfrei und konnten auch im Stechen mit einer Nullrunde brillieren, was am Ende Platz sieben für die Beiden bedeutete. Mit dem westfälischen Hengst Sakrileg gelang der Salzburgerin ein toller Ritt in der Zwei-Phasen-Springprüfung über 140 cm, der mit dem dritten Rang belohnt wurde.

Der Heeressportler David Moser (OÖ) kam mit seinen drei Pferden Chicca Blue, Chocolat Blanc und Qualite de Revel nach Oliva (ESP). Mit der Oldenburger Springpferdestute Chicca Blue nach Chacco Blue ging er beim Grand Prix über 150 cm an den Start. Leider kassierten die beiden im Grundumlauf vier Fehlerpunkte für einen Abwurf und waren so nicht im Stechen dabei. Insgesamt neun Paare konnten den Grundparcours ohne Fehler beenden. Nach einem ebenfalls fehlerfreien Ritt im Stechen hieß der Sieger Mariano Martinez Bastida (ESP). Platz Zwei ging an Lieven Devos (BEL) vor Niall Talbot (IRL).

Null blieb auch David Moser auf seiner Holsteinerstute Chocolat Blanc über 145 cm bei dn Young Riders! © Gerhard Simek
David Moser (OÖ) reiste mit drei Pferden (Chicca Blue, Chocolat Blanc und Qualite de Revel) nach Oliva (ESP) zur Spring Mediterranean Equestrian Tour 2022 . © Gerhard Simek

Anna Knittel (NÖ) brachte in Spanien den 13-jährigen Dallas De L’herse in Springprüfungen über 125 und 130 cm an den Start. Mit ihrem sechsjährigen Nachwuchspferd Lorenzo Wb nach Hermantico startete die junge Niederösterreicherin in der Jungpferde-Tour über 125 cm.

Weiters war Günter Wintersberger (NÖ) hin Oliva am Start, der 56-jährige Wiener hatte die elfjährige Stute Q5 nach Quarz in Oliva (ESP) mit dabei und stellte sie in der CSI1* Tour über 120cm vor.

Weiterführende Links:
>> Website MET 2022
>> Ergebnislisten
>> Instagram Sally Carina Zwiener
>> Instagram David Moser
>> Facebook Anna Knittel

 Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.