Austragungsstätte für die Weltreiterspiele 2018 steht fest

World Equestrian Games 2018

Austragungsstätte für die Weltreiterspiele 2018 steht fest

JS | World Equestrian Games 2018 – Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern und nun ist es fix. Die Weltreiterspiele 2018 werden im US-amerikanischen Tryon International Equestrian Center stattfinden.

Das Tryon International Equestrian Center wird 2018 Austragungsort der World Equestrian Games. © TIEC
Das Tryon International Equestrian Center wird 2018 Austragungsort der World Equestrian Games. © TIEC

Im Juli diesen Jahres gaben die Veranstalter der ursprünglichen Austragungsstätte für die World Equestrian Games 2018 in Bromont (CAN) bekannt, dass sie diese nicht abhalten werden können. Viele handelten Kentucky als mögliche Alternative, doch die dortigen Organisatoren ließen ausrichten, dass man sich für die Weltreiterspiele 2022 bewerben möchte und der Termin 2018 zu kurzfristig sei.

Nun erhielt das Tryon International Equestrian Center den offiziellen Zuschlag durch die FEI.

Der ursprünglich geplante Termin (12.-26.08.2016) wird allerdings verschoben. Nach eingehenden Untersuchungen beschloss man, die Spiele vom 10. bis 23. September 2018 auszutragen, da die Bedingungen um diese Jahreszeit für Reiter und Pferde optimaler sind.

Informationen zum Tryon International Equestrian Center
Tryon liegt in Mill Spring/North Carolina (USA) am Fuße der Blue Mountains. Die Anlage wurde von Mark Bellissimo gebaut und bietet in 1.200 permanenten Boxen genug Platz für die vierbeinigen Athleten. In Tryon gibt es 12 Austragungsplätze, darunter auch die „International Arena“ mit Flutlichtanlage und Platz für bis zu 12.000 Besucher und 1.500 VIP Gäste. Weiters gibt es eine Indoor Arena mit 5.000 Zuschauerplätzen und eine weltklasse Vielseitigkeitsstrecke, die auch für die Fahrbewerbe genutzt wird. Rund um das TIEC erstrecken sich Reitwegenetze, welche den Distanzreitern zur Verfügung stehen werden.

www.tryon.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.