Auftakt der zweiten Woche der Racino Tour mit rot-weiß-roten Spitzenplatzierungen

CSI2*, CSIYH1*, CSICh-B Ebreichsdorf (AUT)

Auftakt der zweiten Woche der Racino Tour mit rot-weiß-roten Spitzenplatzierungen

CM | Springreiten – Am Mittwoch (17.05.2017) ging die Racino Springtour in die zweite Runde. An diesem Wochenende geht es im Magna Racino in Ebreichsdorf (Niederösterreich) in 36 Bewerben um insgesamt 96.500 € Preisgeld. Am Mittwoch starteten wie auch in der ersten Woche die Youngsters.

Alice Janout zeigte mit Cubeck GZ einen fehlerfreien Ritt in der Klasse der fünfjährigen Springpferde. © Magna Racino
Alice Janout zeigte mit Cubeck GZ einen fehlerfreien Ritt in der Klasse der fünfjährigen Springpferde. © Magna Racino

In der Youngster Tour der fünfjährigen Pferde über 1,15 m blieb Alice Janout (Niederösterreich) auf Cubeck G Z fehlerfrei. In der Youngster Tour der sechsjährigen Pferde über 1,25 m holte sich Markus Saurugg (Steiermark) mit Diana 86 Rang drei (0/74,35) und Christoph Obernauer (Tirol) platzierte sich mit Kleons Jersey und Kleons Cocario auf Rang acht und neun. Auch in der Youngster Tour für siebenjährige Pferde über 1,35 m gab es Platzierungen für rot-weiß-rote Reiter: Theresa Widauer (Tirol) wurde mit Winput VK Z Sechste, Christoph Obernauer mit Lux La Loi Achter und Markus Saurugg auf Cantoro Elfter.

 Mohammed Ghanem Al Hajri auf Pour Le Poussage verhinderte einen österreichischen Sieg. © Magna Racino
Mohammed Ghanem Al Hajri auf Pour Le Poussage verhinderte einen österreichischen Sieg in der Diamond Tour. © Magna Racino

Das Highlight am Donnerstag war die Diamond Tour über 1,45 m, die Mohammed Ghanem Al Hajri (UAE) auf dem vierzehnjährigen Westfalen Wallach Pour Le Poussage mit einem fehlerlosen Ritt in der Zeit von 70,12 Sekunden für sich entscheiden konnte und somit nur knapp einen österreichischen Sieg von Markus Saurugg verhinderte. Der Steirer zeigte mit der vierzehnjährigen Holsteiner Stute Texas I einen fehlerfreien Ritt und wurde mit 70,66 Sekunden Zweiter. Auf Rang drei platzierte sich Anna-Julia Kontio auf Chirocco (0/70,84).

Im Eröffnungsspringen, der Silver Tour über 1,30 m, wäre beinahe ein rot-weiß-roter Sieg gelungen. Das in der Vorwoche bereits erfolgreiche Paar Markus Saurugg und Chester 24 zeigten mit 70,74 Sekunden eine sehr schnelle Runde mit Null Fehlern, aber die vorletzte Starterin Hannah Akerblom auf Caretto war dann noch etwas schneller: In der Zeit von 67,37 Sekunden holte sich die Schwedin den Sieg.

Als vorletzte Starterin sprang Hannah Akerblom mit Caretto zum Sieg im Eröffnungsspringen. © Magna Racino
Als vorletzte Starterin sprang Hannah Akerblom mit Caretto zum Sieg im Eröffnungsspringen. © Magna Racino

In der Children Tour über 1,15 m waren Constantin Bayer mit Eddy E die Schnellsten: Fehlerfrei gewannen sie in der Zeit von 71,64 Sekunden vor Angelova Ivana (BUL) auf Exellent View. Im Sattel von Aston des Cinq Chenes ging auch der dritte Rang an Constantin Bayer (0/76,16).

Constantin Bayer und Eddy E siegten. © Magna Racino
Constantin Bayer und Eddy E siegten in der Children Tour über 1,15 m. © Magna Racino
Rang zehn in der Diamond Tour für Steffi Bistan und Mercury. © Magna Racino
Rang zehn in der Diamond Tour für Steffi Bistan und Mercury. © Magna Racino
Die Sieger der Bronze Tour: Lucinda Roche (Irland) auf Hebe Van't Palmenhof. © Magna Racino
Die Sieger der Bronze Tour: Lucinda Roche (Irland) auf Hebe Van’t Palmenhof. © Magna Racino

Alle weiteren Platzierungen der Österreicher findet man in unserem Ergebnisüberblick:

Ergebnisüberblick Donnerstag, 18.05.2017

Diamond Tour 1,45 m
1. POUR LE POUSSAGE – AL HAJRI Mohammed Ghanem (UAE) 0,00/70,12
2. TEXAS I – SAURUGG Markus (AUT/ST) 0,00/70,66
3. CHIROCCO – KONTIO Anna-Julia (FIN) 0/70,84
weitere Österreicher:
7. DUC DE REVEL – KNEIFEL Astrid (AUT/OÖ) 0,00 72,87
9. HG HEARTBEAT – KOGELNIG JUN. Fritz (AUT/K) 0,00/76,01
10.MERCURY – BISTAN Stefanie (AUT/NÖ) 0,00/76,36
Ergebnislink »

Silver Tour 1,40 m
1. CARETTO – ÅKERBLOM Hannah (SWE) 0,00/67,37
2. CHESTER 24 SAURUGG Markus (AUT/ST) 0,00/70,74
3. TIMPEX EMLEK – SZABÓ JR. Gábor (HUN) 0,00/70,91
weitere Österreicher:
4. ANNABELLE 4 – JUZA Christian (AUT/S) 0,00/72,87
5. KUBA 2 – BECK Gerald (AUT/B) 0,00/73,34
7. SYDNEY ONE – BECK Gerald (AUT/B) 0,00/74,11
10.LEVITO VON PACHERN – ZUCHI Simon Johann (AUT/ST) 0/75,03
16.CLOONEY 57 – OBERNAUER Christoph (AUT/T) 0,00/78,46
19.M 1 – WIDAUER Theresa (AUT/T) 0,00/79,72
Ergebnislink »

Platin Tour 1,40 m
1. ARUNNA – BRENNER Andreas (GER) 0,00/72,99
2. DONJO – HANULAY Juraj (SVK) 0,00/73,25
3. CHA CHA CHA 7 – AL MUHAIRI Abdullah Humaid (UAE) 0,00/73,40
weitere Österreicher:
10.FSS CATCH PHRASE – BABANITZ Bianca (AUT/B) 0,00/80,79
11.AVANTO VON PACHERN – ZUCHI Simon Johann (AUT/ST) 0,00/80,82
Ergebnislink »

Bronze Tour 1,20 m
1. HEBE VAN’T PALMENHOF – ROCHE Lucinda (IRL) 0,00/62,61
2. TULIPE DE BAUDIERE – RAY Mackenzie (GBR) 0,00/64,30
3. FREYA S – KRUCSÓ Szabolcs (HUN) 0,00/64,80
weitere Österreicher:
6. COOPER – SAURUGG Benjammin (AUT/ST) 0,00/7,10
Ergebnislink »

Children Tour 1,15 m
1. EDDY E – BAYER Constantin (AUT/NÖ) 0,00/71,64
2. EXELLENT VIEW – ANGELOVA Ivana (BUL) 0,00/74,84
3. ASTON DES CINQ CHENES – BAYER Constantin (AUT/NÖ) 0,00/76,16
Ergebnislink »

CSI2*, CSIYH1*, CSICh-B  Ebreichsdorf (AUT)    
17.-21.05.2017 
Starts and Results »
Livestream »
www.magnaracino.at

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet

4