Weltstars im Springsattel kommen nach Salzburg  

Amadeus Horse Indoors 2019

Weltstars im Springsattel kommen nach Salzburg  

Sechs Weltranglistenspringen mit einem Gesamtpreisgeld von rund 300.000 Euro warten heuer bei der Amadeus Horse Indoors von 5.-8. Dezember 2019 auf die internationalen Springreiter.

Im Travel Charme Grand Prix Salzburg geht es am Sonntag, den 8.Dezember um 95.000 Euro Preisgeld und auch Vorjahressieger Tobias Meyer (GER) wird sein Glück wieder versuchen. © Daniel Kaiser
Im Travel Charme Grand Prix Salzburg geht es am Sonntag, den 8.Dezember um 95.000 Euro Preisgeld und auch Vorjahressieger Tobias Meyer (GER) wird sein Glück wieder versuchen. © Daniel Kaiser

Im Stall Römerhof Championat von Salzburg (Samstag, 07.12. ca. 19 Uhr) gibt es 45.000 Euro zu gewinnen, im Travel Charme Grand Prix Salzburg (Sonntag, 08.12. ca. 16 Uhr) sind gar 95.000 Euro Preisgeld ausgeschrieben – und die Konkurrenz ist groß.

Die Schweiz hat u. a. die Nummer 33 der Welt, Pius Schwizer, im Talon, Deutschland wartet u. a. mit dem Titelverteidiger im Amadeus Grand Prix 2018, Tobias Meyer, auf und Irland hält mit der Nummer 48 der Welt, Shane Breen, dagegen.

Der Sieg im Römerhof Championat von Salzburg ging 2018 mit AlpenSpan-Teamreiter Gianni Govoni nach Italien. © Daniel Kaiser
Der Sieg im Römerhof Championat von Salzburg ging 2018 mit AlpenSpan-Teamreiter Gianni Govoni nach Italien. © Daniel Kaiser

Ein starkes Team entsenden die Niederlande, allen voran die drei Olympia-Silbermedaillisten Jur Vrieling, Marc Houtzager und dem Salzburger Grand Prix-Sieger von 2017, Gerco Schröder.

Großbritannien wiederum geht mit WM-Teilnehmerin Holly Smith, der Legende Michael Whitaker und der Next-Whitaker-Generation, Jack und William, ins Rennen.

Max Kühner (AUT/T) war zuletzt 2014 in Salzburg am Start und ist als Nummer 23 der Welt natürlich einer der großen Favoriten in der Salzburgarena. © Fotoagentur Dill
Max Kühner (AUT/T) war zuletzt 2014 in Salzburg am Start und ist als Nummer 23 der Welt natürlich einer der großen Favoriten in der Salzburgarena. © Fotoagentur Dill

Österreichs Springreiter werden von der heimischen Nummer 1 und Nummer 23 der Welt, Max Kühner (T), angeführt. Starke Unterstützung kommt von Julia Kayser (T), Gerfried Puck (ST), Stefan Eder (OÖ, Christian Juza (S), Roland Englbrecht (OÖ), Matthias Raisch (OÖ), Christian Rhomberg (V) und Dieter Köfler (K).

Die AMADEUS HORSE INDOORS 2019 AUF EINEN BLICK
Wann? 5. bis 8. Dezember 2019
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: Ticketmaster www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

  • Pferdemesse
  • Pferdeshow
  • Springturnier CSI4*
  • Dressurturnier CDI4*
  • CDI-W mit FEI World Cup™
  • Int. Voltigierturnier
  • Hallenvielseitigkeit
  • Amadeus Grand Prix Salzburg
  • Römerhof Championat CSI4*
  • Nachwuchsspringturnier CSIPChJYU25
  • Finale European Youngster Cup (EY Cup)
  • Pony-, Children- und Junioren-Touren
  • Springturnier für Amateure CSIAm
  • Springturnier CSN-A
  • Dressurturnier CDN-A
  • Driving Challenge
  • Knock-out-Springen „Austria against the world“
  • Working Equitation
  • Mounted Games
  • Mini Working Equitation für Kinder
  • Pferdeverkaufsschau
  • Fun4Kids-Area
  • Rider’s Partys