Fünf Dinge, die einen guten Trainer ausmachen!

EQWO Health

Fünf Dinge, die einen guten Trainer ausmachen!

Prev5 of 6Next
Um herauszufinden, wie man besser werden kann ist es wichtig, selbst nachzudenken. Das wissen gute Trainer. © Shutterstock | Eduard Kyslynskyy
Um herauszufinden, wie man besser werden kann, ist es wichtig, selbst nachzudenken. Das wissen gute Trainer. © Shutterstock | Eduard Kyslynskyy

4. Ein guter Trainer lässt seinen Sportler (selbst!) denken!
Nichts lieber, als alles für den Athleten zu entscheiden – so scheint es oft bei vielen Trainern. Man hat fast das Gefühl, Trainer wollen „ihre Sportler“ von sich abhängig machen, indem sie ihnen alle Entscheidungen abnehmen. Ein guter Coach animiert seine Athleten aber eher dazu, selbst mitzudenken, eigene Entscheidungen zu treffen und daraus zu lernen.
Tipp: Wenn dich dein Schützling um Hilfe oder um Rat fragt, lass ihn erst selbst überlegen, bevor du deine Tipps gibst. Damit regst du ihn zum Nachdenken an und er beschäftigt sich mit seinem Sport.

Prev5 of 6Next