Volle Nachwuchspower in der Messehalle

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS 2015

Volle Nachwuchspower in der Messehalle

MAHI_LOGO_2015Am Samstagvormittag (05.12.) stand die Arena in der Messehalle ganz im Zeichen des Nachwuchssports, denn es hieß ‚Vorhang auf‘ für den Pony- und Children Springsport.

BachlEmma_ReinoB_60_CSNP_SuperPonyTour_Sa_cDill
Emma Bachl (GER) sicherte sich mit Reino B den Sieg in der Super Pony Tour! © Fotoagentur Dill

In der Super Pony Tour mit einer Höhe von 60cm erhielt Emma Bachl (GER) für ihre fehlerfreie Runde eine Stilnote von 9,1. Sie gewann damit vor Laura Najmanova (CZE) auf Havran (9,0) und Ava Ferch (GER) auf Kleiner Donner.

Daniela Sophie Merkinger siegte auf Jimbo! © Fotoagentur Dill
Daniela Sophie Merkinger siegte auf Jimbo! © Fotoagentur Dill

In der AFP Pony Tour waren die Hindernisse bis zu 90cm hoch und hier ging der Sieg an die Oberösterreicherin Daniela Sophie Merkinger auf Jimbo. Sie erhielt eine Stilnote von 8,7 und verwies damit Antonia Weixelbraun-Juza (S) auf Rang zwei. Dritte wurde Anna-Maria Bock (NÖ) mit ihrem deutschen Reitpony Doodlejump.

Klara Goess-Saurau (B) und Jorrit waren in der Orthovet Pony Tour super! © Fotoagentur Dill
Klara Goess-Saurau (B) und Jorrit waren in der Orthovet Pony Tour super! © Fotoagentur Dill

Die 2-Phasen Springprüfung der Orthovet Pony Tour führte über 14 Sprünge mit einer Höhe von bis zu 1,05 m. Hier konten sich die Nachwuchsamazonen aus dem Burgenland souverän in Szene setzen. Platz eins und zwei ging an die Schwestern Klara und Ludovica Goess-Saurau auf ihren erfahrenen Ponys Jorrit und Rusty. Platz drei belegten Where`s the Party  und Leona Koller Ludwig (B).

Quelcoleur bewies unter Maren Tiefenbacher (GER) mächtige Springgewalt! © Fotoagentur Dill
Quelcoleur bewies unter Maren Tiefenbacher (GER) mächtige Springgewalt! © Fotoagentur Dill

Bei den Mini Children, die einen 0,95 m hohen Parcours zu überwinden hatten, gab es einen Dreifacherfolg für Deutschland zu feiern. Maren Tiefenbacher siegt auf Quelcoleur in fehlerfreien 55,34 Sekunden vor Lilli Collee auf Contefina. Auf Platz drei standen Laprice und Carlotta Fettchenhauer. Für das beste österreichische Ergebnis sorgten Klara Goess-Saurau und Perfect 2 auf Platz vier.

Einmal mehr an erster Stelle - Sally Zwiener (S) und ihr Latent H © Fotoagentur Dill
Einmal mehr an erster Stelle – Sally Zwiener (S) und ihr Latent H © Fotoagentur Dill

Die 1,20 m hohe Children Tour war dafür wieder fest in österreichischer Hand, denn die Salzburgerin Sally Zwiener blieb als einzige fehlerfrei und sicherte sich auf Latent H den Sieg vor Klara Fischer (GER) und Golden Joyce. Hannah Minnichshofer (V) und Chiquita sorgten mit Platz drei für eine weitere rot-weiß-rote Top Platzierung.

60 – CSNP-A SUPER PONY TOUR OPENING

Nat. style-jumping competition (0.60 m)
1. Reino B – Bachl Emma (GER) 9.1/69.16
2. Havran – Najmanova Laura (CZE) 9/62.43
3. Kleiner Donner – Ferch Ava (GER) 8.7/73.98
4. Olioup d’Hericourt – Duguet Chloe (SUI) 8.3/62.97
5. Crace Fan Fallingasate – Ferch Ava (GER) 8/73.60

Ergebnislink

48 – CSNP-A AFP PONY TOUR

Prize of ANDREAS FETTCHENHAUER PFERDESPORT GMBH

Nat. style – jumping competition (0.90 m)

1. Jimbo – Merkinger Daniela Sophie (AUT/OÖ) 8.7
2. Little Lady 7 – Weixelbraun-Juza Antonia (AUT/S) 8.6
3. Doodlejump – Bock Anna-Maria (AUT/NÖ) 8.4
4. Megan 2 – Arvai Lisa-Marie (AUT/S) 8.2
5. Snowflake Destiny – Richter Lara (AUT/NÖ) 8.1
6. Harfa 2 – Purkarthofer Selina (AUT/NÖ) 8.1
7. Davidoff AG – Tiller Jennifer (GER) 8.0
8. Cadillac – Traub Shanaja (GER) 8.0
9. Helissa – Lindner Stefanie (AUT/OÖ) 7.9
10.Snoopy X – Krackow Finn (AUT/S) 7.9
11.Manitu F – Spielbauer Nadine (GER) 7.7
12.Miss Undercover H – Hegab Isabella (AUT/NÖ) 7.6
13.Zitnas Venus – Grutschnig Anastasia (AUT/K) 7.6
14.Panino – Schörken Viktoria (GER) 7.5
15.Captains Colleen – Dorninger Sophie (AUT/OÖ) 7.5
16.Laugh out loud – Eggerer Hannah (AUT/K) 7.5

Ergebnislink 


57 – CSNP-A ORTHOVET PONY TOUR

Prize of Firma Orthovet

Nat. 2-phases jumping competition (1.05 m)

1. Jorrit – Goess-Saurau Klara (AUT/B) 0/28.88
2. Rusty – Goess-Saurau Ludovica (AUT/B) 0/30.18
3. Where’s the Party – Koller Ludwig Leona (AUT/B) 0/30.70
4. Model – Zehetmaier Romy (GER) 0/40.26
5. Leandros – Kroker Valerie (AUT/NÖ) 4/33.08
6. Kaisertraum – Frühwirth Amy Rose (AUT/NÖ) 4/38.39
7. Orchid’s Chantal – Kuzbari Sidra (AUT/W) 4/44.16
8. Lord Foxxx – Manetti Laura (AUT/NÖ) 8/35.93
9. Sherly 7 – Gorton-Hülgerth David (AUT/ST) 12/86.67
10.La Bonita – Lange Lisa (GER) eliminated Phase 2
10.Lilly Vanilly – Goess-Saurau Ludovica (AUT/B) eliminated Phase 2
Ergebnislink

45 – CSNCh-A AMADEUS MINI CHILDREN TOUR

Nat. jumping competition against the clock (0.95 m)
1. Quelcoleur – Tiefenbacher Maren (GER) 0/55.34
2. Contefina – Collee Lilli (GER) 0/ 55.47
3. Laprice – Fettchenhauer Carlotta (GER) 0/55.70
4. Perfect 2 – Goess-Saurau Klara (AUT/B) 0/57.19
5. Typical 2 – Berger Leon (GER) 0/63.04
6. Chanel XI LF – Grießmayr Isabella (AUT/S) 0/68.52
7. AW44 Botticelli 2 – Wimmer Timo (AUT/S) 0/71.50
8. 1A23 Antonio di Monte – Arvai Lisa-Marie (AUT) 0/73.64
Ergebnislink

42 – CSICh-A AMADEUS CHILDREN TOUR

Int. jumping competition against the clock (1.20 m)

1. Latent H – Zwiener Sally (AUT) 0/56.62 
2. Golden Joyce – Fischer Klara (GER) 4/60.15
3. Chiquita – Minichshofer Hannah (AUT/S)  4/65.63 

Ergebnislink

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende