Unstimmigkeiten bei der NOEPS-Wahl: kommt jetzt ein Kompromiss?

Pferdesport | Niederösterreichischer Pferdesportverband

Unstimmigkeiten bei der NOEPS-Wahl: kommt jetzt ein Kompromiss?

NOEPS – Die Wahl des neuen Vorstandes des Niederösterreichischen Pferdesportverbandes (NOEPS) bzw. die beiden Wahlvorschläge rund um Petra Choc und Franz Kager hatten bereits im Vorfeld für Aufregung gesorgt. Am Montag, den 21.6., gab es bei der Wahl dann zwar einen knappen Sieger, dieser wurde jedoch für ungültig erklärt. Jetzt wollen sich die beiden Team zusammensetzen und ein gemischtes Team aufstellen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NOEPS Pferdesportverband (@noeps.at)

Quelle: Instagram/noeps.at

Das Wahlvorschlag 02 (Franz Kager, Leopold Erasimus, Sabrina Schellenbauer, Markus Brandstätter & Elisabeth Bielansky) konnte die Abstimmung knapp gewinnen. Danach wurde jedoch der Vorschlag für ungültig erklärt, denn der Anwalt vor Ort hatte festgestellt, dass Sabrina Schellenbauer als Schriftführerin kein Mitglied eines aktiven Vereins ist. Damit hat laut NOEPS der Wahlvorschlag 01 (Petra Choc, Christian Kermer, Thomas Roubal, Manfred Rebel, Roland Pulsinger, Christian Schlögelhofer & Gerold Dautzenberg)  gewonnen.

Die Vorgeschichte dazu ist folgende: nachdem sich der RC Magna Racino nach dem Verkauf des Pferdesportparks auflöste, wurde der Verein St. Georg’s Pferdesport Club gegründet. Jedoch starteten weiterhin alle Mitglieder des alten Vereins unter dessen Namen, ob dies erlaubt war/ist, sind sich die Experten uneinig.

Jetzt soll ein Kompromiss gefunden werden
„Es wurden noch vor Ort Gespräche mit Franz Kager und seinem Team vereinbart, um einen Konsens zu finden und gemeinsam das bestmögliche Team für Niederösterreich zusammenzustellen.“, berichtet der NOEPS auf seiner Website, „Denn letztendlich zählt – abseits aller verständlicher Emotionen – immer nur, dass der Pferdesport in Niederösterreich an erster Stelle steht und dies kann nur gemeinsam gelingen.“

Weiterführende Links:
>> NOEPS GV 2021: Der Sport muss immer an erster Stelle stehen 
>> Wahlvorschlag 01
>> Wahlvorschlag 02

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.