Terminupdate: Weltcupstart für Kühner in Leipzig

OEPS Terminupdate

Terminupdate: Weltcupstart für Kühner in Leipzig

Pressemitteilung OEPS – Max Kühner nimmt die 10. Weltcupetappe im Rahmen der Partner Pferd in Leipzig in Angriff. Staatsmeisterin Isabel Roman-Karajan startet in Wellington (USA) beim Winter Equestrian Festival.

Max Kühner (im Bild mit Chardonnay) nimmt die 10. Weltcupetappe im Rahmen der Partner Pferd in Leipzig in Angriff. © OEPS / Holcbecher
Max Kühner (im Bild mit Chardonnay) nimmt die 10. Weltcupetappe im Rahmen der Partner Pferd in Leipzig in Angriff. © OEPS / Holcbecher

Turniere im Ausland mit österreichischer Beteiligung:

SPRINGEN:
Weltcupspringen bei der Partner Pferd. 67 Reiter aus 18 Nationen starten mit 194 Pferden beim CSI5* im Rahmen der Partner Pferd in Leipzig. Für Österreich wird die Nummer 44 der Welt, Max Kühner, das Turnier in Deutschland in Angriff nehmen. Neben dem rotweißroten Springreiter nützen Daniel Deusser, aktuell auf Rang 1 der Weltrangliste, Christian Ahlmann (Platz 2) und Marcus Ehning (Platz 7) den Heimvorteil und reiten neben Simon Delestre (FRA, Platz 5), Kevin Staut (FRA, Platz 6) und vielen anderen Stars um Weltcuppunkte. Österreichs Brigitte Prömer und Theresia Ferstl nehmen die Amateur-Tour, Daniel Sonnberger die Youth-Bewerbe in Angriff. Die nächste Weltcupetappe führt von 27. bis 29.1. nach Zürich (SUI). Das Finale findet in der US-amerikanischen Stadt Omaha am Missouri River (27. 3.-2.4. 2017) statt.

CSI5*-W, CSI-Am, YH Leipzig / GER (bis 22.1.) mit Max Kühner, Am: Brigitte Prömer, Theresia Ferstl, YH: Daniel Sonnberger
Homepage:
engarde.de
Start- und Ergebnislisten hier

CSI5*, CSI3*, CSI2* Wellington / USA (bis 5.3.) mit Isabel Roman-Karajan
Homepage:
pbiec.coth.com
Start- und Ergebnislisten hier

Alle Turniere im In- und Ausland im Überblick finden Sie auf unserer Homepage oeps.at unter dem Menüpunkt Turniere

Aktuelle Änderungen aller Turnier-Nennungen des Wochenendes finden Sie im online-Terminupdate unter dem Menüpunkt News auf oeps.at

Quelle: Pressemitteilung OEPS