Spannung pur – die Österreichischen (Staats-)meisterschaftein im Westernreiten

CWN-C Gr. Enzersdorf / NÖ

Spannung pur – die Österreichischen (Staats-)meisterschaftein im Westernreiten

Pressemitteilung ÖM Lobau –  Schon der Samstag war an Spannung kaum zu überbieten: Insgesamt über 80 ReiterInnen gingen im wunderschönen WRC Lobau an den Start, um sich für ein Finale zu qualifizieren.

Österreichische Meister Trail: Nina Priemayer und Jac Flash Orima. © CK Photographics
Österreichische Meister Trail: Nina Priemayer und Jac Flash Orima. © CK Photographics

Begonnen hat die ÖM mit dem Trail-Vorlauf – jene Disziplin, in der
es Pattern mit Stangen, Tor, Brücke & Co möglichst souverän zu bewältigen gilt. Hier ritten 26 StarterInnen – allesamt national
und international mehrfach preisgekrönte SportlerInnen und das
spiegelte sich auch in den Scores wieder. Den Vorlauf gewann
Eveline Skala mit ihrem 7-jährigen Wallach Laredo Gun mit dem
Traum-Score von 227, knapp gefolgt von der amtierenden Youth-
Vize-Europameisterin Nina Priemayer auf Jac Flash Orima und
Tanja Braune mit Peppys Silent Cowboy. Am Ende durften
insgesamt 13 ReiterInnen über den Finaleinzug in den von
MATCHA MAGIC gesponserten ÖM-Trail jubeln. Doch für die Trail-
ReiterInnen gab’s ein zusätzliches Zuckerl: Dieser Vorlauf war
zugleich auch der erste Go des mit 1000,- Euro dotierten JOSKO-
Trails.

Weiter ging’s mit dem ebenso hochkarätig besetzten Pleasure-
Vorlauf. Hier stellten insgesamt 21 ReiterInnen ihre Pferde im
Schritt, Trab und Galopp vor – das war auch eine Herausforderung
für das dreiköpfige Richter-Team Andrea Zauner, Manuela
Kirsteuer und Hannes Gaube. Die Tirolerin Sabrina Schiestl liefert
mit ihrer sechsjährigen Stute KH Radical Seniorina die beste
Performance und ging vor Jennifer Schranz mit An Awesome VP
und Sabine Lohninger und ihrem Lope For The Blues als Siegerin
in das Finale – das mit drei Kopfstücken im Gesamtwert 600,-
Euro von der CALIFORNIA RANCH gesponsert wurde.

Im Vorlauf zur Western Riding (auch hier winkte ein
Gesamtpreisgeld von 600,- Euro, diesmal gesponsert von HAPPY
HORSE) verwies, wie auch nicht anders erwartet, die amtierende
Europameisterin Jennifer Schranz alle ihre MitstreiterInnen auf
die Plätze. Über den zweiten Platz freute sich Moritz Stummer und
sein French Kiss Instant und auf Platz drei konnte sich die
Steiererin Alexandra Morocutti mit ihrem Routinier Luxury Blue
Chip wechseln.

Zum Schluss wurde es für die Reining-ReiterInnen ernst.
Insgesamt 22 gaben Vollgas … und gleich Drei haben ihre Zirkeln,
Spins und Stopps wohl am besten gemacht: Alexandra Reindl mit
Kaliz Golden Smoke, Benedikte Kühschelm mit Smart Abigaile
ORima und Manfred Kundegraber mit Custom Gun Smoke teilten
sich mit einem Score von 210 ex aequo den ersten Platz und
freuten sich über ihren Final-Einzug zur mit ebenfalls 600, Euro
von PEGUS HORSE FEED gesponserten Reining-
Staatsmeisterschaft.

Auch der Reining-Vorlauf war der erste Go, der mit 1000,- Euro
dotierten OMNIBIOTIC-Jackpot- Reining. Hier konnte Vern
Sapergia mit Smart Lil Einstein mit 211,5 und die WRC-Lobau-
Haus-Herrin Barbara Hengge mit FM Miss Dual Spook mit 210,5
ordentliche Punkte sammeln.

Und weil die All Around-Meister aus den Platzierungen der
Vorläufe ermitteln werden, gab’s bereits am Samstag drei
freudestrahlende Gewinner-Gesichter – und die ersten Geld-
Preise. Denn der All Around wurde ebenfalls mit 600,- Euro
gesponsert, diesmal von der Firma MULTIKRAFT.

Österreichische Meister, All Around, gesponsert von MULTIKRAFT
Gold: Eveline Skala und Laredo Gun
Silber: Tanja Braune und Peppys Silent Cowboy
Bronze: Jennifer Schranz auf An Awesome V P

Österreichischen Staatsmeisterschaften im Westernreiten

Vom 10. bis 11. September wurde das WRC Lobau zum Hotspot
der österreichischen Westernreit-Szene. Über 80 Reiter aus allen
Ecken des Landes kamen in die wunderschöne Anlage im
niederösterreichischen Groß-Enzersdorf – an diesen beiden Tagen
wurde 499 (!) Mal gestartet, absoluter Rekord für die Veranstalter Wood Quarter Western Riders.

Die Österreichische (Staats-)Meisterschaft im Westernreiten wird
in Reining, Trail, Pleasure, Western Riding und All Around
ausgetragen. Den Woodies ist es gelungen für jeden ÖM-Bewerb
ein Sponsoring von jeweils 600,- Euro zu lukrieren. Zusätzlich zur
Meisterschaft wurde auch im Trail und in der Reining ein mit
jeweils 1000,- Euro dotierter Jackpot ausgeschrieben.
Aufregendes Meisterschaft-Feeling, lustige & liebe Leute,
insgesamt über 8000,- Euro Preisgeld und das sonnige
September-Wochenende machten das Turnier zu einem der ganz
besonderen Highlights des Western-Jahres.

Die Reining Staatsmeister Alexandra Reindl auf © CK Photographics
Die Reining Staatsmeister Alexandra Reindl auf © CK Photographics

Beide Tage starteten schon um 8 Uhr morgens mit dem Trail-
Block – alle Pattern stammten wie stets aus der Feder von Harald
„The-Trail-Platteter“. Von den 26 angetretenen ReiterInnen
konnten sich elf für das von MATCHA MAGIC gesponserte Finale
qualifizieren. Und hier zeigte einmal mehr Nina Priemayer mit Jac
Flash ORima aka Odie ihre ganze Klasse und holte sich mit einem
souveränen Ritt (Score: 226) die Gold-Medaille. Dahinter die
Vorjahres-Siegerin Vanessa Bauer mit ihrer Stute Send My Chex
und Eveline Skala mit Laredo Gun. Doch Nina konnte sich nicht
nur über Gold, sondern auch über Geld freuen: Denn auch im
JOSKO-Jackpot- Trail hatte die Studentin die Nase vorne, knapp vor Eveline Skala und Tanja Braune mit ihrem Peppys Silent Cowboy.

Besondere Vorfreude hatten die elf Pleasure-FinalistInnen, denn
im WRC Lobau werden diese schon traditionell einzeln im Trab
den Zuschauern und den Richtern vorgestellt. Ein ganz besonders
Erlebnis. Jennifer Schranz und ihr An Awasome VP gefiel den
Richtern besonders gut, knapp dahinter Sabrina Schiestl mit KH
Radical Seniorina und die Oberösterreicherin Sabine Lohninger
mit Lope For The Blues – alle drei durften über ein von der
CALIFORNIA RANCH gesponsertes Kopfstück freuen.

Barbara Hengge und Smart Cheaxaco Jac liegen in der Reining Staatsmeisterschaft nach dem Vorlauf auf Rang © CK Photographics
Hausherrin Barbara Hengge und Smart Joan Orima. © CK Photographics

Rasch ging’s weiter mit der HAPPY HORSE-Western Riding. Auch
hier war Jenny unschlagbar und zeigte eine traumhafte und
zugleich unglaublich souveräne Western Riding. Moritz Stummer
zeigte mit seinem French Kiss Instant ebenfalls einen
hervorragenden Ritt am losen Zügel und durfte sich über die
Silber-Medaille freuen. Bronze ging schließlich an Luxury Blue
Chip – das freute seine Besitzerin Alexandra Morocutti ganz
besonders, denn diese ÖM war das letzte Turnier für den 15-
jährigen Wallach. Ab nun ist er in Pension und soll, so Alex, nur
noch für Strand-Urlaube in Italien seine Koppel verlassen.
„Ready To Rumble“ hieß es dann beim Reining-Finale, welches
von PEGUS HORSE FEED gesponsert wurde! Unter begeisterten
Anfeuerungsrufen und aufheizender Musik gaben die besten elf

Reining-Reiter dieser ÖM alles – selbst Woodie-Sprecher Andreas
Lukner jubelte und feuerte die Finalisten ordentlich an. In
gewohnt lässiger Manier zirkelte, spinnte und stoppe Alexandra
Reindl ihren Kaliz Golden Smoke zum Sieg. Knapp abgeschlagen,
mit einer ebenso furiosen Performance, Benedikte Kühschelm und
ihre Smart Abigaile ORima und Christian Mantler mit Deanorima.

Aber Halt, das war noch nicht alles: Alex und Smoke konnten auch die OMNIBIOTIC-Jackpot- Reining gewinnen, knapp vor Vern
Sapergia mit Smart Lil Einstein und Benedikte Kühschelm und
Smart Abigaile Orima.

Herzlichen Dank gilt auch unserem langjährigem Hauptsponsor,
der Fa. WESTERNDREAMS, die alle Meister mit einem
wunderbaren Championsbuckle bedacht hat.

Auch der Österreichische Pferdesportverband zeigte sich
großzügig und übernahm für alle, die bei der ÖM auf dem
unglücklichen 4. Platz gelandet waren, die Kosten für die
Turnierboxen und es wurden auch einige EQUIVA Gutscheine
verteilt.

Die „Woodies“ freuen sich sehr mit allen Gewinnern und
Gewinnerinnen, sagen „Herzlichen Dank“ für die gute Laune, für’s Kommen und die vielen, vielen tollen Ritte … und freuen sich auf
ein Wiedersehen beim nächsten Turnier.

Österreichische Meister, TRAIL, gesponsert von MATCHA MAGIC
Gold: Nina Priemayer und Jac Flash ORima
Silber: Vanessa Bauer und Send My Chex
Bronze: Eveline Skala und Laredo Gun

Österreichische Meister, Pleasure, gesponsert von CALIFORNIA RANCH
Gold: Jennifer Schranz und An Awasome VP
Silber: Sabrina Schiestl und KH Radical Seniorina
Bronze: Sabine Lohninger und Lope For The Blues

Österreichische Meister, Western Riding, gesponsert von HAPPY HORSE
Gold: Jennifer Schranz und An Awasome VP
Silber: Moritz Stummer und French Kiss Instant
Bronze: Alexandra Morocutti und Luxury Blue Chip

Österreichische Staatsmeister, Reining, gesponsert von PEGUS HORSE FEED
Gold: Alexandra Reindl und Kaliz Golden Smoke
Silber: Benedikte Kühschelm und Smart Abigaile ORima
Bronze: Christian Mantler und Deanorima

Österreichische Meister, All Around, gesponsert von MULTIKRAFT
Gold: Eveline Skala und Laredo Gun
Silber: Tanja Braune und Peppys Silent Cowboy
Bronze: Jennifer Schranz auf An Awesome VP

Die Gewinner des JOSKO-JACKPOT-TRAILS
Nina Priemayer und Jac Flash ORima
Eveline Skala und Laredo Gun
Tanja Braune und Peppys Silent Cowboy
Vanessa Bauer und Send My Chex

Die Gewinner der OMNIBIOTIC-JACKPOT- REINING
Alexandra Reindl und Kaliz Golden Smoke
Vern Sapergia und Smart Lil Einstein
Benedikte Kühschelm und Smart Abigaile Orima

Quelle: Pressemitteilung ÖM / Tanja Braun