Seefeld wird im Jänner wieder zum Snow Polo Mekka

PIPA Snow Polo World Cup Tour 2017

Seefeld wird im Jänner wieder zum Snow Polo Mekka

Pressemitteilung PIPA Snow Polo World Cup Tour 2017 – Zum bereits dritten Mal gastiert die weltweit größte Tour im Snow Polo von 19.-22.01.2017 in Seefeld/Tirol. Internationale Top-Polo SpielerInnen kommen zum Auftakt Event zum Golfclub Seefeld/Reith. Das Team aus Österreich – Weltmeister 2016 – möchte den Titel verteidigen und hofft auf den Heimvorteil.

Seefeld in Tirol wird wieder zum Snow Polo Mekka! © PIPA / Andreas Stöckl
Seefeld in Tirol wird wieder zum Snow Polo Mekka! © PIPA / Andreas Stöckl

Viele Tore, Top-Stimmung und jede Menge Action – diese Schlagwörter beschreiben den Snow Polo Weltcup Event 2016 in Seefeld wohl am besten. Auch heuer versprechen der Seefelder Tourismusverband sowie die Organisatoren der Polo Instructors and Players Association (PIPA) und A Quechua Polo Sports GmbH ein Spektakel, wenn sich internationale Top-Polo SpielerInnen von 19.-22. Jänner in der Snow Polo Arena Seefeld/Reith präsentieren. Das österreichische Team, das voriges Jahr in Seefeld hinter den Erwartungen blieb, die Tour letztendlich aber noch gewinnen konnte, pocht auf den Heimvorteil durch das stimmgewaltige Tiroler Publikum. Dieses soll die Snow Polo Arena abermals in einen Hexenkessel verwandeln.

Um das immer größer werdende Event optimal managen zu können, wurde auch in Seefeld durch die PIPA ein lokales Organisationskomitee etabliert, in dem lokale Führungskräfte ebenso wie ortsansässige UnternehmerInnen eingeladen wurden teilzunehmen.

Claudia Gruner-Adams von Engels & Völkers: „Der Snow Polo Weltcup ist ein perfekt organisiertes internationales Event, das eine enorme Bereicherung für Seefeld darstellt und ich freue mich daher, das lokale Organisationskomitee unterstützen zu können!“

Michael Jank von Plangger Feinkost: „Seit Beginn an bin ich von diesem Event begeistert, da es perfekt zu Seefeld passt und die richtige Klientel anspricht. Das Event ist bei meinen Partnern, Kunden und mir ein fixer Bestandteil und ein weiteres Highlight im Winterprogramm!“

Heiß hergehen wird es auch abseits des Spielfeldes. Neben der obligatorischen Welcome Party im Zentrum von Seefeld wird es auch heuer wieder die „Players Party“ sowie einen stimmungsvollen Abend im Casino Seefeld, bei dem es die Möglichkeit gibt, mit den SpielerInnen ins Gespräch zu kommen, geben. Man darf gespannt sein, welche Highlights sich Casino Direktor Robert Frießer auch heuer wieder einfallen lassen wird.

Robert Frießer vom Casino Seefeld: „Ich freue mich, die Weltcup Night im Casino ausrichten zu können und ein erfolgreiches Event mit meinem Netzwerk und meinem Unternehmen unterstützen zu können!“

Informationen zum Turnier findet man unter www.snowpolo.org bzw. Anfragen können an Pressechef Stefan Prath, PIPA Public Relations & Communications, eMail: stefan.prath@polo-ipa.com, Tel.: +43 650 6963401, gestellt werden.

Pressemitteilung PIPA Snow Polo World Cup Tour 2017

2458