Samorin: Sieg für Antonia Weixelbraun im Young-Rider-Grand-Prix

CSI-YR Samorin (SVK) | Springreiten | News

Samorin: Sieg für Antonia Weixelbraun im Young-Rider-Grand-Prix

Springsport – Österreichischer Sieg beim CSI Samorin! Die erst 17-jährige Nachwuchs-Springreiterin Antonia Weixelbraun (S) und ihr Holsteinerwallach Chaloubet konnten sich in Samorin (SVK) bei der Danube Champions Tour von 14. bis 17. Juli von Bewerb zu Bewerb steigern und holten am Sonntag (17.7.) sensationell den Sieg im Young Rider-Grand Prix.


Quelle: Facebook/ Christian Juza

Während die anderen österreichischen U18 bzw. 21-Reiter:innen bei den Europameisterschaften in Oliva (ESP) an den Start gingen, reiste die Salzburgerin Antonia Weixelbraun (S) mit ihrem achtjährigen Holsteinerwallach Chaloubet v. Chaman vergangenes Wochenende ins benachbarte Samorin (SVK) und startete als 17-jährige Juniorin bei den Jungen Reitern. Hoch erfolgreich!

Bereits in den ersten Springprüfungen der Young-Riders-Tour über 130 und 135 cm zeigte das Duo souveräne Nullrunden und platzierte sich auf den Rängen fünf und drei. Den Aufwärtstrend konnte Antonia weiterführen und konnte auch im finalen Grand Prix über 140 cm ihre Leistung abrufen. Sie blieb als einzige Reiter:in im Grundumlauf des Bewerbs fehlerfrei und konnte sich somit ohne Stechen vor elf Konkurrent:innen den Sieg sichern!

Antonia Weixelbraun (S) und der achtjährige Holsteiner Chaloubet holten den Sieg im Young Rider-Grand Prix in Samorin (SVK). © privat

Im Gespräch mit EQWO.net zeigte sich die junge Springreiterin sehr zufrieden mit dem Wochenende in Samorin:

„Wir hatten ein erfolgreiches Wochenende beim wunderschönen Turnier in Samorin. Das Highlight war natürlich der Sieg im Großen Preis der Young Rider mit Chaloubet, der sich auch an den Tagen zuvor den 3. und 5. Platz sicherte. Und auch Cashmere konnte sich mit 2 super Nullrunden über 1.35m in einem stark besetzen Starterfeld in der 2* Tour an 8. Stelle platzieren. Insgesamt waren meine Schwester, mein Vater und ich 10 mal platziert, wir sind super zufrieden und freuen uns über die tolle Leistung unserer Pferde!“

Denn auch Schwester Raphaela Weixelbraun (S) und Vater Christian Juza (S) konnten mit ihren Pferden Ella und Charlie Sheen BS bzw. Carlina und Lord Beckham etliche Schleifen mit nach Hause nehmen.

Weiterführende Links:
>> Start- & Ergebnislisten
>> Instagram Antonia Weixelbraun
>> Facebook Christian Juza
>> FEI Database: Antonia Weixelbraun

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.