Samorin: Grand-Prix-Sieg für Christian Rhomberg und Dianca Z

CSI2* Samorin (SVK) | Springreiten | News

Samorin: Grand-Prix-Sieg für Christian Rhomberg und Dianca Z

Springsport – Was für ein Wochenende für Christian Rhomberg (V) und seine Nachwuchspferde! Der Staatsmeister von 2019 pilotierte seine achtjährige Zangersheide-Stute Dianca Z zum ersten gemeinsamen Sieg in einem Zwei-Stern-Grand-Prix über 145 cm. Zu weiteren Schleifen sprang der Vorarlberger in den Prüfungen für fünf- & siebenjährige Springpferde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Christian Rhomberg (@rhombchri)

Quelle: Instagram/rhombchri 

Christian Rhomberg (V) und Dianca Z v. Diamant de Semilly blieben beim CSI2* in Samorin makellos. Nach Rang 15 über 130 cm und Rang sechs über 135, krönten die beiden ihr Super-Wochenende mit dem fehlerfreien Ritt und dem Sieg über 145 cm im Großen Preis

Neben der Zangersheide-Stute hatte der der 31-jährige auch weitere Nachwuchs-Pferde mit dabei: Der fünfjährigen Der Terminator RR, ein Westfalenwallach v. Dominator Z, konnte sich im CSIYH1* über 115- 125 cm ohne Abwurf auf den Rängen acht, zwei und vier (Finale) platzieren. Mit der siebenjährigen BWP-Stute Presence AEG konnte sich Christian Rhomberg weiters einen zweiten Platz über 135 cm erreiten.

„Was für ein Tag. Alle Pferde Doppel-Null! Terminator wird Vierter im Finale der fünfjährigen Pferde, Presence Zweite im Finale der siebenjährigen und Dianca gewinnt ihren ersten Grand Prix. Vielen Dank an mein Sponsoren und mein gesamtes Team!“, freute sich der Vorarlberger auf Instagram.

Weitere Schleifen sammelte Rhombergs neunjähriger KWPN-Wallach Interessant v. Zavall VDL über 140 cm (8. Platz) und 145 cm (5. Rang)

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> Instagram Christian Rhomberg

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.