Römerhof Indoors Cup: Charlotte Dobretsberger kam, sprang und siegte!

AMADEUS HORSE INDOORS 2017

Römerhof Indoors Cup: Charlotte Dobretsberger kam, sprang und siegte!

Volles Haus“ hieß es heute im Messezentrum Salzburg und ebenso vollgepackt mit begeistertem Publikum war die Salzburgarena. Eine Traumkulisse für die TeilnehmerInnen des Römerhof Indoors Cups, der einzigen Hallenvielseitigkeit der Welt, welche über drei Plätze in zwei Hallen führt.

Die amtierende Österreichische Staatsmeisterin Charlotte Dobretsberger (NÖ) ließ in der Indoor Hallenvielseitigkeit die Konkurrenz hinter sich. © im|press|ions – Daniel Kaiser
Die amtierende Österreichische Staatsmeisterin Charlotte Dobretsberger (NÖ) ließ in der Indoor Hallenvielseitigkeit die Konkurrenz hinter sich. © im|press|ions – Daniel Kaiser

In hohem Tempo, mit viel Mut und einem kongenialen Zusammenspiel mit ihrer 8-jährigen Hannoveraner Dunkelfuchsstute Vally K blies die junge Steirerin Charlotte Dobretsberger (NÖ) heute vom Start weg über die Naturhindernisse und wurde am Ende mit der Traumzeit von 114,21 Sekunden als strahlende Siegerin gefeiert. „Es ist einfach alles aufgegangen!“, lachte die österreichische Staatsmeisterin in der Vielseitigkeit über das ganze Gesicht. „Heuer hat es einfach funktioniert. Letztes Jahr war ich noch Drittplatzierte und deshalb war mein Plan von Beginn an Gas zu geben.“

Platz zwei für Daniel Dunst (ST) im Stall Römerhof Cup bei der Amadeus Horse Indoors 2017. © Michael Graf
Platz zwei für Daniel Dunst (ST) im Stall Römerhof Cup bei der Amadeus Horse Indoors 2017. © Michael Graf

Für den perfekten heimischen Triumph sorgten zwei weitere Österreicher auf den Plätzen zwei und drei. Daniel Dunst (St) legte mit seiner erst 7-jährigen ÖWB Stute Grand Coeur 3 (von Dr. Doolittle) eine schnelle und astreine Runde hin und holte Rang zwei (120,59). Am dritten Platz glänzte trotz eines Abwurfs aufgrund der schnellen Zeit der erfahrene Oberösterreicher Harald Ambros im Sattel seines 8-jährigen Levistano-Nachkommen Lexikon (126.79).

Vorjahressieger Harald Ambros (OÖ) tauschte mit Siegerin Charlotte Dobretsberger die Plätze und wurde Dritter. © Michael Graf
Vorjahressieger Harald Ambros (OÖ) tauschte mit Siegerin Charlotte Dobretsberger die Plätze und wurde Dritter. © Michael Graf

Serena Hamberg, Mäzenin der ersten Stunde und Trägerin des ersten Amadeus Award, freute sich über den gelungenen Römerhof Indoors Cup: „Pferde gehören zu meinem Leben, alles was damit passiert, interessiert mich.“

N07 STALL RÖMERHOF INDOOR CUP
presented by STALL RÖMERHOF
Jumping competition over natural fences over two indoor arenas
1. Vally K – Dobretsberger,Charlotte (AUT/NÖ) 114.21 Sekunden
2. Grand Coeur 3 – Dunst,Daniel (AUT/St) 120.59 Sekunden
3. Lexikon – Ambros,Harald (AUT/OÖ) 126.79 Sekunden (122.79)
4. Maverick – Mayer,Mirjam (AUT/St) 128.43 Sekunden (120.43)
5. Lord Hayagriva – Sulzer,Felix (SUI) 129.08 Sekunden
6. Montina – Trebbe,Nils (GER) 129.50 Sekunden (125.50)
7. Cesar V – Algotsson-Ostholt,Sara (SWE) 131.28 Sekunden
8. Shannon Queen – Gerold,Rebecca (AUT/St) 132.08 Sekunden (124.08)
9. Sir Quando – Fenz,Christoph (AUT/St) 134.10 Sekunden
10.Fighting Line – Siegl,Lea (AUT/OÖ) 134.80 Sekunden (130.80)
11.Quintano P – Vogel,Anna Katharina (GER) 136.66 Sekunden
12.Favorit S – Battenberg,Bodo (GER) 139.27 Sekunden (135.27)
13.Dunkas – Opravilova,Eliska (CZE) 140.90 Sekunden (132.90)
14.Luckington Lane – Kronwitter,Petra (GER) 141.44 Sekunden (129.44)
15.Vanessa Mae – Kamirova,Babora (CZE) 142.14 Sekunden (138.14)
16.Sacre Coeur – Mandl,Robert (AUT) 144.42 Sekunden (132.42)
17.Constantin 2 – Grafenhofer,Andreas (AUT) 154.28 Sekunden (150.28)
Ergebnislink 

Amadeus Horse Indoors 2017
Wann? 7. bis 10. Dezember 2017
Wo? Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
Kartenvorverkauf: OeTicket – www.oeticket.com,
Ticketmaster – www.ticketmaster.at
Web: www.amadeushorseindoors.at
Facebook: www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors
Instagram: www.instagram.com/amadeushorseindoors

Messe: Do-Sa 9-21 Uhr, So 9-18 Uhr; 
Sport: Do-So ab 9 Uhr bis Turnierende

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag der horsedeluxe Event GmbH verfasst.