Pony-EM Strzegom: Dressur-Gold für Deutschland, Österreich auf Rang 12

Europameisterschaften CH-EU-P Strzegom (POL) | Dressur | News

Pony-EM Strzegom: Dressur-Gold für Deutschland, Österreich auf Rang 12

Dressur – Die ersten Medaillen der diesjährigen Pony-EM sind vergeben! Team-Gold in der Dressur holten sich die Ponyreiter:innen aus Deutschland vor den Niederlanden und Dänemark. Das österreichische Trio Mariella Riedler (ST), Amida Wikus (W) und Kathi Zajic (W) landete nach schönen Vorstellungen auf dem zwölften Endrang.

Marielle Riedler (ST) und Latino
Mariella Riedler (ST) und Latino konnten bei ihrer ersten gemeinsamen Pony-EM eine schöne Runde zeigen die mit insgesamt 67,286 % von den Richtern belohnt wurde. © privat

Unsere drei EM-Debütantinnen zeigten schöne, harmonische Ritte, die am Ende den zwölften Rang für das rot-weiß-rote Team bedeuteten. Beste Österreicherin war Amida Wikus (W) mit ihrem achtjährigen Ponywallach Delightful Drogba, die eine Bewertung von insgesamt 67,886 % erhielt (40. Platz). Auch die Vorstellungen von Katharina Zajic (W) mit Don Juan (67,314%/ 44.Platz) und Mariella Riedler (ST) mit Latino (67,286%/ 47.Platz) wurden mit über 67 % belohnt.

Lange blieb der Kampf um die Team-Goldmedaille spannend: Vor der letzten Starterin des jeweiligen Teams, lagen die Mannschaften aus Deutschland (Julie Sofie Schmitz-Heinen & Carleo GO, Mia Allegra Lohe & Tovdals Golden Future Imperial, Lilly Marie Collin & Cosmo Callidus NRW, Franziska Roth & Daily Pleasure We) und den Niederlanden (Esmee Boers & Beauty W, Morgan Walraven & Devill’s Kiss Naoni, Bridget Lock & Don Davino Horsepoint, Maddy Dijkshoorn & Boogie de L’aube) fast gleichauf.

Doch dem Schlusspaar der Deutschen, Jolie Sofie Schmitz-Heinen (GER) mit ihrem zwölfjährigen Ponywallach Carleo GO, gelang ein fehlerfreier Ritt, der mit 77,943 % (!) von den Richtern belohnt wurde. Mit dieser starken Leistung sicherte sich die 15-Jährige nicht nur das beste Ergebnis der Einzelwertung, sondern fixierte auch die Goldmedaille für das deutsche Team.

Quelle: Facebook/ Strzegom Horse Trials

Der dritter Rang in der Mannschaftswertung ging nach Dänemark (Cornelia Munch Sinding & Terbofens Charico, Josephine Gert Nielsen & Kastaniehof Crimson Gold, Andrea Hammann Sand & Golden Spring GH, Selma Ludvigsen & Egelykkes Perfetto).

Quelle: Facebook/ Strzegom Horse Trials

Heute (5.8.) ab 10:00 Uhr und morgen (6.8.) ab 9:00 Uhr geht es für die Pony-Dressurreiter:innen weiter mit der Entscheidung der Einzelmedaillen im Pony Individual Test.

Weiterführende Links:
>> Website Pony EM Strzegom
>> Livestream Clipmyhorse
>> Start- & Ergebnislisten
>> Instagram Amida Wikus
>> Instagram Katharina Zajic
>> Instagram Mariella Riedler
>> Facebook Strzegom Horse Trials

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.