Peter Englbrechts Concerto Mio nach Tschechien verkauft

Reitsport in Österreich | Springreiten | News

Peter Englbrechts Concerto Mio nach Tschechien verkauft

Springsport – Der österreichische Springreiter Peter Englbrecht verabschiedete letzte Woche sein bestes Pferd im Stall: Concerto Mio v. Clinton. Die Familie Brennand verkaufte den 15-jährigen Holsteiner-Wallach nach Tschechien, wo er bei dem 13-jährigen Albert Pisarik (CZE) eine neue Aufgabe als Lehrmeister gefunden hat.


Quelle: Facebok/Fixkraft Elité – Feed for passion

Peter Englbrecht (OÖ) durfte im November 2020 die Zügel des damals zwölfjährigen Schimmelwallachs Concerto Mio (Clinton x Capitol I) übernehmen. Davor hatte Jennifer Brennand (OÖ), deren Familie der Clinton-Sohn neunjährig erworben hatte, ihn international bereits bis 140 cm auf Zwei-Sterne-Niveau vorgestellt, wobei Englbrecht 2019 bereits zweimal für Turniere in Ebreichsdorf und Wiener Neustadt in den Sattel stieg. Nach einem Unfall mit einem anderen Pferd, wonach Jennifer Brennand eine Kiefer-Operation und Reitpause benötigte, stieg Peter Englbrecht in den Sattel:

„Wir haben dann begonnen mit Conny zu experimentieren, und nachdem er wirklich Talent hat, habe ich mich dazu entschieden ihn weiterhin Peter zur Verfügung zu stellen. Es hat mir total Spaß gemacht die beiden erfolgreich am Turnier und auch in den höheren Klassen zu sehen.“, erzählte Jennifer Brennand im EQWO.net-Gespräch.

Unter Peters Beritt entwickelte sich „Conny“ – wie der Wallach liebevoll genannt wurde – noch einmal weiter und ging 2022 sogar für Österreich in einem CSIO3* Nationenpreis über 150 cm an den Start. Auch national, beispielsweise im Casino Grand Prix bzw. später der Austrian Riders Tour, waren die beiden oft vorne mit dabei. 2021 kürten sie sich zum Österreichischen Team-Meister und holten Bronze bei der Staatsmeisterschaft im Springreiten.

Vor wenigen Tagen war es dann soweit, Peter Englbrecht und Concerto Mio sind ab sofort kein sportliches Duo mehr. Der heute 15-jährige Schimmel wird Lehrpferd für den talentierten U14-Reiter Albert Pisarik (CZE): „Albert ist ein 13-jähriger Bursche, der schon internationaler Turniererfahrung hat und jetzt hoffentlich Großes mit Conny erleben wird.“, erzählte Peter Englbrecht im EQWO.net-Gespräch. Tatsächlich war der junge Tscheche bereits international bis 130 cm unterwegs, gewann im September 2022 die zwei Children-Grand-Prixs von Samorin (SVK) und nahm 2022 an den U14-Europameisterschaften in Oliva (ESP) teil.

Albert Pisarik (CZE) hat ab sofort einen richtigen Lehrmeister unter dem Sattel: Concerto Mio nahm unter Peter Englbrecht sogar schon an Nationenpreisen teil. @ www.jezdci.cz/clanky/albert-pisarik-motivovali-me-oba-bratri-chtel-jsem-se-jim-vyrovnat/
Albert Pisarik (CZE) hat ab sofort einen richtigen Lehrmeister unter dem Sattel: Concerto Mio nahm unter Peter Englbrecht sogar schon an einem Nationenpreis teil. @ www.jezdci.cz/clanky/albert-pisarik-motivovali-me-oba-bratri-chtel-jsem-se-jim-vyrovnat/

Jennifer Brennand, die ihre Pferde im Schloss Kammer bei den Englbrecht-Brüdern eingestellt hat, trainiert bei Roland Englbrecht. Eigentlich wollte sie Concerto Mio gar nicht verkaufen: „Ich wollte eigentlich das Peter weiterreitet, da ich aber jetzt schwanger bin, gar nicht weiß, wie es bei mir danach weitergeht und ich zufällig mehrere Anfragen von Leuten erhalten haben, die genauso ein Pferd suchen, haben wir uns dann schweren Herzens für den Verkauf entschieden.“ Für Jennifer Brennand war es wichtig, dass Concerto Mio – wenn er verkauft würde – eine neue Lebensaufgabe bekommt, bei der er auch Turnierluft schnuppern darf.

Für den jungen Tschechen haben sie sich schlussendlich entschieden, weil „es beim Probereiten echt toll ausgesehen hat. Beide haben einen super Job gemacht. Albert bring für viel Geschick mit, Conny hat die Erfahrung. Ich hoffe sehr, dass es ihnen am Turnier genauso aufgeht!“, zeigte sich Jennifer Brennand begeistert.

Wenn Albert und Concerto Mio in den kommenden Tagen und Wochen weiterhin so gut harmonieren würden wie bisher, werden sie im Februar sogar schon nach Spanien reisen und an der Sunshine Tour teilnehmen, so Peter Englbrecht.
Wir wünschen den beiden alles Gute!

Weiterführende Links:
>> FEI Database: Concerto Mio
>> Instagram: Peter Englbrecht
>> FEI Database: Albert Pisarik

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.