Ornago: Siege für Jöbstl, Porsche & Prunthaller!

CDI3* Ornago (ITA) | Dressur | News

Ornago: Siege für Jöbstl, Porsche & Prunthaller!

Dressur – Das CDI im italienischen Ornago war für die österreichischen Dressurreiter:innen ein voller Erfolg! Neben dem Hattrick von Paul Jöbstl (ST) ritten auch Florentina Jöbstl (ST) in der Junioren-Tour, sowie Ulrike Prunthaller (OÖ) und Diana Porsche (S) in den Jungpferde-Prüfungen zu Siegen.

Florentina Jöbstl (ST) ritt auf ihrer KWPN-Stute Floorjte in dem Junioren-Team-Test in Ornago zum Sieg! © Sassofotografie.it
Florentina Jöbstl (ST) ritt auf ihrer KWPN-Stute Floortje in dem Junioren-Team-Test in Ornago zum Sieg! © Sassofotografie.it

Flo Jöbstl mit Sieg & zwei 2. Plätzen bei den Junioren
In den U18-Bewerben beeindruckte Florentina Jöbstl (ST) mit ihrer zwölfjährigen KWPN-Stute Floortje v. Negro. Die beiden bestritten ihr internationales Debüt und starteten mit einem Paukenschlag in das Wochenende. Im Junioren-Team-Bewerb scorten sie 72,828 % und verwiesen prominente Namen auf die Plätze: Shona Benner (GER) platzierte sich auf ihren beiden Pferden Velvet und Schöne Scarlett, die zuvor unter Helen Langehanenberg (GER) ausgebildet wurde, auf den Rängen zwei und drei; vor der Schweizer Nachwuchsreiterin Tallulah Lynn Nater (SUI) auf De Vito W und Quando Unico (vormals unter Simone Pearce/AUS).

Im Einzelbewerb und der Musikkür scorten „Flo & Flo“ (Florentina & Floortje) 72,255 % bzw. 71,917 % und mussten nur den ehemaligen Sprehe-Hengst Quando Unico unter Tallulah Lynn Nater den Vortritt lassen. Mit ihrem zweiten Pferd, Coco Procol Harum, ritt Florentina Jöbstl auf die Ränge neun (Team) und fünf (Einzel).

Schwester Fanny Jöbstl (ST) bestritt mit der zehnjährigen Simsalabim OLD das erste internationale Turnier der Oldenburgerstute. Die Stute zeigte sich bereits beim Vet-Check sehr aufgeregt: „In der ersten ersten Prüfung war sie dann etwas von der Rolle wegen der Atmosphäre.“, erzählte Mutter Andrea Jöbstl im EQWO.net-Gespräch. „In der Einzel war sie schon viel ruhiger, da ist sich dann Fanny leider einmal verritten!“ Trotzdem scorte das Paar über 68% und platzierte sich auf Rang neun von 21 Teilnehmer:innen!

Fanny Jöbstl (ST) scorte mit Simsalabim OLD in Ornago trotz Verreitens über 68%. © Petra Kerschbaum
Fanny Jöbstl (ST) scorte mit Simsalabim OLD in Ornago trotz Verreitens über 68%. Foto: Sichtung Weikersdorf. © Petra Kerschbaum

Jungpferde: Porsche & Prunthaller top
Ulrike Prunthaller (OÖ) präsentierte in der Prüfung der fünfjährigen Dressurpferde den doppelten AWÖ-Bundeschampion Bartlgut’s Questore. Der Quarterback-Sohn erhielt von den Richtern für seine Grundgangarten insgesamt 83,6 % und setzte sich an die Spitze des achtköpfigen Starterfeldes. Im Finale scorten die beiden 85,600 % und platzierten sich auf Rang zwei.

Mit Bartlgut’s Amicelli (Ampere x Legendär II) ritt die Oberösterreicherin zu 77,339 % und 76,443 % und zwei dritten Plätzen in der Klasse der siebenjährigen Dressurpferde, vor Diana Porsche (S) und Kentucky (Desperado x Jazz) mit 74,632 % und 72,757 %.

Die 26-jährige Salzburgerin stellte außerdem Lady Gaga vor, eine sechsjährige KWPN-Stute v. Negro. In der Einlaufprüfung der Sechsjährigen sicherten sich die beiden mit 84% und knapp zwei Prozent Vorsprung den Sieg, im Finale reichten 81,6 % für den zweiten Platz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Diana Porsche (@diana_porsche_official)

Quelle: Instagram/ diana_porsche_official

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> FEI Database: Florentina Jöbstl
>> Diana Porsche Instagram

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.