Neue FEI-Dressur-Vorsitzende kommt aus Mexico: Maribel Alonso

FEI-Generalversammlung | Reitsport | News

Neue FEI-Dressur-Vorsitzende kommt aus Mexico: Maribel Alonso

Dressur – Die Mexikanerin Maribel Alonso de Quinzaños ist neue Vorsitzende des FEI-Dressur-Komitees! In der heutigen Generalversammlung in Antwerpen, Belgien, stach sie ihre beiden Konkurrenten den dänischen Reitsport-Präsidenten Ulf Helgstrand und Reiterrevue-Herausgeber Martin Richenhagen (GER) mit einer Mehrheit von 67 der 102 Stimmen deutlich aus. Die 64-jährige folgt dem CHIO Aachen-Vorstandsvorsitzenden Frank Kempermann (GER), der nach 13 Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl antrat, nach.

Die Mexikanerin Maribel Alonso wurde bei der FEI-Generalversammlung zur Vorsitzenden des Dressur-Komitees gewählt. © FEI/Dirk Caremans
Die Mexikanerin Maribel Alonso wurde bei der FEI-Generalversammlung von 67 der 102 Mitglieder zur Vorsitzenden des Dressur-Komitees gewählt. © FEI/Dirk Caremans

Die sechs Mitglieder des Dressur-Komitees der FEI entscheiden über alle wichtigen Fragen im internationalen Dressursport. Maribel Alonso de Quinzaños (MEX) war bereits mehrere Jahre Mitglied des Komitees, ist Fünf-Sterne-Richterin und richtete bereits auf olympischen Spielen, und kennt sowohl den europäischen als auch den (süd-)amerikanischen Dressursport in und auswendig! Bereits im Vorhinein hatte sich das Nominierungs-Komitee aufgrund ihrer Qualifikationen für ihre Wahl eingesetzt.

Bei der Wahl waren alle 102 Landesdelegierten stimmberechtigt. 67 davon waren für die Mexikanerin, die das Amt nun bis 2024 bekleiden wird, 23 für Martin Richenhagen und acht Stimmen wurden für Ulf Helgstrand abgegeben.

Auch IJRC- Mitglied Steve Guerdat sprach bei der FEI-Generalversammlung über die olympischen Regeln für 2024. EQWO.net berichtete © FEI/Dirk Caremans
Auch IJRC- Mitglied Steve Guerdat sprach bei der FEI-Generalversammlung über die olympischen Regeln für 2024. EQWO.net berichtete. © FEI/Dirk Caremans
15/11/2021
Fünf-Sterne-Richterin Maribel Alonso ist die neue Vorsitzende des Dressur-Komitees der FEI! © Screenshot FEI Campaign Maribel Alonso
Fünf-Sterne-Richterin Maribel Alonso ist die neue Vorsitzende des Dressur-Komitees der FEI! © Screenshot FEI Campaign Maribel Alonso

Mit Maribel Alonso ist es nun vorbei mit der europäischen Dominanz im Dressur-Ausschuss, außerdem überwiegen mit ihren Kolleg:innen Peter Storr und Irina Maknami aus Russland nun die Richter. Mit Frank Kempermann fiel der einzige Vertreter eines großen Turnier-Veranstalters aus dem Komitee, denn die anderen drei Mitglieder des Komitees sind Beatriz Ferrer-Salat (ESP) als Vertreterin der Athleten, Patrik Kittel (SWE) als Turnierreiter und Ausbilder, sowie die deutsche Bundestrainerin Monica Theodorescu (GER), selbst dreimalige Goldmedaillengewinnerin bei Olympischen Spielen.

 

 

 

Weiterführende Links:
>> FEI Meldung
>> Maribel Alonso Kampagne

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.