Nachwuchs-Sichtung: 25 Reiter:innen gesichtet, Jöbstls weiterhin auf Erfolgskurs!

CDN-A* Weikersdorf (NÖ) | Dressur | News

Nachwuchs-Sichtung: 25 Reiter:innen gesichtet, Jöbstls weiterhin auf Erfolgskurs!

Dressur – Das macht Vorfreude: 25 der österreichischen Nachwuchs-Dressurreiter:innen dürfen heuer international im Inland und im Ausland an den Start gehen! Besonders stark präsentierten sich die Young Rider und Junioren: Paul und Florentina Jöbstl ritten zu je zwei Doppelsiegen > 70%. In der Altersklasse U16 (Children) war mit Sophie Marie Birkmann wieder leider nur eine Reiterin am Start. Außerdem: U25-Reiterin Nicola Ahorner wurde erfolgreich mit gleich zwei Pferden nachgesichtet, da sie quarantänebedingt die Sichtung vergangene Woche verpasste.

Paul Jöbstl (ST) beeindruckte mit Bodyguard nach seiner erfolgreichen Junioren-Zeit auch in der Klasse S weiter. Bei der Sichtung in Weikersdorf scorte er über 72%. © Petra Kerschbaum
Paul Jöbstl (ST) beeindruckte mit Bodyguard nach seiner erfolgreichen Junioren-Zeit auch in der Klasse S weiter. Bei der Sichtung in Weikersdorf scorte er über 72%. © Petra Kerschbaum

32 Reiter:innen traten im High Class Horse Center an, um sich für internationale Bewerbe bzw. Starts im Ausland zu empfehlen. Dort dürfen nur Reiter-Pferd-Paare teilnehmen, die Anfang der Saison bei der Sichtung ein Durchschnittsergebnis von 65 bzw. 66% erzielt haben oder aus Vorsaison ein entsprechendes Ergebnis in der entsprechenden Altersklasse vorweisen können. Alle Debütant:innen müssen sich daher jedenfalls sichten lassen.

Junge Reiter/Young Rider (U21)
Der zweifache EM-Bronzemedaillengewinner Paul Jöbst (ST) bestreitet 2022 seine erste Junge Reiter-Saison. Gemeinsam mit seinem Prämienhengst Bodyguard bewies er bei der Sichtung im High Class Horse Center Weikersdorf, dass er auch heuer wieder international mitspielen möchte. Die Richter sahen das genauso und vergaben 71,763% bzw. 72,763% – weit über dem benötigten Sichtungsergebnis und der Doppelsieg! Aber auch mit dem elfjährigen Dunkelbunt, den Paul Jöbstl selbst ausgebildet hat, konnte er sich platzieren und mit 69,132% ein schönes Ergebnis erzielen.

Vorne mit dabei war auch immer 19-jährige Felicita Simoncic (W)! Die Schülerin von Caroline Kottas-Heldenberg präsentierte zum zweiten Mal ihren neuen vierbeinigen Sportpartner Chemxpro Ivar v. Ampere, knackte gleich zweimal die 70%-Marke und belegte zweimal Rang zwei. Zweitpferd Connery Junior, ein zehnjähriger Hannoveranerhengst, konnte sich mit 66,632% an Tag eins noch deutlich steigern und scorte am Sonntag 69,579% – Platz drei.

Happy Felicita! Die Wienerin kann auf ihren Ivar mehr als stolz sein: erst wenige Wochen ein Paar, scorte er bei der Sichtung bereits über 70%. © Petra Kerschbaum
Happy Felicita! Die Wienerin kann auf ihren Ivar mehr als stolz sein: erst wenige Wochen ein Paar, scorte er bei der Sichtung bereits über 70%. © Petra Kerschbaum

Weichen musste die Dritt-Platzierte vom Samstag: Fiona Spranz (NÖ). Die 19-jährige Niederösterreicherin stellte ihre beiden neuen Pferde vor: einen zehnjährigen Hannoveranerwallach Liberte v. Londontime von Ulla Salzgeber, und den elfjährigen Spielberg-Sohn Santiago. „Leo“ alias Liberte tanzte im ersten Sichtungsbewerb zu 67,816% und konnte sich für internationale Starts in Österreich qualifizieren.

"Leo" alias Liberte wird Fiona Spranz (NÖ) von Ulla Salzgeber zur Verfügung gestellt und konnte sich bei der Sichtung in Weikersdorf für internationale Starts in Österreich empfehlen. © Petra Kerschbaum
„Leo“ alias Liberte konnte sich unter Fiona Spranz (NÖ) bei der Sichtung in Weikersdorf für internationale Starts in Österreich empfehlen. © Petra Kerschbaum

Eine Platzierung in der Klasse S gab es außerdem für Felix Artner (K) und Fasten Seat Belt, der zuvor bereits unter dessen Bruder Florian in der Young Riders-Tour erfolgreich war.

Junioren (U18)
Auch bei den Junioren hieß die Siegerin wieder: Jöbstl! Florentina Jöbstl (ST) konnte mit ihrer zwölfjährigen, zuvor hauptsächlich für die Zucht eingesetzten, KWPN-Stute Floortje mit bemerkenswertem Hinterbein beide Prüfungen der Junioren  mit über 70% für sich entscheiden und heimste mit Coco Procol Harum, der zuvor von Bruder Paul Jöbstl vorgestellt wurde, auch noch die Plätze zwei und drei ein! Beide Pferde sind für internationale Bewerbe gesichtet und das erste Turnier im italienischen Ornago ist auch schon geplant. Dort wird sie mit ihrer Zwillingsschwester Fanny Jöbstl (ST) antreten, die ihre Stute Simsalabim OLD ebenfalls qualifizieren konnte und sich am Sonntag auf Rang vier platzieren konnte.

Flo & Flo! Florentina Jöbstl (ST) und ihre zwölfjährige Floortje sicherten sich in Weikersdorf zwei Siege! © Petra Kerschbaum
Flo & Flo! Florentina Jöbstl (ST) und ihre zwölfjährige Floortje sicherten sich in Weikersdorf zwei Siege! © Petra Kerschbaum

Bemerkenswert war auch die Leistung von Corinna Gebhard (ST), die mit ihren beiden Fuchswallachen Bellagio und Brighton in beiden Altersklassen (Junioren + Junge Reiter) antrat und sich mit Platzierungen bis zu 69% für erfolgreich für internationale Bewerbe empfahl! Weiters platzieren konnte sich Johanna Küssinger (W) auf Don Corleone, die außerdem mit zwei tollen Leistungen erfolgreich für internationale Turnier gesichtet ist.

Brighton trabte unter Corinna Gebhard (ST) bei der Sichtung der Junioren zu einer Platzierung! © Petra Kerschbaum
Brighton trabte unter Corinna Gebhard (ST) bei der Sichtung der Junioren zu einer Platzierung! © Petra Kerschbaum

Jugend/Children (U16)
Allein-Starterin Sophie Marie Birkmann (T) vertrat in Weikersdorf die Altersklasse der Jugend. Auch wenn die Tatsache einer einzigen Anwärterin auf internationale Starts bei den U16-Reiter:innen erschreckend ist, beeindruckte die junge Tirolerin mit tollen Noten: 69,075% und 68,505%.

Pony
In den Pony-Bewerben konnte sich Amida Wikus (W) auf ihrem achtjährigen Delightful Drogba an Tag eins mit 68,333% an die Spitze setzen. Mit Katharina Zajic (W) kam auch die Zweitplatzierte und Siegerin am Sonntag, aus Wien. Sie hatte ihr 15-jähriges Deutsche Pony Don Joan gesattelt und konnte sich mit einem Durchschnittsergebnis von 68,54% locker für Starts im Ausland empfehlen.

Außerdem platzieren konnten sich Mariella Riedler (ST) und Selina Staufer (NÖ).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amida Wikus (@aw__dressage)

Quelle: Instagram/aw_dressage 

Nachsichtung U25
Nicola Ahorner (K) durfte sich dieses Wochenende mit ihren beiden Pferden, dem 17-jährigen Doppel-U25-Europameister Foco Loco W und dem 15-jährigen, ehemals gekörten Hengst Belstaff v. Brentano II für die U25-Tour nachsichten lassen, nachdem sie bei der U25-Sichtung vergangene Woche coronabedingt ausfiel. Die Reitpause hat ihr jedenfalls nicht geschadet, beide Pferde sind für die U25-Tour erfolgreich zugelassen worden! Mit „Staffi“ knackte die in Mauerbach ansässige Medizinstudentin mit 70,921% sogar die 70%-Marke in der Inter II.

Nicola Ahorner (K) trat am Wochenende zur Nachsichtung an und erzielte mit ihren beiden Pferden Foco Loco W und Belstaff tolle Ergebnisse bis zu über 70%. © Petra Kerschbaum
Nicola Ahorner (K) trat am Wochenende in Weikersdorf zur Nachsichtung an und erzielte mit ihren beiden Pferden Foco Loco W und Belstaff tolle Ergebnisse bis zu über 70%. © Petra Kerschbaum

++ Sichtungs-Ergebnisse ++
Junge Reiter (U21)

  • Paul Jöbst (ST) & Bodyguard (>66%)
  • Felicita Simoncic (W) & Chemxpro Ivar (>66%)
  • Paul Jöbstl (ST) & Dunkelbunt (>66%)
  • Felicita Simoncic (W) & Connery Junior (>66%)
  • Felix Artner (K) & Fasten Seat Belt (>66%)
  • Magdalena Kraxenberger (OÖ) & Francesca KWR (>66%)
  • Corinna Gebhard (ST) & Bellagio (>66%)
  • Fiona Spranz (NÖ) & Liberte (NÖ) (>65%)
  • Anna-Katharina Schwarzlmüller (OÖ) & Sansita (>65%)

Junioren (U18)

  • Florentina Jöbstl (ST) & Floortje (>66%)
  • Corinna Gebhard (ST) & Brighton (>66%)
  • Florentina Jöbstl (ST) & Coco Procol Harum (>66%)
  • Fanny Jöbstl (ST) & Simsalabim OLD (>66%)
  • Elisabeth Giczy (NÖ) & Fauntleroy (>66%)
  • Johanna Küssinger (W) & Don Corleone (>66%)
  • Laetitia Lumbe (W) & Findet Nemo (>65%)
  • Jessica Gruber (NÖ) & Franziskaner (>65%)
  • Antonia Illichmann (W) & Boston’s Junior (>65%)

Jugend (U16)

  • Sophie Marie Birkmann (T) & Dollar Deluxe MB (>66%)

Pony (U16)

  • Katharina Zajic (W) & Don Joan (>66%)
  • Amida Wikus (W) & Delightful Drogba (>66%)
  • Selina Staufer (NÖ) & Pearcy Jackson (>66%)
  • Mariella Riedler (ST) & Latino (>66%)
  • Chiara Wurm (ST) & Daktari SJ (>66%)
  • Alina Carla Mach (W) & Der kleine Lord (>66%)

Ergänzung U25

  • Florian Artner (K) & Atomic (>66%)
  • Jonas Frick (W) & Juno (>66%)
  • Nicola Ahorner (K) & Belstaff (>66%)
  • Nicola Ahorner (K) & Foco Loco W (>66%)
  • Sophie Marlene Francz (OÖ) & Der Romantiker (>65%)

Weiterführende Links:
>> Ergebnislisten
>> OEPS Sichtungskriterien

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.