Max-Theurer und Kühner beste Österreicher im FEI-Ranking

FEI Weltrangliste Springen & Dressur

Max-Theurer und Kühner beste Österreicher im FEI-Ranking

Dressur, Springreiten | Julia Rejlek – Die neue FEI Weltrangliste ist da! Zum Start ins neue Jahr 2020 ist an der Spitze eine alte Bekannte, sowie ein neuer Schweizer. Isabell Werth ist und bleibt unangefochtene Nummer eins in der Dressur. Im Springsport bleibt die Führung zwar in Schweizer Händen, der bisherige Weltranglisten-Führende Steve Guerdat wird jedoch von seinem jüngeren Kollegen Martin Fuchs überholt. Österreichs Spitzenreiter können sich in der Dressur über Rang 54 (Victoria Max-Theurer) und im Springen über Rang 25 (Max Kühner) freuen!

Martin Fuchs (SUI) ist neuer Weltranglisten-Führender! © FEI/Liz Gregg
Martin Fuchs (SUI) ist neuer Weltranglisten-Führender! © FEI/Liz Gregg

Rolex-Sieger in Genf, Zweiter beim Weltcup-Finale 2019, Einzel-Europameister. Der neue Führende der Weltrangliste Springen heißt kaum überraschend Martin Fuchs (SUI). Dem 27-jährigen Schweizer gelang in der vergangenen Saison so ziemlich alles. Dabei immer an seiner Seite Erfolgspferd Clooney. Mit insgesamt 3483 Punkten überholte Fuchs nun seinen Landsmann Steve Guerdat um 106 Punkte.

„Es ist fantastisch, wirklich großartig. Ich muss sagen, das ist mein bisher größter Erfolg, weil die Nummer eins nicht nur ein Turnier oder ein Ereignis widerspiegelt. Es ist eine Kombination aus allem.“, freut sich Martin Fuchs über diese Ehre.

Max Kühner (T) verliert nur einen Platz und bleibt mit 2151 Punkten bester Österreicher auf Rang 25! Anders als bei den Dressurreitern, zählen bei den Spring-Assen alle Ergebnisse zusammen. Sprich jedes Ergebnis, unabhängig mit welchem Pferd. Die anderen Österreicher können sich im oberen Drittel der Rangliste ansiedeln (insgesamt gibt es 3475 Plätzen im Longines-Ranking): Stefan Eder (OÖ, Platz 296), Gerfried Puck (ST, 321.) Felix Koller (OÖ, 588.), Matthias Raisch (OÖ, 599.), Christoph Obernauer (T, 631.), Katharina Rhomberg (V, 638.) und der aktuelle österreichische Staatsmeister Christian Rhomberg (V, 828.).

Beste Österreicherin im CDI4* Grand Prix bei den Amadeus Horse Indoors war Victoria Max-Theurer (OÖ) mit dem erst 9-jährigen Rockabilly. ©EQWO.net
Beste Österreicherin im FEI-Dressurranking: Victoria Max-Theurer (OÖ)! Hier mit Nachwuchstalent Rockabilly bei den Amadeus Horse Indoors 2019. ©EQWO.net

Isabell Werth (GER) ist mit 2888 Punkten nicht nur erneut Weltranglisten-Erste (Bella Rose), sondern wie bereits im letzten Ranking auch Zweite (Weihegold OLD) und Achte (Emilio).

Österreich darf sich gleich über drei Reiterinnen unter den Top 100 freuen: neben Victoria Max-Theurer (OÖ) und Benaglio, die sich von Platz 60 auf 54 verbessern (1910 Punkte), kann sich auch Ulrike Prunthaller (OÖ) mit Bartlguts Quebec über Weltranglisten-Platz 63 und 1870 Punkte freuen. Das Paar hatte 2019 noch Platz 59 inne. Außerdem bleibt Astrid Neumayer (OÖ) mit Sir Simon NRW weiterhin 97. der Weltrangliste. Victoria Max-Theurer konnte sich auch mit Nachwuchspferd Rockabilly einen sehr guten Platz erarbeiten: mit Rang 190 und einem Sprung von über 150 Plätzen! Ebenfalls stark verbessern konnte sich Christian Schumach (K), mit Donna Karacho schafft er den Sprung von Rang 264 auf 191, und damit in die Top 200. Neben Victoria Max-Theurer sind auch Ulrike Prunthaller und Belinda Weinbauer (B) mit jeweils zwei Pferden unter den besten 200 Dressurreitern zu finden.

 

Die Österreicher und Österreicherinnen im Spring- Ranking der Top 900:

25. Max Kühner 2151 Pkt.
296. Stefan Eder 710 Pkt.
321. Gerfried Puck 650 Pkt.
588. Felix Koller 335 Pkt.
599. Matthias Raisch 330 Pkt.
631. Christoph Obernauer 310 Pkt.
638. Katharina Rhomberg 305 Pkt.
828. Christian Rhomberg 198 Pkt.

 

Die Österreicher und Österreicherinnen im Dressur- Ranking der Top 200:

54. Victoria Max-Theurer mit Benaglio Pkt.
63. Ulrike Prunthaller mit Bartlguts Quebec Pkt.
97. Astrid Neumayer mit Sir Simon NRW 1693 Pkt.
102. Florian Bacher mit Fidertraum 1672 Pkt.
107. Stefan Lehfellner mit Fackeltanz OLD 1661 Pkt.
116. Belinda Weinbauer mit Fustanella OLD 1643 Pkt.
133. Belinda Weinbauer mit Fräulein Auguste 1605 Pkt.
135. Karo Valenta mit Valenta’s Diego 1602 Pkt.
169. Amanda Hartung mit Dresscode Black 1503 Pkt.
170. Ulrike Prunthaller mit Bartlguts Duccio 1500 Pkt.
190. Victoria Max-Theurer mit Rockabilly 1438 Pkt.
191. Christian Schumach mit Donna Karacho 1436 Pkt.

 

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.