Iris Muhm kürt sich zur ersten Working Equitation Meisterin Oberösterreichs!

1. OÖ Meisterschaftt Working Equitation

Iris Muhm kürt sich zur ersten Working Equitation Meisterin Oberösterreichs!

JC | Working Equitation – Von 08.-10. September wurden auf der reitanlage in Linz-Ebelsberg die ersten Oberösterreichischen Meisterschaften in der Working Equitation ausgetragen. Nach Dressur und Dressurtrail waren Iris Muhm und Julia Hartl mit Punktegleichstand auf Platz eins und mussten im Speedtrail um den Titel reiten.

Iris Muhm bei der Ehrenrunde © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Iris Muhm bei der Ehrenrunde © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)

Wer die beiden rasanten Damen kennt, kann sich ungefähr vorstellen, was da abgegangen ist: 
In einem Sekundenkrimi konnte zuerst Julia Hartl mit ihrem „Camaron“ in einer Zeit von 2:28 vorlegen, Iris Muhm musste ihrer härtester Mitstreiterin dabei vom Abreiteplatz aus zusehen und Nerven behalten.
Nach einer kurzen Schrecksekunde bei der Garrocha zeigten Iris und ihre Stute „Joyful Furina ROH “ jedoch anschließend, warum die beiden zu Recht als Speedqueens bekannt sind.

Die Taufe steht kurz bevor… © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die Taufe steht kurz bevor… © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)

 

… und nun ist Iris Muhm die 1. OÖ Meisterin der Working Equitation. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
… und nun ist Iris Muhm die 1. OÖ Meisterin der Working Equitation. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)

Mit einer Endzeit von 2:20 Minuten war das Rennen um die Meisterschaft geschlagen und Iris stand als Siegerin fest!
Drei solide Ritte in allen Teilbewerben bescherten auch Iris Roitinger mit San Verino einen Stockerlplatz und die Bronzemedaille in der Meisterschaft!

Die Freude bei Iris Muhm war groß.  © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die Freude bei Iris Muhm war groß. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)

In allen Leistungskategorien konnte an diesem WE vom 8.-10. September unter der bewährten Jury der WE-Richterinnen Frau Kramer Nicole (GER) und Frau Migl Sandra (AUT/W) insgesamt 32 Reiterinnen das 1.PSV-Linz Working Equitation Turnier meistern.
Neben Reiterinnen aus Wien, Niederösterreich, Salzburg und Oberösterreich waren auch Gäste aus Deutschland mit dabei.

Das Team rund um die Siegerin Iris Muhm. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Das Team rund um die Siegerin Iris Muhm. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Iris Muhm mit Sponsor Michael Joos von LEXA. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Iris Muhm mit Sponsor Michael Joos von LEXA. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Petra und Lisa Janout mit Adi Lepka und den RichterInnen der Bewerbe. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Petra und Lisa Janout mit Adi Lepka und den RichterInnen der Bewerbe. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die strahlende Siegerin Iris Muhm bei der Ehrung. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die strahlende Siegerin Iris Muhm bei der Ehrung. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die Richterinnen Sanrda Migl und Nicole Kramer. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)
Die Richterinnen Sanrda Migl und Nicole Kramer. © Wurdak Walter (Working Equitation Austria)

Der Dank für die Veranstaltung gilt dabei dem Organisationsteam der PSV-Linz Sektion „Reiten & Fahren“ rund um Adolf Karl Lepka. Ein großer Dank gilt auch Helmut Morbitzer, sowie Petra und Lisa Janout vom „Linzer Pferdefestival“ auf der Anlage in Linz Ebelsberg des URC-St.Georg, sowie allen Sponsoren dieses Events von LEXA Pferdefutter, Fa. EQUESTER das Fachgeschäft für den Reitsport und BMW Höglinger-Linz.

Ergebnislisten und weitere Bilder sind in kürze online auch auf www.working-equitation.at

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.